§ 356e BGB, Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Bei einem Verbraucherbauvertrag (§ 650i Absatz 1) beginnt die Widerrufsfrist nicht, bevor der Unternehmer den Verbraucher gemäß Artikel 249 § 3 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche über sein Widerrufsrecht belehrt hat. Das Widerrufsrecht erlischt spätestens zwölf Monate und 14 Tage nach dem in § 355 Absatz 2 Satz 2 genannten Zeitpunkt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

DIE REFORM DES BAUVERTRAGSRECHTS

http://www.bauwirtschaft-rlp.de/images/content/Rundschreiben/2017/R2_16-17_Anla...
31.03.2017 - Mängelhaftung geänderten Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), des Einführungsgesetzes zum. Bürgerlichen ... Anwendungsbereich. 4. § 356e. Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen. 4. § 357d. Rechtsfolgen des Widerrufs bei Verbr

Rückabwicklungsverhältnisse - Stephan Lorenz

http://lorenz.userweb.mwn.de/lehre/rueckabwicklr/rueckabwicklungsr.pdf
Verbrauchsgüterkauf. (2). Digitale Inhalte c). Verbraucherdarlehensverträge (§ 356b BGB) d). Ratenlieferungsverträge (§ 356e BGB). III. Fristwahrung. IV. Erlöschen des Widerrufsrechts. 1. Maximalfristen (§ 356 III 2, § 356c II 2 BGB). 2. Inanspruchnahme

Werkvertrag, Bauvertrag, Verbraucherbauvertrag im BGB Die ...

http://www.bwe-cham.de/files/bwe/assets/img/PDFs/Baurecht/130711/90%20%20Kurzf....
Wie bei anderen Verbraucherverträgen steht dem Verbraucher eines. Verbraucherbauvertrags ein Widerrufsrecht von 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses zu, über das ihn der Unternehmer zu belehren hat (Belehrungspflicht). Unterbleibt die Belehrung, b

Mandanteninformation - alpmann fröhlich

http://www.alpmann-froehlich.de/fileadmin/content_ip/Mandanteninformation/2017/...
01.01.2018 - testens 12 Monate und 14 Tage nach Abschluss des Vertrages,. § 356e S. 3 BGB n.F.. Bei ordnungsgemäßer Belehrung beträgt die Widerrufsfrist. 14 Tage. Allerdings genügt zur Fristwahrung die rechtzeitige. Absendung, § 355 Abs. (1) S. 5 BGB. Pr

Untitled - Juristisches Repetitorium Hemmer

https://www.repetitorium-hemmer.de/rep_pdf/32__13720_Aenderungen_Kauf_Werkvertr...
650i BGB n.F. möglich wurde. § 356e BGB. Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen. Bei einem Verbraucherbauvertrag (§ 650i Absatz 1) be- ginnt die Widerrufsfrist nicht, bevor der Unternehmer den. Verbraucher gemäß Artikel 249 § 3 des Einführungsgeset-


Webseiten zum Paragraphen

§ 356e BGB Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen ... - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a210818.htm
01.01.2018 - Bei einem Verbraucherbauvertrag (§ 650i Absatz 1) beginnt die Widerrufsfrist nicht, bevor der Unternehmer den Verbraucher gemäß Artikel 249 § 3 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche über sein.

Neues BGB – Alles zum neuen Baurecht

http://www.neues-baurecht.de/neues-bgb/
218 Unwirksamkeit des Rücktritts § 309 Klauselverbote ohne Wertungsmöglichkeit § 312 Anwendungsbereich § 356e Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen § 357d Rechtsfolgen des Widerrufs bei Verbraucherbauverträgen § 439 Nacherfüllung § 440 Besondere Bes

BGB § 356e Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_356e/
... 356d Widerrufsrecht des Verbrauchers bei unentgeltlichen Darlehensverträgen und unentgeltlichen Finanzierungshilfen · § 356e Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen · § 357 Rechtsfolgen des Widerrufs von außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen

Neue Regeln zu Bauvertrag, Verbraucherbauvertrag und ...

https://rechtstipp24.de/2017/04/10/fragen-und-antworten-zur-bauvertragsnovelle-...
10.04.2017 - Die Frist läuft ab Vertragsschluss und endet, für den Fall dass die Belehrung nicht ordnungsgemäß war, spätestens zwölf Monate plus 14 Tage nach Vertragsschluss (§ 356e BGB n. F.). Diese Regelung stellt für Verbraucher eine ganz erhebliche V

Fragen und Antworten zum Verbraucherbauvertrag und Bauvertrag ...

https://rechtstipp24.de/2017/04/16/fragen-und-antworten-zum-verbraucherbauvertr...
16.04.2017 - Das Widerrufsrecht erlischt aber unabhängig von der Belehrung spätestens zwölf Monate und 14 Tage nach Abschluss des Vertrags (§ 356e BGB 2018, § 355 Absatz 2 Satz 2 BGB). Kann ein Verbraucherbauvertrag ordentlich (d.h. ohne Vorliegen eines


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 3 Schuldverhältnisse aus Verträgen › Titel 5 Rücktritt; Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen › Untertitel 2 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen › § 356e

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 356e BGB
    § 356e Abs. 1 BGB oder § 356e Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung