§ 354 BGB, Verwirkungsklausel
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ist ein Vertrag mit dem Vorbehalt geschlossen, dass der Schuldner seiner Rechte aus dem Vertrag verlustig sein soll, wenn er seine Verbindlichkeit nicht erfüllt, so ist der Gläubiger bei dem Eintritt dieses Falles zum Rücktritt von dem Vertrag berechtigt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Allgemeine Hinweise - HAD

https://www.had.de/muster-hvtg/III.Allgemeine_Hinweise.docx
S. 354“ bzw. die „Verpflichtungserklärung für öffentliche Aufträge über Verkehrsdienstleistungen im Personennahverkehr nach dem Hessischen Vergabe- und ... BGB. Für die Vereinbarung einer Vertragsstrafe wegen eines Verstoßes gegen die Verpflichtungen aus


PDF Dokumente zum Paragraphen

Kaufleute und Sachenrecht - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
Einführung. § 366 Abs. 1. § 366 Abs. 2. § 366 Abs. 3. Inhaberpapiere. § 354a. Um welches Problem geht es beim gutgläubigen Erwerb? Besitz. Eigentum. § 929 S. 1 BGB. Was regelt § 366 Abs. 1 HGB für den gutgläubigen Erwerb? § 366 Abs. 1 ...

354 REISEBEDINGUNGEN DEUTSCHLAND · 2017

https://www.dertouristik.info/downloads/agb/DER_Deutschland_So17.pdf
die besonderen reiserechtlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte bestehen. 2. Bezahlung. In allen nachstehend aufgeführten Fällen gilt für die Fälligkeit von Zahlungen Folgendes: Zahlungen auf den Reisepreis vor der Reise dürfen nur gegen Aushändigung de

Nachschlagewerk: ja ja BGB §§ 652, 653; HGB § 354 . a) Benennt der ...

http://www.zimmermann-notar-rostock.de/caw2_maklerrecht/IVa_ZR_2284.pdf
25.09.1985 - BGB §§ 652, 653; HGB § 354. a) Benennt der Makler. ohne vorhe:rt.tge Provislonsvereinba rung.mit dem Interessenten und ohne als Kaufmann·diesem. gegenOber zur Leistung berechtigt zu sein, ·das Objekt. so handelt er, soweit ihn die Erwartung·

IX. Inhalts- und Formfreiheit im Handelsverkehr 1. §348 HGB Nach ...

http://www.lbrwr.jura.uni-koeln.de/fileadmin/institute/lbrwr/WS_1112/Handelsrec...
Vertragsstrafe nicht gemäß §343 BGB herabgesetzt werden. ... §339 BGB. Eine Herabsetzung nach §343 BGB ist nicht möglich, wenn die Kriterien von §348 HGB erfüllt sind. Dies ist der Fall. Sofern es sich um allgemeine Geschäftsbedingungen des A gehandelt .

BGB Folien P16 - Prof. Dr. Reinhard Singer

http://singer.rewi.hu-berlin.de/doc/rs/2010ss/bgb/BGB_Folien_P16.pdf
29.04.2010 - BGB) - nachlesen b) Wirtschaftliche Bedeutung der Abtretung: Forderung stellt Vermögenswert dar, der insbesondere zu Sicherungszwecken eingesetzt ... Rechtsgeschäft, das die Forderung begründet hat, für beide Teile Handelsgeschäft ist. (§ 35


Webseiten zum Paragraphen

§§ 346 bis 354 BGB Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

http://www.buzer.de/s1.htm?g=BGB&a=346-354
1. die Rückgewähr oder die Herausgabe nach der Natur des Erlangten ausgeschlossen ist,; 2. er den empfangenen Gegenstand verbraucht, veräußert, belastet, verarbeitet oder umgestaltet hat,; 3. der empfangene Gegenstand sich verschlechtert hat oder unterge

§ 354 BGB - Verwirkungsklausel - openJur

https://openjur.de/g/bgb/354.html
354 Verwirkungsklausel →. Ist ein Vertrag mit dem Vorbehalt geschlossen, dass der Schuldner seiner Rechte aus dem Vertrag verlustig sein soll, wenn er seine Verbindlichkeit nicht erfüllt, so ist der Gläubiger bei dem Eintritt dieses Falles zum Rücktritt

Verwirkungsklausel - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/verwirkungsklausel/verwirkungsklausel.htm
BGB) zu behandeln. Eine Klausel, die dagegen zum Verlust aller Rechte führen soll, ist nach § 354 BGB (der aber abdingbar ist) im Zweifel nicht als Vereinbarung eines automatischen Rechtsverlustes, sondern nur als Recht des Gläubigers zum Rücktritt vom V

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 354 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext Ist ein Vertrag mit dem Vorbehalt geschlossen, dass der Schuldner seiner Rechte aus dem Vertrag verlustig sein soll, wenn er seine Verbindlichkeit nicht erfüllt, so ist der Gläubiger bei dem Eintritt dieses Falles zum Rücktritt von dem Vertr

399 BGB, § 354a HGB - Haufe

https://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/rechtliche-grundlagen-...
Hat der Unternehmer mit seinen Kunden die Nichtabtretbarkeit gem. § 399 BGB vereinbart, ist er nicht zur Übertragung dieser Forderung an den Factor berechtigt. Die Forderung geht nicht auf den Factor über. Dies gilt uneingeschränkt, wenn ein Abtretungsve


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 3 Schuldverhältnisse aus Verträgen › Titel 5 Rücktritt; Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen › Untertitel 1 Rücktritt › § 354

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 354 BGB
    § 354 Abs. 1 BGB oder § 354 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung