§ 573c BGB, Fristen der ordentlichen Kündigung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die Kündigung ist spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig. Die Kündigungsfrist für den Vermieter verlängert sich nach fünf und acht Jahren seit der Überlassung des Wohnraums um jeweils drei Monate.


(2) Bei Wohnraum, der nur zum vorübergehenden Gebrauch vermietet worden ist, kann eine kürzere Kündigungsfrist vereinbart werden.


(3) Bei Wohnraum nach § 549 Abs. 2 Nr. 2 ist die Kündigung spätestens am 15. eines Monats zum Ablauf dieses Monats zulässig.


(4) Eine zum Nachteil des Mieters von Absatz 1 oder 3 abweichende Vereinbarung ist unwirksam.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Kündigung eines Mietvertrages über eine ... - ETL-Rechtsanwälte

https://www.etl-rechtsanwaelte.de/zeigedoc/muster/Kuendigung_Mietvertrag
Die maßgebliche gesetzliche Vorschrift über die ordentliche, d. h. fristgemäße Kündigung(§ 573c BGB) lautet: „(1) Die Kündigung ist spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig. Die Kündigungsfrist für de


PDF Dokumente zum Paragraphen

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 573c Fristen der ordentlichen ...

http://www.richard-walter.de/files/Formblatt-Kuendigung-Mietverhaeltnis.pdf
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). § 573c Fristen der ordentlichen Kündigung. (1) Die Kündigung ist spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des über- nächsten Monats zulässig. Die Kündigungsfrist für den Vermieter verlängert sich nach f

Welche Kündigungsfrist gilt? - MIETERVEREIN BAMBERG e.V.

http://www.mieterverein-bamberg.de/FAQ/files/welche-ku0308ndigungsfrist-gilt003...
die gesetzlichen Kündigungsfristen des (j 573 c Abs. 1 BGB. Dort heißt es: „Die Kündigung ist spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des über- nächsten Monats zulässig. " Diese Frist von drei Monaten gilt für den Mieter auch, wenn

Wohnen bei privaten Vermietern? Was Vermieter und Studierende ...

https://studierendenwerk-ulm.de/wp-content/uploads/2016/12/Rechtliche-Info-Wohn...
BGB nur in einem vom Vermieter selbst bewohnten Gebäude mit nicht mehr als zwei. Wohnungen möglich. Hier kann der Vermieter das Mietverhältnis auch ohne berechtigtes. Interesse im Sinne des § 573 BGB kündigen. Der Vermieter muss sich in der Kündigung abe

Prüfungsschritte der Kündigung I ... - Examensrelevant

http://examensrelevant.de/wp-content/uploads/2017/04/L%C3%B6sung-Fall-6-Das-unt...
en, wenn aus wichtigem Grund gekündigt werden soll, § 569 IV. Nachschieben von Gründen ist hierbei jedoch möglich, es handelt sich dann aber um eine neue Kündigung mit neuen Kündigungsfristen. III. Kündigungsfrist nur bei der ordentlichen und außerordent

A. Anspruch des B gegen A auf Räumung und ... - FernUni Hagen

http://www.fernuni-hagen.de/videostreaming/ls_bergmann/55106_kl/55106_2015ss_fo...
Kündigungserklärung (s.o.). - Berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses. (§ 573 Abs. 1 S.1 BGB). - Keine Unzulässigkeit oder Unwirksamkeit der Kündigung. - Kündigungsfrist (§ 573c BGB) a). Kündigungserklärung. B hat ausdrücklich – we


Webseiten zum Paragraphen

Kündigungsfristen für Mietverhältnisse - Mietvertrag - Mietrecht-Hilfe.de

http://www.mietrecht-hilfe.de/kuendigung/kuendigungsfristen.html
Kündigungsfrist des Mieters (§ 573c Abs. 1 S. 1 BGB). Die Kündigungsfrist für den Mieter beträgt grundsätzlich drei Monate zum Monatsende. Diese Regelung gilt unabhängig von der Mietdauer und von dem Umstand, ob der Mietvertrag vor oder nach der Mietrech

§ 573 BGB - Gesetzliche Regelungen für den Eigenbedarf

https://www.eigenbedarfskuendigung.com/bgb/
Der neue Ratgeber zum "§ 573 BGB", inklusive Information wie das BGB Eigenbedarf regelt & was für eine Kündigung vom Mietvertrag laut § 573 BGB wichtig ist.

§ 573c BGB - Fristen der ordentlichen Kündigung - Mietrecht

http://www.mietrecht-einfach.de/bgb-mietrecht-gesetz/paragraph-573c-bgb-fristen...
BGB Mietrecht Gesetz - Mietrechtsgesetz. Mietverhältnisse über Wohnraum. Beendigung des Mietverhältnisses - Kündigung. Mietverhältnisse auf unbestimmte Zeit. § 573c BGB Fristen der ordentlichen Kündigung. (1) Die Kündigung ist spätestens am dritten Werkt

BGB § 573c Fristen der ordentlichen Kündigung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_573c/
20.07.2017 - 573c Fristen der ordentlichen Kündigung. (1) 1Die Kündigung ist spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig. 2Die Kündigungsfrist für den Vermieter verlängert sich nach fünf und acht Jahren

§ 573c BGB - Fristen der ordentlichen Kündigung - openJur

https://openjur.de/g/bgb/573c.html
573c Fristen der ordentlichen Kündigung →. (1) Die Kündigung ist spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig. Die Kündigungsfrist für den Vermieter verlängert sich nach fünf und acht Jahren seit der Über


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 5 Mietvertrag, Pachtvertrag › Untertitel 2 Mietverhältnisse über Wohnraum › Kapitel 5 Beendigung des Mietverhältnisses › Unterkapitel 2 Mietverhältnisse auf unbestimmte Zeit › § 573c

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 573c BGB
    § 573c Abs. 1 BGB oder § 573c Abs. I BGB
    § 573c Abs. 2 BGB oder § 573c Abs. II BGB
    § 573c Abs. 3 BGB oder § 573c Abs. III BGB
    § 573c Abs. 4 BGB oder § 573c Abs. IV BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung