§ 557a BGB, Staffelmiete
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die Miete kann für bestimmte Zeiträume in unterschiedlicher Höhe schriftlich vereinbart werden; in der Vereinbarung ist die jeweilige Miete oder die jeweilige Erhöhung in einem Geldbetrag auszuweisen (Staffelmiete).


(2) Die Miete muss jeweils mindestens ein Jahr unverändert bleiben. Während der Laufzeit einer Staffelmiete ist eine Erhöhung nach den §§ 558 bis 559b ausgeschlossen.


(3) Das Kündigungsrecht des Mieters kann für höchstens vier Jahre seit Abschluss der Staffelmietvereinbarung ausgeschlossen werden. Die Kündigung ist frühestens zum Ablauf dieses Zeitraums zulässig.


(4) Die §§ 556d bis 556g sind auf jede Mietstaffel anzuwenden. Maßgeblich für die Berechnung der nach § 556d Absatz 1 zulässigen Höhe der zweiten und aller weiteren Mietstaffeln ist statt des Beginns des Mietverhältnisses der Zeitpunkt, zu dem die erste Miete der jeweiligen Mietstaffel fällig wird. Die in einer vorangegangenen Mietstaffel wirksam begründete Miethöhe bleibt erhalten.


(5) Eine zum Nachteil des Mieters abweichende Vereinbarung ist unwirksam.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Auch durch Formularmietvertrag wirksamer einseitiger ... - Abakus

http://www.abakus-immobilien.de/fileadmin/media/download/01_05_2009.pdf
Nach § 557 a BGB kann das Kündigungsrecht des Wohnraummieters bei einer. Staffelmietvereinbarung für höchstens vier Jahre ausgeschlossen werden. Das gilt auch für Formularmietverträge. Der Fall: Im Formularmietvertrag hieß es, dass der Wohnraummieter auf

und Einzeljahresabrechnung - Anwaltskanzlei Iris Kappler & Wolfgang ...

https://www.rechtsanwaelte-sindelfingen.de/fileadmin/user_upload/Vortrag_Fakten...
31.01.2018 - I. Überblick und gesetzliche Grundlagen. II. §§ 557 ff. BGB. 1. Vereinbarung, § 557 BGB. 2. Staffelmiete, § 557a BGB. 3. Indexmiete, § 557b BGB. III. „klassische“ Mieterhöhung, §§ 558 ff. BGB. 1. nach einfachem Mietspiegel 2016. 2. Vergleich

Stellungnahme Dr. Ulf Börstinghaus

https://www.bundestag.de/blob/343656/88bef4d4241f79cf4bba299bd8af1fff/boersting...
556e Abs. 2 BGB berücksichtigt werden dürfen. Vorschlag: § 557a BGB-E. (4) Die §§ 556d bis 556g sind auf jede Mietstaffel anzuwenden. Maßgeblich für die. Berechnung der nach § 556d Absatz 1 zulässigen Höhe der zweiten und aller weiteren. Mietstaffeln ist

Wie Sie die Miete erhöhen - hausblick

https://www.hausblick.de/abrechnen-haus-wohnung/12-leitfaden-verwalten/63-miete...
03.03.2010 - werden, eine Angabe in Prozent ist nicht zulässig (§ 557a Abs. 1 BGB). Neben der vereinbarten Staffelmiete ist eine zusätzliche Mieterhöhung nach den. Paragrafen 558 bis 559b BGB (Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete) ausgeschlo

Leseprobe - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Boerstinghaus-Miethoehe-Handbuch-978...
30.01.2016 - Die Vorschrift des § 557a BGB ist als Ausnahme- vorschrift zum Verbot, für den Mieter rechtlich nachteilige Vereinbarungen über die. Miethöhe zu treffen, § 557 Abs. 4 BGB, geschaffen. Endet die Preisbindung so kann der. Vermieter von diesem


Webseiten zum Paragraphen

Betriebskostenerhöhung, Staf ... / 3 Staffelmiete (§ 557a BGB) - Haufe

https://www.haufe.de/immobilien/verwalterpraxis/mieterhoehung-bei-wohnraum-betr...
Mieterhöhung bei Wohnraum – Betriebskostenerhöhung, Staf ... / 3 Staffelmiete (§ 557a BGB). Mieterhöhung bei Wohnraum –... / 3 Staffelmiete (§ 557a BGB). Die Miete kann für bestimmte Zeiträume in unterschiedlicher Höhe schriftlich vereinbart werden; in d

Staffelmietvertrag - Mietvertrag mit Staffelmiete § 557a BGB

http://www.mietrecht-hilfe.de/mietvertrag/mietvertrag-arten/staffelmietvertrag....
vor 6 Tagen - In einem Mietvertrag kann eine sogenannte Staffelmiete vereinbart werden (§ 557a BGB). In diesen Fällen wird bereits bei Vertragsabschluß vereinbart, wann und in welchem Umfang sich der Mietzins erhöhen wird. Die Staffelmiete kann sowohl ze

Die Staffelmietvereinbarung - was ist zu beachten und greift die ...

https://deutschesmietrecht.de/mieterhoehung/93-mietvertrag-staffelmiete.html
17.01.2018 - Neben der Mieterhöhung mit Hilfe von Vergleichsmieten und der Indexmiete kennt das Mietrecht den sogenannten Staffelmietvertrag (§ 557a BGB "Staffelmiete"). Hier können Vermieter und Mieter die Mieterhöhungen bereits vorher durch schriftlich

§ 557a BGB - Staffelmiete - Mietrecht - Mietrecht einfach erklärt

http://www.mietrecht-einfach.de/bgb-mietrecht-gesetz/paragraph-557a-bgb-staffel...
BGB Mietrecht Gesetz. Mietverhältnisse über Wohnraum. Die Miete. Regelungen über die Miethöhe. § 557a BGB Staffelmiete. (1) Die Miete kann für bestimmte Zeiträume in unterschiedlicher Höhe schriftlich vereinbart werden; in der Vereinbarung ist die jeweil

BGB § 557a Staffelmiete - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_557a/
557a Staffelmiete [1]. (1) Die Miete kann für bestimmte Zeiträume in unterschiedlicher Höhe schriftlich vereinbart werden; in der Vereinbarung ist die jeweilige Miete oder die jeweilige Erhöhung in einem Geldbetrag auszuweisen (Staffelmiete). (2) 1Die Mi


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 5 Mietvertrag, Pachtvertrag › Untertitel 2 Mietverhältnisse über Wohnraum › Kapitel 2 Die Miete › Unterkapitel 2 Regelungen über die Miethöhe › § 557a

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 557a BGB
    § 557a Abs. 1 BGB oder § 557a Abs. I BGB
    § 557a Abs. 2 BGB oder § 557a Abs. II BGB
    § 557a Abs. 3 BGB oder § 557a Abs. III BGB
    § 557a Abs. 4 BGB oder § 557a Abs. IV BGB
    § 557a Abs. 5 BGB oder § 557a Abs. V BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung