§ 1901b BGB, Gespräch zur Feststellung des Patientenwillens
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der behandelnde Arzt prüft, welche ärztliche Maßnahme im Hinblick auf den Gesamtzustand und die Prognose des Patienten indiziert ist. Er und der Betreuer erörtern diese Maßnahme unter Berücksichtigung des Patientenwillens als Grundlage für die nach § 1901a zu treffende Entscheidung.


(2) Bei der Feststellung des Patientenwillens nach § 1901a Absatz 1 oder der Behandlungswünsche oder des mutmaßlichen Willens nach § 1901a Absatz 2 soll nahen Angehörigen und sonstigen Vertrauenspersonen des Betreuten Gelegenheit zur Äußerung gegeben werden, sofern dies ohne erhebliche Verzögerung möglich ist.


(3) Die Absätze 1 und 2 gelten für Bevollmächtigte entsprechend.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

von der Generalvollmacht über den Ehevertrag bis zum Testament

https://www.notare-hamburg-veritaskai.de/wp-content/uploads/2017/02/patientenve...
14.02.2017 - Bevollmächtigtem über die zu ergreifenden Maßnahmen „unter Berücksichtigung“ des Patientenwillens (§ 1901b BGB). II. Patientenverfügungen. Entscheidung des BGH vom 6. Juli 2016. „Von vornherein nicht ausreichend sind allgemeine Anweisungen,

Vorsorgevollmacht - Rechtsanwälte Dr. Schulte, Prof. Schönrath ...

https://lawplus.de/wp-content/uploads/2016/09/Vorsorgevollmacht-Patientenverf%C...
Gesetzliche Grundlage für Patientenverfügung, § 1901 a BGB, Vorrang des Patientenwillens vor dem Schutz des Lebens .... Schriftformerfordernis, Aktualisierung erforderlich bzw. sinnvoll (alle 3 Jahre), Angaben zur Beratung (Hausarzt, Anwalt), Anhörung na


PDF Dokumente zum Paragraphen

Widerruf einer Patientenverfügung und Berücksichtigung des ...

https://www.bundestag.de/blob/530846/9f6d5e2179b23c5d05439917139832e3/wd-7-100-...
14.09.2017 - Konsultations- und Anhörungsverfahren gemäß § 1901b BGB. 6. 2.2.2. Widerruf der Patientenverfügung. 7. 2.2.2.1. Keine gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich des Adressaten. 8. 2.2.2.2. Einwilligungsfähigkeit. 9. 2.2.3. Berücksichtigung des natür

Patientenverfuegung-2.pdf - Deutscher Anwaltverein

https://anwaltverein.de/de/newsroom/id-2009-18?file=files/anwaltverein.de/downl...
Einwilligungsfähigkeit fort gelten sollen, verdient grundsätzlich Zustimmung. Entsprechendes gilt hinsichtlich der Regelung in § 1901b Abs. 1 S. 2 BGB-E. Als unpraktikabel könnte sich indessen § 1901b Abs. 2 Nr.1 BGB-E erweisen. Die Regelung trägt nach A

Patientenverfügung:

http://www.bgt-ev.de/fileadmin/Mediendatenbank/Tagungen/Nord-BGT/9/Lipp_Patient...
25.09.2009 - Aufgabe und Pflichten des Arztes? • Betreuungsrecht erfasst den Arzt nicht. • Aufgabe und Pflichten des Arztes aber angesprochen (vgl. § 1901b Abs. 1 BGB). • Bindung des Arztes an Patientenverfügung folgt aus Arztrecht (vgl. Gesetzesbegründu

Der Betreuer als Vollstrecker des Patientenwillens - Rudolf Assion

http://www.assion.cc/uploads/document/document/2/betreueralsvollstreckerkurz.pdf
1901b. (1)Der behandelnde Arzt prüft, welche ärztliche. Maßnahme im Hinblick auf den Gesamtzustand und die Prognose des Patienten indiziert ist. (2) Er und der ... -ob eine formell wirksame Patientenverfügung vorliegt. • schriftliche Erklärung. •genügend

Empfohlenes Vorgehen hinsichtlich der Frage, ob lebensverlängernde ...

http://lkhg-thueringen.de/wp-content/uploads/2018/02/rd_403_21102016_Anlage.pdf
Liegt keine wirksame Patientenverfügung vor, bedarf es der Entscheidung des. Bevollmächtigten. • Dieser hat gemäß § 1901a Abs. 2 und 5 BGB die Behandlungswünsche oder den mutmaßlichen Willen des Betroffenen festzustellen, hierbei wiederum die. §§ 1901a,


Webseiten zum Paragraphen

Patientenverfügung | Einzelheiten zur Reform: Das Gespräch zur ...

http://www.iww.de/ee/archiv/patientenverfuegung-einzelheiten-zur-reform-das-ges...
31.07.2009 - In EE 09, 117, haben wir über die gesetzlichen Neuregelungen zur Patientenverfügung berichtet. Am 10.7.09 passierte das Gesetz den Bundesrat und wird am 1.9.09 in Kraft treten. Der neue § 1901b BGB regelt das „Gespräch zur Feststellung des P

§ 1901b BGB Gespräch zur Feststellung des Patientenwillens ...

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a163997.htm
(1) Der behandelnde Arzt prüft, welche ärztliche Maßnahme im Hinblick auf den Gesamtzustand und die Prognose des Patienten indiziert ist. Er und der Betreuer erörtern diese Maßnahme unter Berücksichtigung des.

BGB § 1901b Gespräch zur Feststellung des Patientenwillens - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1901b/
1901b Gespräch zur Feststellung des Patientenwillens [1]. (1) 1Der behandelnde Arzt prüft, welche ärztliche Maßnahme im Hinblick auf den Gesamtzustand und die Prognose des Patienten indiziert ist. 2Er und der Betreuer erörtern diese Maßnahme unter Berück

Die Patientenverfügung / 2.2 Äußerung von nahen Angehörigen ...

https://www.haufe.de/steuern/steuer-office-premium/die-patientenverfuegung-22-a...
Die Vorschrift ist eine "Soll-Vorschrift"; eine Verpflichtung des Betreuers und der Ärzte zur Anhörung besteht somit nicht. Nach § 1901b Abs. 2 BGB sollen der Betreuer sowie der behandelnde Arzt zur Feststellung des Patientenwillens nach § 1901a Abs. 1 u

Bundesgerichtshof präzisiert Voraussetzungen für Behandlungsabbruch

http://www.vorsorgeregister.de/1:98/Meldungen/BGH-Behandlungsabbruch.html
Bundesgerichtshof präzisiert Voraussetzungen für Behandlungsabbruch. Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 10.11.2010 (Az. 2 StR 320/10) entschieden, dass ein rechtfertigender Behandlungsabbruch auf der Grundlage des Patientenwillens voraussetzt, dass


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 3 Vormundschaft, Rechtliche Betreuung, Pflegschaft › Titel 2 Rechtliche Betreuung › § 1901b

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1901b BGB
    § 1901b Abs. 1 BGB oder § 1901b Abs. I BGB
    § 1901b Abs. 2 BGB oder § 1901b Abs. II BGB
    § 1901b Abs. 3 BGB oder § 1901b Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung