§ 912 BGB, Überbau; Duldungspflicht
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Hat der Eigentümer eines Grundstücks bei der Errichtung eines Gebäudes über die Grenze gebaut, ohne dass ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt, so hat der Nachbar den Überbau zu dulden, es sei denn, dass er vor oder sofort nach der Grenzüberschreitung Widerspruch erhoben hat.


(2) Der Nachbar ist durch eine Geldrente zu entschädigen. Für die Höhe der Rente ist die Zeit der Grenzüberschreitung maßgebend.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Der gestörte Nachbar – Überbau und andere Beeinträchtigungen ...

http://pantaenius.eu/uploads/media/_5__Der_gestoerte_Nachbar_-_UEberbau_und_and...
17.11.2011 - 912 BGB Überbau; Duldungspflicht. (1) Hat der Eigentümer eines Grundstücks bei der Errichtung eines. Gebäudes über die Grenze gebaut, ohne dass ihm Vorsatz oder grobe. Fahrlässigkeit zur Last fällt, so hat der Nachbar den Überbau zu dulden,

KK Sachenrecht II - hemmer.shop

https://www.hemmer-shop.de/produkt_pdf/KK_Sachenrecht_II_6_aufl.pdf
werden die Rechte der Grundstückseigentümer durch das gegenseitige Gebot der. Rücksichtnahme begrenzt. Das Gesetz regelt die wesentlichen Nachbarschaftskonflikte in den §§ 906 ff. BGB. Klausurrelevant ist hierbei das Immissionsrecht (§ 906 BGB), der Über

Überbau: Duldungspflicht nur bei leichter Fahrlässigkeit?

https://www.kanzlei-stritter.de/modules/download_gallery/dlc.php?file=30&id=124...
Geschieht die Grenzüberschreitung vorsätzlich im Sinne von bewusst oder grob fahrlässig, so kann der Nachbar auch bei fehlendem Widerspruch. Beseitigung nach Paragraph 1004 Abs. 1 BGB verlangen. LG Mainz, Urteil vom 26.05.2009 – 2 O. 310/07 (Berufung ein

GUTACHTEN Dokumentnummer: 11399 letzte Aktualisierung: 06.05 ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/ca298060-c346-4e02-8875-096cd051fac7/11399.pdf
06.05.2005 - 11399 letzte Aktualisierung: 06.05.2005. BGB §§ 912, 913, 915, 435. Überbaurente und Rechtsmangel bei Überbau. I. Sachverhalt. In einem Kaufvertrag wurde die Haftung für Sachmängel ausgeschlossen. Die. Rechtsmängelhaftung richtet sich nach d

OLG Brandenburg - Brandenburgisches Oberlandesgericht

http://www.olg.brandenburg.de/sixcms/media.php/4250/Microsoft%20Word%20-%204%20...
Die Voraussetzungen für eine analoge Anwendung des § 912 BGB seien zu- dem aus dogmatischen Gründen nicht gegeben. Die Nichteinhaltung der Abstandsfläche durch die Beklagte beeinträchtige die Bebaubarkeit des Grundstücks der Kläger. Für den Fall, dass de


Webseiten zum Paragraphen

Überbau und Duldungspflicht nach § 912 BGB

https://www.koelner-fachanwaelte.de/ueberbau-und-duldungspflicht-nach-%C2%A7-91...
13.06.2017 - Wird die Grundstücksgrenze durch ein Gebäude oder einen Gebäudeteil überschritten, so spricht man von einem Überbau. Ein entschuldigter Überbau muss nach § 912 BGB geduldet werden. Daneben gibt es im Nachbarrecht eine Duldungspflicht für Übe

Überbau - RA Dr. Ballaschk

http://www.ballaschk.de/ueberbau.html
912 BGB statuiert eine Duldungspflicht des durch den Überbau in seinen Eigentumsrechten verletzten Eigentümers für den Fall, dass. - der Grundstücksnachbar bei der Errichtung eines Gebäudes über die Grenze baut,. - ohne dass ihm Vorsatz oder grobe Fahrlä

§§ 912 bis 916 BGB Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/s1.htm?g=BGB&a=912-916
(1) Hat der Eigentümer eines Grundstücks bei der Errichtung eines Gebäudes über die Grenze gebaut, ohne dass ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt, so hat der Nachbar den Überbau zu dulden, es sei denn, dass er vor oder sofort nach der Gre

§ 912 BGB: Überbau und Duldungspflicht | Recht | Haufe

https://www.haufe.de/recht/weitere-rechtsgebiete/allg-zivilrecht/die-grenze-ign...
21.05.2012 - Überbau: wann besteht ausnahmsweise eine Duldungspflicht? So statuiert § 912 BGB eine Duldungspflicht des durch den Überbau in seinen Eigentumsrechten verletzten Eigentümers für den Fall, dass der Grundstücksnachbar bei der Errichtung eines

Überbau und Verjährung | Rechtslupe

https://www.rechtslupe.de/zivilrecht/ueberbau-und-verjaehrung-326751
04.03.2011 - Die Befugnisse des Eigentümers nach § 903 BGB sind nicht ausgeschlossen, wenn der Eigentümer den Anspruch auf Beseitigung des von ihm nicht nach § 912 Abs. 1 BGB zu duldenden Überbaus gegen den überbauenden Nachbarn nach abgelaufener Verjähr


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 3 Eigentum › Titel 1 Inhalt des Eigentums › § 912

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 912 BGB
    § 912 Abs. 1 BGB oder § 912 Abs. I BGB
    § 912 Abs. 2 BGB oder § 912 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung