§ 911 BGB, Überfall
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Früchte, die von einem Baume oder einem Strauche auf ein Nachbargrundstück hinüberfallen, gelten als Früchte dieses Grundstücks. Diese Vorschrift findet keine Anwendung, wenn das Nachbargrundstück dem öffentlichen Gebrauch dient.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Außergerichtliche Streitschlichtung vor dem Schiedsamt - in Gernsheim

https://www.gernsheim.de/schiedsamt.html?file=tl_files/gernsheim/Bildung-Sozial...
a) der in § 906 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelten Einwirkungen, so- fern es sich nicht um Einwirkungen eines gewerblichen Betriebs handelt, b) Überwuchses nach § 910 des BGB, c) Hinüberfall nach § 911 des BGB, d) eines Grenzbaumes nach § 923

Fax-g-0246 Recht Zweige - Mein schöner Garten

https://www.mein-schoener-garten.de/sites/default/files/inline-files/0246-Garte...
der schädigende Nachbar aufzukommen. Früchte, die an den überhängenden Zwei- gen wachsen, sind durch § 911 BGB gere- gelt. Sie gehören grundsätzlich dem Ei- gentümer des Grundstücks, auf dem der. Baum steht. Man darf also Früchte, die noch am überhängend

Untitled

http://files.vogel.de/infodienste/smfiledata/1/0/5/0/6/5/192672.pdf
23/03 2017 13 : 30 FAX +49 911 3212020 LANDGERICHT NBG . ß 0008/0017. 1 C 321/15 - Seite 7 -. Hinsichtlich der formell wirksamen Kündigungen vom 27.04.2015 und 08.06.2015 bestehtjedoch .. kein berechtigtes Interesse im Sinn des § 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB. Na

Schlichtungs- und Kostenordnung - Kanzlei Regina Manz

https://www.kanzlei-manz.com/files/pdf/Schlichtungs-%20und%20Kostenordnung.pdf
1. in Streitigkeiten über Ansprüche wegen a) der in § 906 des Bürgerlichen Gesetzbuches geregelten Einwirkungen, sofern es sich nicht um Einwirkungen eines gewerblichen Betriebs handelt, b) Überwuchses nach § 910 BGB, c) Hinüberfalls nach § 911 BGB, d) e

Nachbarrecht für Gartenbesitzer - Stadt Augsburg

https://www.augsburg.de/fileadmin/user_upload/umwelt_soziales/umwelt/naturschut...
Die Grundlage dafür bilden die unten angeführten Paragraphen des BGB sowie die Artikel 43 bis 54 des Gesetzes zur. Ausführung des Bürgerlichen Gesetzbuches und anderer Gesetze (AG BGB). .... nung gehören die Früchte dem Eigentümer des jeweiligen Grundstü


Webseiten zum Paragraphen

§ 911 BGB Überfall Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a92677.htm
Früchte, die von einem Baume oder einem Strauche auf ein Nachbargrundstück hinüberfallen, gelten als Früchte dieses Grundstücks. Diese Vorschrift findet keine Anwendung, wenn das Nachbargrundstück dem öffentlichen.

910, 911, 923 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) - Freizeitrevue

http://www.schweizer.eu/fzr/gesetze/gesetz0035.html
910, 911, 923 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 910 BGB - Überhang (1) Der Eigentümer eines Grundstücks kann Wurzeln eines Baumes oder eines Strauches, die von einem Nachbargrundstück eingedrungen sind, abschneiden und behalten. Das Gleiche gilt von herübe

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 911 – Überfall ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext 1Früchte, die von einem Baum oder einem Strauche auf ein Nachbargrundstück hinüberfallen, gelten als Früchte dieses Grundstücks. 2Diese Vorschrift findet keine Anwendung, wenn das Nachbargrundstück dem öffentlichen Gebrauch dient. Rz. 1 Nach

§ 911 BGB, Überfall - Steuernetz

https://www.steuernetz.de/gesetze/bgb/911
Abschnitt 3 – Eigentum → Titel 1 – Inhalt des Eigentums. 1Früchte, die von einem Baum oder einem Strauche auf ein Nachbargrundstück hinüberfallen, gelten als Früchte dieses Grundstücks. 2Diese Vorschrift findet keine Anwendung, wenn das Nachbargrundstück

§ 911 BGB - Überfall - Bundesanzeiger Verlag

https://www.bundesanzeiger-verlag.de/xaver/btrecht/start.xav?start=%2F%2F*%5B%4...
911 Überfall. Früchte, die von einem Baume oder einem Strauche auf ein Nachbargrundstück hinüberfallen, gelten als Früchte dieses Grundstücks. Diese Vorschrift findet keine Anwendung, wenn das Nachbargrundstück dem öffentlichen Gebrauch dient.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 3 Eigentum › Titel 1 Inhalt des Eigentums › § 911

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 911 BGB
    § 911 Abs. 1 BGB oder § 911 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung