§ 901 BGB, Erlöschen nicht eingetragener Rechte
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ist ein Recht an einem fremden Grundstück im Grundbuch mit Unrecht gelöscht, so erlischt es, wenn der Anspruch des Berechtigten gegen den Eigentümer verjährt ist. Das Gleiche gilt, wenn ein kraft Gesetzes entstandenes Recht an einem fremden Grundstück nicht in das Grundbuch eingetragen worden ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfuegung, Patientenverfuegung

https://www.notarkrauss.de/docs/merkblaetter/Vorsorgevollmacht%2C%20Betreuungsv...
Mit Wirkung ab 01.07.2018 enthält allerdings § 1358 Abs. 1 Satz 1 BGB zumindest für einen beschränkten Ausschnitt, im Bereich der Gesundheitsfürsorge (nicht der ..... oder schriftliche Äußerungen, ethische oder religiöse Überzeugungen und sonstige persön


PDF Dokumente zum Paragraphen

Beschränkte dingliche Rechte

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02120100/Sachenrecht/Folie_63__Besch...
Vorlesung Sachenrecht. Grundstück zu verlangen (Hypothek, §§ 1113, 1147 BGB) a) Verjähren nicht, wenn das Recht im Grundbuch eingetragen ist,. § 902 BGB b) Verjähren, wenn Recht zwar entstanden, aber im Grundbuch (zu. Unrecht) gelöscht wurde, § 901 S. 1

10 § 10 Die Ersitzung und Aneignung von Grundstücken - Nomos Shop

http://www.nomos-shop.de/_assets/downloads/9783832938475_lese03.pdf
Diese Buchersitzung ist, wenn ihre Voraussetzungen vorliegen, ein endgültiger Eigen- tumserwerbstatbestand, gegen dessen vermögensrechtliche Wirkungen auch bereiche- rungsrechtliche Ausgleichsansprüche ausgeschlossen sind. II. Die Tabularersitzung, § 901

Zwangsvollstreckung: Nachweis eines ... - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Pdf/Y-300-Z-BECKRS-B-2013-N-19824?all=False
AG Augsburg, Beschluss v. 28.10.2013 – 1 M 8610/13. Titel: Zwangsvollstreckung: Nachweis eines Annahmeverzugs bei einer Zug um Zug-. Verurteilung. Normenketten: ZPO §§ 756, 766 II, 901. BGB § 295 S. 1 u. 2. § 756 ZPO. § 295 BGB. § 295 Satz 2 BGB. § 756 A

Einverständniserklärung (§ 107 BGB)

http://mobil.kreis-reutlingen.de/ceasy/modules/core/resources/main.php?id=901-0...
Hinweise: - Bitte Personalausweis der/des gesetzlichen Vertreter(s) zur Vorlage beifügen! - Bei Alleinerziehenden ist der Nachweis über das alleinige Sorgerecht durch. Vorlage des Urteils oder Gerichtsbeschlusses bzw. der Sterbeurkunde zu bele- gen.

Untitled - AWO | Seniorenzentrum Redwitz

http://awo-seniorenzentrum-redwitz.de/fileadmin/inhalte/download/Formular_Patie...
und genaue Vorgaben für eine ärztliche Behandlung machen. Eine Patien- tenverfügung enthält Aussagen zu Art und Umfang medizinischer Behand- lung. Ihre Wünsche sind verbindlich und müssen nach Prüfung der. AktuaIität und Paßgenauigkeit auf die aktuelle E


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 901 – Erlöschen ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 901 – Erlöschen nicht eingetragener Rechte. Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 901 – Erlöschen nicht eingetragener. [1]Ist ein Recht an einem fremden Grundstück im Grundbuch mit Unrecht gelöscht,

§ 901 BGB - Erlöschen nicht eingetragener Rechte - Rechtswörterbuch

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/901/
901 BGB - § 901 Erlöschen nicht eingetragener Rechte Ist ein Recht an einem fremden Grundstück im Grundbuch mit Unrecht gelöscht, so erlischt es, wenn der Anspruch des Berechtigten gegen den Eigentümer.

.§ 901 BGB Erlöschen nicht eingetragener Rechte - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/901-BGB-Erloeschen-nicht-eingetragener-Rechte_...
901 BGB Erlöschen nicht eingetragener Rechte. Ist ein Recht an einem fremden Grundstück im Grundbuch mit Unrecht gelöscht, so erlischt es, wenn der Anspruch des Berechtigten gegen den Eigentümer verjährt ist. Das Gleiche gilt, wenn ein kraft Gesetzes ent

Grundbuch.de: Paragraphen aus dem BGB zum Thema Grundstück

https://www.grundbuch.de/bgb-grundstueck.html
Das BGB enhält Paragraphen, die für das Grundbuch relevant sind - zum Beispiel zum Thema Grundstück. Informieren Sie sich bei grundbuch.de über die Rechtsgrundlagen.

Kostenfreie Inhalte 2015 | juris Das Rechtsportal

http://www.gesetze.berlin.de/purl/gesetze/BGB_!_901
Abkürzung Fundstelle. Zu § 901 BGB gibt es zwei weitere Fassungen. § 901 BGB wird von drei Entscheidungen zitiert. § 901 BGB wird von drei Zeitschriftenbeiträgen und Literaturnachweisen zitiert. § 901 BGB wird von fünf Kommentaren und Handbüchern zitiert


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 2 Allgemeine Vorschriften über Rechte an Grundstücken › § 901

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 901 BGB
    § 901 Abs. 1 BGB oder § 901 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung