§ 725 BGB, Kündigung durch Pfändungspfandgläubiger
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Hat ein Gläubiger eines Gesellschafters die Pfändung des Anteils des Gesellschafters an dem Gesellschaftsvermögen erwirkt, so kann er die Gesellschaft ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen, sofern der Schuldtitel nicht bloß vorläufig vollstreckbar ist.


(2) Solange die Gesellschaft besteht, kann der Gläubiger die sich aus dem Gesellschaftsverhältnis ergebenden Rechte des Gesellschafters, mit Ausnahme des Anspruchs auf einen Gewinnanteil, nicht geltend machen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Prof

http://www.uni-kiel.de/eastlaw/cgi-bin/cms/upload/ZV-InsR_2008_2.doc
15.04.2008 - ZV-Vorr: Titel (704 ff/794), Klausel (724, 725: muß vom ZV-Gläubiger beantragt werden), Zustellung (750). - ZV-Antrag des Gläubigers (vgl. §§ 754 [“Auftrag” in diesem Zshang terminologisch veraltet; nicht §§ 662 ff BGB, sondern öffr. Rechtsb


PDF Dokumente zum Paragraphen

BeurkG § 52; ZPO §§ 725, 794 Abs. 1 Nr. 5, 797 Abs. 2; BGB §§ 428 ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/86e44e3b-42cb-4050-8274-76d61cd697e9/11204.pdf
22.04.1999 - BeurkG § 52; ZPO §§ 725, 794 Abs. 1 Nr. 5, 797 Abs. 2; BGB §§ 428, 432. Erteilung einer vollstreckbaren Ausfertigung bei Gläubigermehrheit. I. Sachverhalt: Mit Urkunde vom 13.2.1996 haben acht Gesellschafter einer GmbH ein Angebot auf Verkau

Vertragsübernahme beim Reisevertrag aufgrund ... - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/(X(1)S(2xqod5u2xirscxc2ezymjjcr))/Content/Pdf/Y-30...
21.11.2014 - der Beklagten vorgebracht, § 651 b Abs. 1 S. 1 BGB. Die Beklagte hat dem Kläger daraufhin die Möglichkeit der Vertragsübernahme in Aussicht gestellt, jedoch mit einhergehenden Mehrkosten in Höhe von 1.850,00 € bzw. 725,00 €. Diese Kosten wär

Personengesellschaftsrecht - Uni Hamburg Jura

https://www.jura.uni-hamburg.de/media/ueber-die-fakultaet/personen/hirte-heribe...
Heribert Hirte. Personengesellschaft. - Ausschluss nach Gesetz -. • Kündigung "der [= der gesamten] Gesell- schaft" nach § 723 BGB. • Kündigung durch Privatgläubiger (§ 725 BGB wegen § 736 ZPO) ...

Drucksache 18/11937 - Deutscher Bundestag

http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/18/119/1811937.pdf
12.04.2017 - Durch § 22 BGB-E soll bürgerschaftlichem Engagement der Zugang zur Rechtsform des wirtschaftlichen ... Die Eintragung der Idealvereine nach § 21 BGB erfolgt bei den Register-gerichten. ..... ausfertigung nach § 317 Absatz 4 ZPO sowie bei der

I. Personengesellschaften

http://sife.uni-wuppertal.de/fileadmin/volkmann/Lehrmaterialien/Downloads/Vorle...
2 BGB. § 131 III S. 1 Nr. 1 HGB. Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das. Vermögen des Gfters. § 736 I Var. 3 BGB. § 131 III S. 1 Nr. 2 HGB. Kündigung durch Privatgläubiger des Gfters. § 725 I BGB i. V. m. § 736 I Var. 1 BGB analog. § 131 III S. 1 Nr.


Webseiten zum Paragraphen

§ 725 BGB Kündigung durch Pfändungspfandgläubiger Bürgerliches ...

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a92490.htm
(1) Hat ein Gläubiger eines Gesellschafters die Pfändung des Anteils des Gesellschafters an dem Gesellschaftsvermögen erwirkt, so kann er die Gesellschaft ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen, sofern der Schuldtitel.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 725 – Kündigung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) Hat ein Gläubiger eines Gesellschafters die Pfändung des Anteils des Gesellschafters an dem Gesellschaftsvermögen erwirkt, so kann er die Gesellschaft ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen, sofern der Schuldtitel nicht bloß vorl

§ 725 Kündigung durch Pfändungspfandgläubiger / Titel 16 ...

https://www.rechtsportal.de/Rechtsprechung/Gesetze/Gesetze/Allgemeines-Zivilrec...
Rechtsfolgen der Verlegung des Wohnsitzes des geschäftsführenden Gesellschafters einer BGB-Gesellschaft ins Ausland OLG Hamm (27 U 187/11) | Datum: 14.06.2012. Rechtsstellung des Nachlassverwalters; Prozessführungsbefugnis hinsichtlich Schadensersatzansp

Arbeitshilfen | So verwerten Sie einen GbR-Geschäftsanteil - IWW

http://www.iww.de/ve/archiv/arbeitshilfen-so-verwerten-sie-einen-gbr-geschaefts...
01.10.2006 - Besteht die Gesellschaft, kann der Gläubiger den Anspruch des Schuldners auf dessen Gewinnanteil gegenüber der Gesellschaft geltend machen (§§ 721, 722, 725 Abs. 2 BGB). Praxishinweis: Da sich die Höhe des Gewinnanteils nach den zurzeit der

BGH NJW 2000, 575

http://lorenz.userweb.mwn.de/urteile/njw00_575.htm
Schuldbeitritt als unselbständiges Sicherungsrecht analog § 401 BGB ... 401 BGB ist auf eine sichernde Schuldmitübernahme entsprechend anzuwenden. .... NJW-RR 1994, 564 = WM 1994, 225 [227]; NJW-RR 1994, 379 = LM H. 6/1994 § 565 III ZPO Nr. 18 = WM 1994,


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 16 Gesellschaft › § 725

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 725 BGB
    § 725 Abs. 1 BGB oder § 725 Abs. I BGB
    § 725 Abs. 2 BGB oder § 725 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung