§ 682 BGB, Fehlende Geschäftsfähigkeit des Geschäftsführers
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ist der Geschäftsführer geschäftsunfähig oder in der Geschäftsfähigkeit beschränkt, so ist er nur nach den Vorschriften über den Schadensersatz wegen unerlaubter Handlungen und über die Herausgabe einer ungerechtfertigten Bereicherung verantwortlich.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Lerneinheit 07

https://www.uni-goettingen.de/de/lerneinheit+07/131039.html
Selbstaufopferung im Straßenverkehr (Übertragung der Wertungen des § 7 StVG: BGHZ 38, 270; s. jetzt auch § 828 II BGB). (insoweit teilweise ... (= Ausführungsverschulden) nach allgemeinen Regeln (§ 280 I BGB). 12. 3. Rechtsfolgen einer ... auch bei Schei


Word Dokumente zum Paragraphen

Geschäftsführung ohne Auftrag/ Regress

https://homepage.rub.de/karsten.hake/SchuldR%20BT_Sachenrecht/Wintersemester/Ve...
Geschäftsführung ohne Auftrag (GoA). I. Überblick: Voraussetzungen und Rechtsfolgen der GoA. 1. Voraussetzungen, §677 BGB. a) Fremdgeschäftsführung. aa) Geschäftsführung. • jede tatsächliche Handlung. • jedes RG. bb) fremd. = Handlungskreis eines Anderen


PDF Dokumente zum Paragraphen

Fall 9: Lösung I. Ansprüche des G gegen N 1 ... - Stephan Lorenz

http://lorenz.userweb.mwn.de/lehre/gk1/rep/sosefall09.pdf
ist (vgl. z.B. § 682 BGB). Weiterführender Hinweis: Falls eine wirksame Übernahme der GoA wegen der. Minderjährigkeit des S abgelehnt wurde, gilt Folgendes: 1. Ein Anspruch des S aus § 812 I 1, 1.Alt BGB besteht grundsätzlich. N hat den. Arbeitswert durc

Zusammenfassung GoA

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140600/Mitarbeiter/Materialien_Be...
Eigengeschäftsführung I. Beachte: § 687 II 1 = „partielle Rechtsgrundverweisung“!! → D.h., der Fremdgeschäftsführungswille muss bei den §§. 677, 678, 681, 682 BGB nicht mehr geprüft werden. Aufwendungsersatzanspruch des Geschäftsführers wegen angemaßter

Fall 11 Lösung

http://www.jura.uni-muenchen.de/fakultaet/lehrstuehle/lorenz/lehrveranstaltunge...
Nebenpflichten.12. (Gegen-)Ansprüche des Geschäftsherrn aus § 681 BGB sind vorliegend aber nach § 682 BGB ausgeschlossen bzw. eingeschränkt.13. Weiterführender Hinweis, falls eine GoA im Interesse (§ 683 BGB) des N abgelehnt wird: S steht dann ein Ersatz

Fall 9: „Eine Liebe in Deutschland“

http://www.uni-potsdam.de/u/ls_rechtsgeschichte/lehre/2016/ws/ag-bgbsrbt/faelle...
Anspruch auf Schadenersatz aus §§ 677, 682, 823 Abs. 1 BGB. Bei der Prüfung von § 823 Abs. 1 BGB ist einerseits § 828 BGB zu beachten, zum an- deren greift auch hier das Haftungsprivileg aus § 680 BGB, auch wenn § 682 BGB le- diglich Ansprüche aus unerla

Lösungshinweise zur 1. Hausarbeit.pdf

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/schiemann/veranstalt...
Geschäftsbesorgung, also zur Veräußerung des Fahrrads an D, fehlt, greift § 682 BGB ein. V hat daher keinen Anspruch aus § 687 II, 681 Satz 2, 667 BGB gegen M. (a.A. wohl vertretbar. § 682 BGB bezweckt zwar den Schutz des Minderjährigen; die. „Vertragsfa


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 682 – Fehlende ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext Ist der Geschäftsführer geschäftsunfähig oder in der Geschäftsfähigkeit beschränkt, so ist er nur nach den Vorschriften über den Schadensersatz wegen unerlaubter Handlungen und über die Herausgabe einer ungerechtfertigten Bereicherung verant

GoA und Minderjährigenrecht - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/artikel/goa-und-minderjaehrigenrecht/
04.02.2012 - GoA-Ansprüche für und gegen den minderjährigen Geschäftsführer oder Geschäftsherrn.

§ 682 BGB - Fehlende Geschäftsfähigkeit des Geschäftsführers

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/682/
682 BGB - § 682 Fehlende Geschäftsfähigkeit des Geschäftsführers Ist der Geschäftsführer geschäftsunfähig oder in der Geschäftsfähigkeit beschränkt, so ist er nur nach den Vorschriften über den Schadensersatz.

Der Geldwechsel-Trick | iurastudent.de

https://www.iurastudent.de/leadingcase/der-geldwechsel-trick
E. Anspruch aus angemaßter Eigengeschäftsführung gem. §§ 687 II, 681 S. 2, 677 BGB. (P) Sperrwirkung des § 682 BGB. Du hast noch Fragen zu diesem Fall? Dann lass Dir das Thema und zusätzlich den gesamten Stoff vom ersten Semester bis zum zweiten Examen v

Burghardt-Gymnasium Buchen - BGB - Weihnachtsaktion der Eine ...

http://www.bg-buchen.de/soziale-projekte/eine-welt-ag/682-bgb-weihnachtsaktion-...
BGB - Weihnachtsaktion der Eine-Welt-AG: Die gespendeten Geschenke wurden überreicht. Fluechtlinge Weihnachten. Am 9. Dezember erreichte die 4. BGB-Weihnachtsaktion der Eine-Welt-AG ihren Abschluss und gleichzeitig den Höhepunkt: Der Leitungskreis der AG


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 13 Geschäftsführung ohne Auftrag › § 682

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 682 BGB
    § 682 Abs. 1 BGB oder § 682 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung