§ 678 BGB, Geschäftsführung gegen den Willen des Geschäftsherrn
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Steht die Übernahme der Geschäftsführung mit dem wirklichen oder dem mutmaßlichen Willen des Geschäftsherrn in Widerspruch und musste der Geschäftsführer dies erkennen, so ist er dem Geschäftsherrn zum Ersatz des aus der Geschäftsführung entstehenden Schadens auch dann verpflichtet, wenn ihm ein sonstiges Verschulden nicht zur Last fällt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Merkblatt zu § 680 BGB - Geschäftsführung zur ... - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV002/SS09/Gesetzliche_Schuldverha...
zu § 680 BGB - Geschäftsführung zur Gefahrenabwehr ... Ist eine irrtümliche Annahme einer drohenden Gefahr durch den Geschäftsführer von § 680 BGB erfasst? ... 680 gilt sowohl für die Übernahme (§ 678) als auch für die Ausführung (§ 677), so dass der Ges

Fall: Die missglückte Autofahrt

https://www.uni-goettingen.de/de/probefall+%28veranstaltung+am+12.01.2010%29/13...
B. Anspruch gem. §§ 678, 1922 BGB. Ein Schadensersatzanspruch im Wege der Universalsukzession gem. § 1922 BGB könnte der W jedoch gem. § 678 BGB aus unberechtigter Geschäftsführung ohne Auftrag zustehen.

Geschäftsführung ohne Auftrag/ Regress

https://homepage.rub.de/karsten.hake/SchuldR%20BT_Sachenrecht/Wintersemester/Ve...
hörend, §1835 III BGB analog. • Anspruch auf Befreiung gem. §257 BGB, wenn. Verbindlichkeit eingegangen; GoA begründet nämlich. keine Vertretungsmacht. 2. Ansprüche des Geschäftsherrn (GH). Schadensersatzanspruch. bzgl. Übernahme des Geschäfts bzgl. Durc


PDF Dokumente zum Paragraphen

GoA Lösung Fall 6.pdf

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/haug/materialien/GoA...
H könnte gegen F einen Anspruch gem. § 678 BGB auf Schadensersatz wegen des beschädigten/zerstörten Pkw haben. Dies setzt voraus, dass F als unberechtigter. Geschäftsführer ohne Auftrag für H gehandelt hat. Die unberechtigte Geschäfts-führung ohne. Auftr

Zusammenfassung GoA

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140600/Mitarbeiter/Materialien_Be...
Ansprüche aus unberechtigter GoA II. Schadensersatzanspruch des Geschäftsherrn wegen. Übernahmeverschulden bei unberechtigter GoA §§ 678 BGB. I. Geschäftsbesorgung. II. FGW. III. Ohne Auftrag. IV. Berechtigung (-). - Geschäftsführung stand nicht im Wille

Lösungsskizze Lösungsskizze in Anlehnung an die unverbindlichen ...

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/staudinger/downloads2/KK_2017_Nov_...
A. Ansprüche des K gegen den L. I. Anspruch auf Schadensersatz iHv 2000€ wegen angemaßter Eigengeschäfts- führung gem. §§ 687 II, 678 BGB. 1. Voraussetzungen a) Vornahme eines objektiv fremden Geschäfts durch L aa) Geschäftsbesorgung: Besitzergreifung du

Allgemeines Zivilrecht - TU Dresden

https://tu-dresden.de/gsw/jura/igewem/zipr/ressourcen/dateien/medien/allg.-Zivi...
Wichtige Anspruchsgrundlagen. Ansprüche auf Erfüllung vertraglicher Pflichten. §§ 433, 535, 611, 631 BGB. Ansprüche auf Herausgabe. §§ 985, 861, 667, 812 BGB. Schadensersatzansprüche. §§ 280 ff., 536a, 678, 823 BGB. Sonstige Ausgleichsansprüche. § 670 BG

Das System der Ansprüche - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
b) Geschäftsführer gegen Geschäftsherrn -> §§ 684 S.1, 818ff. BGB: Herausgabe des durch die unerwünschte Geschäftsführung Erlangten. 3. Unechte Geschäftsführung: § 687 I BGB. 4. Angemaßte Geschäftsführung: § 687 II BGB a) Geschäftsherr gegen Geschäftsfüh


Webseiten zum Paragraphen

§ 678 BGB - Geschäftsführung gegen den Willen des Geschäftsherrn ...

https://openjur.de/g/bgb/678.html
Steht die Übernahme der Geschäftsführung mit dem wirklichen oder dem mutmaßlichen Willen des Geschäftsherrn in Widerspruch und musste der Geschä ...

Schema zur unberechtigten GoA, § 678 BGB | Anspruch des ...

https://www.iurastudent.de/schemata/schema-zur-unberechtigten-goa-678-bgb-anspr...
I. Geschäftsbesorgung (Anspruchssteller = Geschäftsherr) jede rechtsgeschäftliche oder tatsächliche Tätigkeit II. Fremdheit des Geschäft Im Rahmen von § 677 BGB sind drei Arten von "fremden Geschäften" bekannt: das subjektiv fremde Geschäft, das objektiv

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 678 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 678 – Geschäftsführung gegen den Willen des Geschäftsherrn. Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 678 – Geschäftsführung gegen den. Steht die Übernahme der Geschäftsführung mit dem wirklichen oder d

Anspruchsgrundlagen der GoA-Klausur - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/artikel/anspruchsgrundlagen-geschaeftsfuehrung-oh...
06.05.2017 - 2. Unberechtigte GoA. §§ 678, 684 S. 1 BGB. Die unberechtigte GoA ist mit der berechtigten weitgehend identisch, mit der Ausnahme, dass dem Geschäftsführer hier die Berechtigung zur Geschäftsführung fehlt. Sie liegt also vor, wenn die Geschä

BGB § 678 Geschäftsführung gegen den Willen des Geschäftsherrn ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_678/
20.07.2017 - 678 Geschäftsführung gegen den Willen des Geschäftsherrn. Steht die Übernahme der Geschäftsführung mit dem wirklichen oder dem mutmaßlichen Willen des Geschäftsherrn in Widerspruch und musste der Geschäftsführer dies erkennen, so ist er dem


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 13 Geschäftsführung ohne Auftrag › § 678

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 678 BGB
    § 678 Abs. 1 BGB oder § 678 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung