§ 539 BGB, Ersatz sonstiger Aufwendungen und Wegnahmerecht des Mieters
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Mieter kann vom Vermieter Aufwendungen auf die Mietsache, die der Vermieter ihm nicht nach § 536a Abs. 2 zu ersetzen hat, nach den Vorschriften über die Geschäftsführung ohne Auftrag ersetzt verlangen.


(2) Der Mieter ist berechtigt, eine Einrichtung wegzunehmen, mit der er die Mietsache versehen hat.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

EXAMENSÜBUNGSKLAUSURENKURS WS 2009/2010

http://www.uni-kiel.de/eastlaw/cgi-bin/cms/upload/EXUE_Juli.doc
30.07.2010 - Argument: Die Anwendung des § 539 BGB auch auf Fälle der voreiligen Selbstvornahme widerspräche dem Zweck des § 536a BGB, welcher dem Vermieter eindeutig einen Vorrang bei der Nacherfüllung einräume – auch, damit dieser „überprüfen kann, ob


PDF Dokumente zum Paragraphen

Die klausurrelevantesten Themen aus dem Mietrecht - Niederle Media

http://www.niederle-media.de/Mietrecht-Download.pdf
539 Abs. 1 BGB noch als Schadensersatz gemäß § 536a Abs. 1 BGB vom Vermieter ersetzt verlangen. 5. Kündigung (§ 543 BGB). Nach § 543 BGB kann der Mieter bei Nichtgewährung des ver- tragsmäßigen Gebrauchs (vgl. § 543 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 BGB), wozu auch die

Übungsfall: Zu viel des Guten? Schönheitsreparaturen bei ... - ZJS

http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2010_2_300.pdf
539 Abs. 1. i.V.m. §§ 677, 683 S. 1, 670 BGB auf Ersatz der für die Re- novierung getätigten Aufwendungen haben. § 539 Abs. 1. BGB enthält für Ansprüche auf Aufwendungsersatz, die nicht über § 536a Abs. 2 BGB (Ersatz nach Beseitigung eines. Mangels) erse

Fall 140 BGH, Urt.v. 16.1. 2008 - VIII ZR 222/06, NJW 2008 ... - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/BRZIPR/veranstaltungen/examen/exame...
Wiederherstellung des Bestands der Mietsache notwendig ist (§ 536a Abs. 2 Nr. 2 BGB), so kann er die Aufwendungen zur Mangelbeseitigung weder nach § 539 Abs. 1 BGB noch als Schadensersatz gemäß § 536a Abs. 1 BGB vom. Vermieter ersetzt verlangen. Sachverh

Materielles Zivilrecht im Assessorexamen - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/leseprobe/Kaiser-Materielles-Zivilrecht-Assessore...
kann der Mieter seine Aufwendungen nicht über § 536a I BGB oder § 539 BGB geltend machen, da sonst die Voraussetzungen von § 536a II BGB leer laufen würden.393 § 539 I BGB (Rechtsgrundver- weisung auf die GoA) gilt nur für sonstige Aufwendungen, die kein

BGB Mietrecht - VDIV RPS

http://www.vdiv-rps.de/cms/upload/PDF/BGB_Mietrecht.pdf
BGB § 538 Abnutzung der Mietsache durch vertragsgemäßen Gebrauch. Veränderungen oder Verschlechterungen der Mietsache, die durch den vertragsgemäßen Gebrauch herbeige- führt werden, hat der Mieter nicht zu vertreten. BGB § 539 Ersatz sonstiger Aufwendung


Webseiten zum Paragraphen

Kinne/Schach/Bieber, BGB § 539 Ersatz sonstiger Aufwendungen und ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/kinneschachbieber-bg...
1 Aufwendungsersatz Rz. 1 Voraussetzung für den Aufwendungsersatzanspruch nach § 539 ist zunächst, dass ein wirksamer Mietvertrag zustande gekommen ist; denn nur der Mieter als berechtigter Besitzer gegenüber dem Vermieter hat Anspruch auf Ersatz der Auf

Im Brennpunkt | Aufwendungsersatzansprüche des Mieters - IWW

http://www.iww.de/mk/archiv/im-brennpunkt-aufwendungsersatzansprueche-des-miete...
27.10.2008 - Nach § 539 Abs. 1 BGB ist zunächst festzustellen, ob § 536a Abs. 2 BGB anwendbar ist (Blank/Börstinghaus, a.a.O., § 539 BGB Rn. 1). Scheidet seine Anwendung aus, ist zu prüfen, ob dem Mieter wegen seiner Aufwendungen Ansprüche nach § 539 Abs

Kommentierung zu § 539 BGB –Ersatz sonstiger Aufwendungen und ...

http://www.bgb.kommentar.de/Buch-2/Abschnitt-8/Titel-5/Untertitel-1/Ersatz-sons...
539 Ersatz sonstiger Aufwendungen und Wegnahmerecht des Mieters. (1) Der Mieter kann vom Vermieter Aufwendungen auf die Mietsache, die der Vermieter ihm nicht nach § 536a Abs. 2 zu ersetzen hat, nach den Vorschriften über die Geschäftsführung ohne Auftra

II. Wegnahmerecht des Mieters nach § 539 Abs. 2 BGB / II ...

https://www.rechtsportal.de/Mietrecht/Bibliothek/Handbuch-des-Mietrechts/Teil-2...
Nach § 539 Abs. 2 BGB ist der Mieter berechtigt, eine Einrichtung wegzunehmen, mit der er die Mietsache versehen hat. Das Wegnahmerecht entspricht dem Beseitigungsanspruch des Vermieters aus § 546 BGB. Erst wenn der Vermieter auf Beseitigung nicht besteh

BGB § 539 Ersatz sonstiger Aufwendungen und Wegnahmerecht des ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_539/
20.07.2017 - 539 Ersatz sonstiger Aufwendungen und Wegnahmerecht des Mieters. (1) Der Mieter kann vom Vermieter Aufwendungen auf die Mietsache, die der Vermieter ihm nicht nach § 536a Abs. 2 zu ersetzen hat, nach den Vorschriften über die Geschäftsführun


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 5 Mietvertrag, Pachtvertrag › Untertitel 1 Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse › § 539

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 539 BGB
    § 539 Abs. 1 BGB oder § 539 Abs. I BGB
    § 539 Abs. 2 BGB oder § 539 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung