§ 486 BGB, Anzahlungsverbot
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Unternehmer darf Zahlungen des Verbrauchers vor Ablauf der Widerrufsfrist nicht fordern oder annehmen.


(2) Es dürfen keine Zahlungen des Verbrauchers im Zusammenhang mit einem Vermittlungsvertrag gefordert oder angenommen werden, bis der Unternehmer seine Pflichten aus dem Vermittlungsvertrag erfüllt hat oder diese Vertragsbeziehung beendet ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Download - Manfred Hoza

https://manfred-hoza.jimdo.com/app/download/7567879493/HOZA+Risiko+Personalausw...
36/1977), Estland (BGB! 149/1997), Finnland (BGB! 486/1994), Frankreich (BGB! 41/1969),. Georgien (BGB! III Nr. 18/2000), Griechenland (BGB! 41/1969), Großbritannien (BGB! 163/1992), Irland (BGB! III Nr. 45/1997, Island (BGB! 175/1985), Israel (Vertrag ü

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Patrick Stemler Übersicht zu ... - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV001/Stemler/UEbersicht_ueber_die...
Die Rechtsfolgen des Rücktritts richten sich nach den §§ 346 ff BGB. Zu beachten ist hier unbedingt, dass die ... Eine Wertersatzpflicht besteht nach § 346 II 1 Nr.2 BGB auch bei "Vornahme" einer vorgenannten Tätigkeit. .... Faust JuS 2009, 481 [486]: Re

Prof. Dr. Marina Wellenhofer Familienrecht (SPB 5) WS 2015/2016 ...

http://www.uni-frankfurt.de/58488678/GliederungKindR2015-16_2.pdf
Umgangsrecht des leiblichen Vaters aus § 1686a BGB. BVerfG NJW 2015, 542 (Reihenfolge der Prüfung bei § 1686a BGB). BVerfG Beschl. v. 24.6.2015 - 1 BvR 486/14 (Ges. Konzept des Umgangsrechts). BVerfG Beschl. v. 25.04.2015 - 1 BvR 3326/14 (Umgangsrecht un

Dateneigentum - Universität Münster

https://www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/veroeffentlichungen/hoeren_veroeffe...
nicht generell nach s 950 BGB zu einer Übertragung des Datenei-. Überlassende die Daten selbst auf einem Medium des Empfän- gentums auf den Sacheigentümer führen. Wie oben ausgeführt, gers erstellt, also durch Eingabe oder Manipulation (Letzteres ist das

Zum Umfang und Höhe der Vergütung eines ... - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/(X(1)S(5bjism35ruytmg5urep0bwpr))/Content/Pdf/Y-30...
09.10.2017 - bei Beachtung der ihm nach § 1833 BGB obliegenden Sorgfalt - im Zeitpunkt seines Tätigwerdens ... 5 Erstattungsfähig sind nach § 1835 BGB nur solche Aufwendungen, deren Vornahme zur ... von 486 Minuten für zu hoch achtet und daher eine Kürzu


Webseiten zum Paragraphen

§ 486 BGB Anzahlungsverbot Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a92151.htm
(1) Der Unternehmer darf Zahlungen des Verbrauchers vor Ablauf der Widerrufsfrist nicht fordern oder annehmen. (2) Es dürfen keine Zahlungen des Verbrauchers im Zusammenhang mit einem Vermittlungsvertrag gefordert oder angenommen werden, bis der.

Kommentierung zu § 486a BGB –Besondere Vorschriften für Verträge ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-2/Abschnitt-8/Titel-2/Besondere-Vorschriften-fuer...
486a Besondere Vorschriften für Verträge über langfristige Urlaubsprodukte. (1) Bei einem Vertrag über ein langfristiges Urlaubsprodukt enthält das in Artikel 242 § 1 Absatz 2 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche bezeichnete Formblatt ein

.§ 486 BGB Anzahlungsverbot bei Teilzeit Wohnrechteverträgen

https://www.brennecke-partner.de/486-BGB-Anzahlungsverbot-bei-Teilzeit-Wohnrech...
Der Unternehmer darf Zahlungen des Verbrauchers vor Ablauf der Widerrufsfrist nicht fordern oder annehmen. Für den Verbraucher günstigere Vorschriften.

AnwaltOnline Mietrecht >> Gesetze >> Schuldrecht >> BGB >> § 486 ...

https://www.anwaltonline.com/gesetze/schuldrecht/486.html
486 Anzahlungsverbot bei Teilzeit-Wohnrechteverträgen. Der Unternehmer darf Zahlungen des Verbrauchers vor Ablauf der Widerrufsfrist nicht fordern oder annehmen. Für den Verbraucher günstigere Vorschriften bleiben unberührt.

BGB - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084/
BGB; Fassung; Buch 1: Allgemeiner Teil ..... 483 Sprache des Vertrags und der vorvertraglichen Informationen · § 484 Form und Inhalt des Vertrags · § 485 Widerrufsrecht · § 485a (weggefallen) · § 486 Anzahlungsverbot · § 486a Besondere Vorschriften für V


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 2 Teilzeit-Wohnrechteverträge, Verträge über langfristige Urlaubsprodukte, Vermittlungsverträge und Tauschsystemverträge › § 486

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 486 BGB
    § 486 Abs. 1 BGB oder § 486 Abs. I BGB
    § 486 Abs. 2 BGB oder § 486 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung