§ 427 BGB, Gemeinschaftliche vertragliche Verpflichtung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Verpflichten sich mehrere durch Vertrag gemeinschaftlich zu einer teilbaren Leistung, so haften sie im Zweifel als Gesamtschuldner.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Lerneinheit 23

https://www.uni-goettingen.de/de/lerneinheit+23/118057.html
18.07.2009 - zB Kaufpreiszahlungspflicht im Getränkebeispiel (da § 427 nur Auslegungsregel). Gesamtschulden, §§ 421-427 BGB. zB §§ 427, 769, 840. Gemeinschaftliche Schulden (gesetzlich nicht geregelt. zB Verpflichtung zwei Musiker zu Duett. 12. II. Die G


Word Dokumente zum Paragraphen

Regress: Schuldner- und Gläubigermehrheiten - Homepage.ruhr-uni ...

https://homepage.ruhr-uni-bochum.de/karsten.hake/SchuldR-AT/11_Regress_Mehrheit...
im Zweifel: Gesamtschuldner, §427 BGB lich. • Gesamtschuldner, §421 BGB • Gesamtgläubiger, §428 BGB. = jeder Schuldner haftet im Außenver- = jeder Gläubiger kann die volle. hältnis aufs Ganze; Auswahl obliegt dem Leistung an sich fordern; im Innenver-. G


PDF Dokumente zum Paragraphen

Gläubiger- und Schuldnermehrheiten

http://ruessmann.jura.uni-sb.de/bvr2003/download/Mehrheit.pdf
bzw. -verpflichtungen abweichen. • §§ 421 bis 427, 431 BGB regeln die praktisch wichtigste Form der. Schuldnermehrheit: die Gesamtschuld. • Die §§ 428 bis 430 BGB behandeln die Gesamtgläubigerschaft. • § 432 BGB regelt die Gläubigergemeinschaft. Im Folge

Gesamtschuld und Gesamtgläubigerschaft / Vertrag ... - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV008/ZRII/ZRII-26F.pdf
09.07.2008 - Gesamtschuld: – Jeder Schuldner muss die ganze Leistung erbringen, aber der. Gläubiger kann die Leistung nur einmal fordern. – Entstehung: Bei gemeinsamem Vertragsschluss (§ 427 BGB), gemeinsamer Begehung eines Delikts (§§ 830, 840 BGB), imm

Lösung Fall SchR 3 - Dr. Marco Wicklein

http://www.marco-wicklein.de/SchR/Loesung_Fall_SchR-3.pdf
R könnte gegen B und K einen Anspruch auf Zah- lung der 700.000 € aus §§ 433 Abs. 2, 427 BGB haben. Dies setzt voraus, dass zwischen R und den B und. K ein Vertrag über den Kauf des Comics für. 700.000 € geschlossen wurde. Ein Vertrag kommt durch zwei üb

Prof. Dr. Ingo Reichard SoSe 2010 Examensklausurenkurs Zivilrecht ...

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/reichard/klausurenkurs/KK100410.pdf
10.01.2007 - Prof. Dr. Ingo Reichard. SoSe 2010. 10. Auf die Auslegungsregel des § 427 BGB kommt es folglich nicht mehr an. E. Ergebnis. V hat einen Anspruch gegen M-1 auf die Monatsmiete für die gesamte. Etage i.H.v. 12.000 Euro aus §§ 535 Abs. 2, 421 B

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/9783958506183_ReadingSample_1.pdf
nach §§ 421, 427 BGB. II., Gruppenlehre: Die Auffassung, dass die GbR über keine eigene Rechtspersönlichkeit verfügt, wurde seit den. 1970iger Jahren in Frage gestellt und die Gesamthand als Gruppe mit eigener Rechtssubjektivität betrachtet, die Rechte e


Webseiten zum Paragraphen

Kommentierung zu § 427 BGB –Gemeinschaftliche vertragliche ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-2/Abschnitt-7/Gemeinschaftliche-vertragliche-Verp...
427 Gemeinschaftliche vertragliche Verpflichtung. Verpflichten sich mehrere durch Vertrag gemeinschaftlich zu einer teilbaren Leistung, so haften sie im Zweifel als Gesamtschuldner.

Gesamtschuld – Aufbau und Prüfung - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/artikel/gesamtschuld-aufbau-und-pruefung/
02.06.2015 - Das Gesetz differenziert beim Gesamtschuldverhältnis zwischen der Gesamtgläubigerschaft (§§ 428 ff. BGB) und der Gesamtschuldnerschaft (§ 421 BGB bis § 427 BGB). Zuvor muss jedoch die Abgrenzung des Gesamtschuldverhältnisses von dem Teilschu

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 427 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext Verpflichten sich mehrere durch Vertrag gemeinschaftlich zu einer teilbaren Leistung, so haften sie im Zweifel als Gesamtschuldner. A. Bedeutung. Rz. 1 Die Vorschrift enthält eine Auslegungsregel, die der Vermutung des § 420 für die Teilschu

§ 427 BGB - Gemeinschaftliche vertragliche Verpflichtung

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/427/
427 BGB - § 427 Gemeinschaftliche vertragliche Verpflichtung Verpflichten sich mehrere durch Vertrag gemeinschaftlich zu einer teilbaren Leistung, so haften sie im Zweifel als.

§ 420 und § 427 BGB (Vertragsrecht) - frag-einen-anwalt.de

https://www.frag-einen-anwalt.de/-420-und-427-BGB--f6070.html
29.07.2005 - Hierzu noch eine Nachfrage. In dem Vertrag, der umfangreiche wiederkehrende Zahlungsverpflichtungen der (5 Nachbarn) Nac... - Antwort vom qualifizierten Rechtsanwalt.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 7 Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern › § 427

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 427 BGB
    § 427 Abs. 1 BGB oder § 427 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung