§ 267 BGB, Leistung durch Dritte
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Hat der Schuldner nicht in Person zu leisten, so kann auch ein Dritter die Leistung bewirken. Die Einwilligung des Schuldners ist nicht erforderlich.


(2) Der Gläubiger kann die Leistung ablehnen, wenn der Schuldner widerspricht.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Leistung auf fremde Schuld - Lehrstuhl Professor Dr. Roland Michael ...

http://beckmann.jura.uni-saarland.de/materialien/privatr_ber/pdf/Fall_13.pdf
267 BGB grundsätzlich berechtigt. Ein Unterschied zu den. Anweisungsfällen liegt darin, daß der Dritte D aus eigener Initiative gezahlt hat und nicht auf Weisung des S. Wenn die fremde Schuld tatsächlich besteht und der Dritte hierauf zahlt, wird der Sch

20 Probleme aus dem Bereicherungsrecht - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Gursky-20-Probleme-Bereicherungsrech...
Ausgangspunkt: Wenn jemand eine wirklich bestehende fremde Schuld bezahlt, erlischt diese nach §§ 267,. 362 I BGB. Der intervenierende Dritte erwirbt hier regelmäßig einen Aufwendungserstat- tungsanspruch gegen den befreiten Schuldner aus berechtigter Ge

Das Schicksal der Hypothek bei Zahlung

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02120100/Sachenrecht/Folie_74__Das_S...
1. Normalfall. Zahlung des Dritten auf Forderung führt zum Erlöschen,. §§ 267 I, 362 BGB. => Fremdhypothek wird zur Eigentümergrundschuld nach. §§ 1163 I 2, 1177 I 1 BGB (wie unter I.) 2. Besonderes Ablösungsrecht des Dritten. Droht dem Dritten, ein Rech

1 Prof. Dr. Georg Bitter Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Bank- und ...

http://www.bankrecht.uni-mannheim.de/veranstaltungen/schuldrecht_at/materialien...
Erlöschen des Anspruchs durch Erfüllung – §§ 362 I, 267 BGB? a) Grundsatz: durch Leistung des Schuldners (§ 362 I BGB). hier: keine Zahlung durch M b) Ausnahme: durch Leistung eines Dritten (§§ 362 I, 267 BGB). Möglicherweise hat V als Dritter geleistet

Einführung in das Zivilrecht I Vorlesung am 29.10.2007 ... - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV008/2012-GSV/GSV-14.pdf
Zwei Grundkonstellationen: – Anweisungsfälle: A weist B an, an C zu zahlen. → B leistet an A, A leistet an C. – Zahlung auf fremde Schuld nach § 267. BGB: B zahlt an C, um eine Schuld des A zu tilgen. → Eigene Leistung des B an C. (Beispiele: Zahlung ein


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 267 – Leistung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) 1Hat der Schuldner nicht in Person zu leisten, so kann auch ein Dritter die Leistung bewirken. 2Die Einwilligung des Schuldners ist nicht erforderlich. (2) Der Gläubiger kann die Leistung ablehnen, wenn der Schuldner widerspricht. A. All

§ 267 BGB Leistung durch Dritte Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a91914.htm
(1) Hat der Schuldner nicht in Person zu leisten, so kann auch ein Dritter die Leistung bewirken. Die Einwilligung des Schuldners ist nicht erforderlich. (2) Der Gläubiger kann die Leistung ablehnen, wenn der Schuldner widerspricht.

Leistung durch Dritte -> § 267 f BGB - Wirtschaftsprivatrecht

http://www.wipr-recht.de/Leistung-durch-Dritte--%3E-%C2%A7-267-f-BGB_412
Kraft des Schuldverhältnisses ist der Gläubiger gemäß § 241 BGB berechtigt, von dem Schuldner diese Leistung zu fordern. Ob der Schuldner sie in Person zu erbringen hat, ist damit noch nicht gesagt. Es kann durchaus auch so sein, dass der Schuldner nicht

BGB § 267 Leistung durch Dritte - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_267/
20.07.2017 - ... Teilleistungen · § 267 Leistung durch Dritte · § 268 Ablösungsrecht des Dritten · § 269 Leistungsort · § 270 Zahlungsort · § 270a Vereinbarungen über Entgelte für die Nutzung bargeldloser Zahlungsmittel · § 271 Leistungszeit · § 271a Ver

Verständnisfrage zu 267 BGB - Studienservice

https://www.studienservice.de/thema/verstaendnisfrage-zu-267-bgb.49625/
27.03.2011 - Hallo, ich habe ein Verständnisproblem zu 267,2. Ist es wirklich so zu verstehen, dass ein Dritter gegen den Willen des Schuldners mit Einverständnis...


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 1 Inhalt der Schuldverhältnisse › Titel 1 Verpflichtung zur Leistung › § 267

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 267 BGB
    § 267 Abs. 1 BGB oder § 267 Abs. I BGB
    § 267 Abs. 2 BGB oder § 267 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung