§ 1939 BGB, Vermächtnis
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Der Erblasser kann durch Testament einem anderen, ohne ihn als Erben einzusetzen, einen Vermögensvorteil zuwenden (Vermächtnis).


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Lösung: Das Vermächtnis

https://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/maties/lehre_studium/ss_1...
mächtnis im Sinne des § 1939 BGB vor. Gem. § 2174 BGB gibt das Vermächtnis V lediglich einen schuldrechtlichen Anspruch gegen den Erben auf Übereignung (Tren- nungsprinzip!) des Porsche. Daher hat V kein Eigentum an dem Porsche erlangt. Somit liegt auch

Das Vermächtnis – ein Gestaltungsjuwel - IWW

https://www.iww.de/ee/gestaltungspraxis/vermaechtnis-das-vermaechtnis-ein-gesta...
beschwert, nicht aber der bedachte Miterbe. 2. Grundlagen des Vermächtnisses. Nach § 1939 BGB kann der Erblasser einem anderen, ohne ihn als Erben einzu- setzen, einen Vermögensvorteil zuwenden (Legaldefinition). Das Vermächtnis kann durch Testament oder

Prof. Dr. Olaf Sosnitza Übung im Bürgerlichen Recht für ...

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02110100/Materialien/WS2013_2014/br_...
1922 BGB b) 5.000,- € für Heimatpfarrei. Vermächtnis nach §§ 1939, 2147 ff. BGB, da nur ein Vermögensteil zugewendet werden soll, ohne dass eine Gesamtrechtsnachfolge beabsichtigt wurde. [Exkurs: Abgrenzung Erbeinsetzung/ Verfügung. Abgrenzung: - Erbenst

Juristisches Repetitorium hemmer

https://www.repetitorium-hemmer.de/rep_pdf/20__ErbR.pdf
schuldrechtlicher Anspruch des kein Anspruch des Begünstigten,. Vermächtnisnehmers gegen sondern Verpflichtung des Erben, beschwerten Erben,§1939 BGB. § 1940 BGB. Vorausvermächtnis. Teilungsanordnung. Miterbe erhält Gegenstand vorne- innerhalb der Nachla

Jura Online - Fall: Alte Liebe rostet nicht - Lösung

https://jura-online.de/learn/fall-alte-liebe-rostet-nicht/2706/sol-pdf
Nach § 1939 BGB erfordert ein Vermächtnis eine. Verfügung von Todes wegen, vgl. § 1937 BGB. Hier hat A der G die Münzsammlung und das Sparbuch per letztwilliger Verfügung zugewendet. Allerdings ist aufgrund der mündlichen Erklärung die Form des Testament


Webseiten zum Paragraphen

Vermächtnis §1939 BGB §§2147 ff BGB | Rechtsanwalt Wolf

https://testament-erbe-und-pflichtteil.de/rechtsanwalt-erbrecht-bei-nachlasspla...
Vermächtnis §1939 BGB §§2147 ff BGB. Das Vermächtnis ist ein besonderes Gestaltungsmittel, mit dem der Erblasser durch Testament, Berliner Testament oder Erbvertrag bestimmten Personen Geldbeträge oder einzelne Gegenstände zuwenden kann. Diese Personen w

Kommentierung zu § 1939 BGB –Vermächtnis– im frei verfügbaren ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-5/Abschnitt-1/Vermaechtnis
Kostenloser online BGB-Kommentar mit Kommentierungen zu wichtigen Paragrafen im Zivilrecht.

§ 1939 BGB Vermächtnis - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-1939-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 1939 BGB Vermächtnis - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.

§ 1939 BGB Vermächtnis Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a93610.htm
Der Erblasser kann durch Testament einem anderen, ohne ihn als Erben einzusetzen, einen Vermögensvorteil zuwenden (Vermächtnis).

Bestimmungen zum Vermächtnis - Erbrecht-heute.de

http://www.erbrecht-heute.de/Testament/Bestimmungen-zum-Vermaechtnis.html
Die juristische Definition und rechtliche Grundlage des Vermächtnisses findet sich in § 1939 BGB. Der Gesetzgeber räumt Erblassern hierin das Recht ein, im Rahmen ihres Testaments einer Person einen Teil des Nachlassvermögens zu übertragen, ohne dass die


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 1 Erbfolge › § 1939

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1939 BGB
    § 1939 Abs. 1 BGB oder § 1939 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung