§ 1938 BGB, Enterbung ohne Erbeinsetzung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Der Erblasser kann durch Testament einen Verwandten, den Ehegatten oder den Lebenspartner von der gesetzlichen Erbfolge ausschließen, ohne einen Erben einzusetzen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

a) Konkretes Ordnungsdenken (Carl Schmitt)

http://singer.rewi.hu-berlin.de/doc/rs/2010ss/verschiedenes/PP_RS_T2_1-12.ppt
"Die Vorschriften des BGB bestehen noch, aber sie erhalten durch die 'zentrale Rechtsidee' der siegreichen Bewegung eine neue Zielsetzung". (Stoll, DJZ 1933 .... 1938 wurde Eherecht im BGB aufgehoben; nach dem dann geltenden EheG konnte die Ehe als „Rass


Word Dokumente zum Paragraphen

Stiftungsuniversität Hildesheim

https://www.uni-hildesheim.de/media/fb1/sozialpaedagogik/Studium_Lehre/Veransta...
Lediglich das (im BGB geregelte) Arbeitsvertragrecht und die Arbeitsgerichtsbarkeit wurden keinen nennenswerten Veränderungen unterworfen. - 30.04.1938: Erlass einer Arbeitszeitordnung. - Erlass eines Jugendschutzgesetzes, in dem ein generelles Beschäfti


PDF Dokumente zum Paragraphen

Erbrecht Vorlesung 6 - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/LEHR/Erbrecht_Vorlesung_6_ppt.pdf
11.06.2015 - Erben, §§ 1937, 2087 ff. BGB,. - die Enterbung ohne Bestimmung eines Erben, § 1938 BGB. - die Bestimmung eines Ersatzerben, § 2096 BGB. - die Bestimmung von Vor- und Nacherbschaft, §§ 2100 ff. BGB. - die Aussetzung eines Vermächtnisses, §§ 2

9: Grundfragen des Bereicherungsrechts - jura.uni-frankfurt.de

https://www.jura.uni-frankfurt.de/69193984/zrV_2017_skript5.pdf
I. Überblick. 1. Typenzwang, §§ 1937 ff. BGB. 2. Erbeinsetzung, §§ 1937, 2087 ff. BGB. 3. Ausschluss von der gesetzlichen Erbfolge, § 1938 BGB. 4. Vermächtnis, §§ 1939, 2147 ff. BGB. 5. Auflage, §§ 1940, 2192 ff. BGB. 6. Pflichtteilsentziehung, § 2336 BG

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 8 ...

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/9783406665479_1410201606152396_lp.pdf
1. Das Ehegesetz von 1938. Das Eheschließungs- und Ehescheidungsrecht des BGB, das bis. 1933 überhaupt nicht und auch danach nur geringfügig geändert worden war, wurde vom nationalso- zialistischen Gesetzgeber durch das Gesetz zur Vereinheitlichung des R

Band 11 (1938)

http://www.urheberrecht.org/reviews/pdf/ufita/1938%20(011),%20000%20-%20Inhalts...
Verwechselung der. Bilder zweier Schauspieler in einem Künstlerjahrbuch. 159. Urteil vom 10. Februar 1938. § 13 Lit. U. G., ff 938, 939 ZPO. . . 287. Urteil vom 11. April 1938. §§4,6 Reichskulturkammerges. vom. 22. September 1933. 290. Urteil vom 5. Mai

Harm Peter Westermann, 1938 in Göttingen geboren, verbrachte die ...

http://www.jura.uni-bielefeld.de/fakultaet/veranst/rueckblick/feier/40_jahr_fei...
13.11.2009 - zahlreiche Kommentierungen legen davon Zeugnis ab: Was das BGB betrifft, finden sie sich einerseits in dem von seinem Lehrer Erman begründeten, „'kleinen' Großkommentar“1,. * Laudatio anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. D


Webseiten zum Paragraphen

Enterbung § 1938 BGB | Rechtsanwalt Wolf

https://testament-erbe-und-pflichtteil.de/rechtsanwalt-erbrecht-bei-nachlasspla...
Wie eine Enterbung vorgenommen wird, ist eine wesentliche Frage bei der Gestaltung von Testament oder Berliner Testament. § 1938 BGB führt dazu aus: „Der Erblasser kann durch Testament einen Verwandten, den Ehegatten oder den Lebenspartner von der gesetz

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 1938 Enterbung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Gesetzestext Der Erblasser kann durch Testament einen Verwandten, den Ehegatten oder den Lebenspartner von der gesetzlichen Erbfolge ausschließen, ohne einen Erben einzusetzen. A. Allgemeines Rz. 1 Der Erblasser muss in seinem Testament keinen Erben best

Enterbung - Erbrecht-heute.de

http://www.erbrecht-heute.de/Enterbung.html
Im § 1938 BGB ist festgelegt dass der Erblasser durch die Anordnungen im Testament einen Verwandten und auch Ehegatten von der gesetzlichen Erbfolge ausschließen kann. Dies heißt schon, er möchte ihm den Pflichtteil ebenfalls entziehen. Da gesetzliche Er

Bürgerliches Gesetzbuch

http://www.koeblergerhard.de/Fontes/BGBalleFassungen.htm
Bürgerliches Gesetzbuch 1934 (RGBl I S. 472). Bürgerliches Gesetzbuch 1934 (RGBl I S. 549 - Reichsjagdgesetz). Bürgerliches Gesetzbuch 1935 (RGBl I S. 321 - Vergleichsordnung). Bürgerliches Gesetzbuch 1938 (RGBl I S. 380). Bürgerliches Gesetzbuch 1938 (R

§ 1938 BGB Enterbung ohne Erbeinsetzung - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-1938-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 1938 BGB Enterbung ohne Erbeinsetzung - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 1 Erbfolge › § 1938

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1938 BGB
    § 1938 Abs. 1 BGB oder § 1938 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung