§ 1615 BGB, Erlöschen des Unterhaltsanspruchs
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Unterhaltsanspruch erlischt mit dem Tode des Berechtigten oder des Verpflichteten, soweit er nicht auf Erfüllung oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung für die Vergangenheit oder auf solche im Voraus zu bewirkende Leistungen gerichtet ist, die zur Zeit des Todes des Berechtigten oder des Verpflichteten fällig sind.


(2) Im Falle des Todes des Berechtigten hat der Verpflichtete die Kosten der Beerdigung zu tragen, soweit ihre Bezahlung nicht von dem Erben zu erlangen ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Der Unterhaltsanspruch von Mutter und Vater aus Anlass ... - Jurawelt

http://www.jurawelt.com/sunrise/media/mediafiles/13766/tenea_juraweltbd79_fliss...
Die Unterhaltsansprüche der nichtehelichen Mutter sind in. § 1615 l BGB geregelt. Dieser Tatbestand gewinnt immer mehr an Bedeutung, da nicht eheliche Lebensgemeinschaften heutzu- tage weit verbreitet sind. Auch nach der letzten Reformierung des § 1615 l

1615 l BGB - Bundesanzeiger Verlag

https://www.bundesanzeiger-verlag.de/fileadmin/BT-Prax/Werke_Downlaods/Beurkund...
23.05.2017 - Betreuungsunterhalt (§ 1615 l BGB) –. Anspruchs- und Haftungskonkurrenz,. Themengutachten TG-1099. Bernhard. Knittel/Petra. Birnstengel. Themengutachten, DIJuF-. Rechtsgutachten. 1. Auflage 2015. Rn. 1-. 11. Betreuungsunterhalt (§ 1615 l BGB

Verlängerung des Betreuungsunterhalts nach § 1615 l BGB Der BGH ...

http://www.onanwalt.de/rechtsthemen/Aufsatz_1615_BGB.pdf
Der BGH hat ausdrücklich entschieden, dass weder § 1570 BGB noch § 1615 l BGB eine tatbestandsimmanente Befristung des Betreuungsunterhalts auf drei Jahre rechtfertigt (vgl. BGH. FamRZ 2013,1958). Beim Betreuungsunterhalt bei nichtehelichen Kindern wird

Unterhaltsanspruch nichtehelicher Eltern - Strub & Dr. Krause

https://www.rechtsanwalt-strub-krause-wurmlingen.de/upl/website/mandanteninfo/2...
06.01.2016 - „Dabei sind insbesondere die Belange des Kindes und die bestehenden Mög- lichkeiten der Kinderbetreuung zu berücksichtigen“, § 1615 l Abs. 2 Satz 5. BGB. Das ist dies aus § 1570 BGB bekannte Regelung, wonach über die ersten drei Jahre hinaus

BVerfG: Keine Entscheidung über Verfassungsmäßigkeit des § 1615 l ...

http://www.famrb.de/prozesskostenhilfebekanntmachung2004.pdf
30.06.2005 - FamRB 8/2004. BVerfG: Keine Entscheidung über. Verfassungsmäßigkeit des § 1615l. BGB im PKH-Verfahren. Die 3. Kammer des 1. Senats des BVerfG hat in zwei Fäl- len den Verfassungsbeschwerden zweier nichtehelicher. Mütter stattgegeben. Im erst


Webseiten zum Paragraphen

BGB - Anwaltskanzlei Schunk & Seidemann

http://www.anwaltskanzlei-schunk.de/unterhaltsansprueche-der-nicht-verheiratete...
03.08.2014 - Der Unterhaltsanspruch der Mutter eines nichtehelichen Kindes gegenüber dem Kindesvater richtet sich nach § 1615l BGB, welcher gleich mehrere Unterhaltsansprüche normiert. 1. Anwendbarkeit. Zunächst setzt § 1615l BGB voraus, dass die Vatersc

Unterhalt nach § 1615l BGB Rechtsanwalt Regensburg Fachanwalt

http://www.t-anwaelte.de/Unterhalt-nach-1615l-BGB.105.0.html
Mütter und Väter nichtehelicher Kinder, § 1615l BGB haben gleichfalls einen eigenen Anspruch auf Unterhalt neben dem Anspruch des Kindes auf Kindesunterhalt. Der Unterhaltsanspruch des nicht verhei.

Unterhalt | Wie wird der Unterhalt nach § 1615l BGB richtig berechnet?

http://www.iww.de/fk/archiv/unterhalt-wie-wird-der-unterhalt-nach-1615l-bgb-ric...
01.04.2006 - 1615l Abs. 2 S. 3 BGB, der eine zeitliche Befristung des Unterhaltsanspruchs vorsieht, ist verfassungsgemäß. Es macht einen Unterschied, ob das Unterhaltsrechtsverhältnis auf einer Eheschließung beruht, wie bei § 1570 BGB, oder allein auf de

Anspruch nach § 1615l BGB | Ansprüche nach § 1615l BGB ... - IWW

http://www.iww.de/fk/unterhalt/anspruch-nach-1615l-bgb-ansprueche-nach-1615l-bg...
18.06.2014 - Der Vater muss der Mutter für die Dauer von sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Geburt des Kindes Unterhalt zahlen, § 1615l Abs. 1 S. 1 BGB. Dabei kommt es auf den voraussichtlichen Geburtstermin an. Verschiebt sich dieser, verkürzt od

Der Unterhaltsanspruch aus nichtehelicher Lebensgemeinschaft ...

https://www.drmiecke.de/familienrecht/unterhalt/betreuungsunterhalt-nach-1615l-...
In diesem Zusammenhang gewinnt § 1615 l BGB zunehmend an Bedeutung. Er behandelt den Unterhaltsanspruch von Mutter und Vater aus Anlass der Geburt. § 1615 l BGB in der jetzigen Fassung enthält 4 Unterhaltstatbestände. Drei von ihnen knüpfen dabei an die


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 2 Verwandtschaft › Titel 3 Unterhaltspflicht › Untertitel 1 Allgemeine Vorschriften › § 1615

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1615 BGB
    § 1615 Abs. 1 BGB oder § 1615 Abs. I BGB
    § 1615 Abs. 2 BGB oder § 1615 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung