§ 1585c BGB, Vereinbarungen über den Unterhalt
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Die Ehegatten können über die Unterhaltspflicht für die Zeit nach der Scheidung Vereinbarungen treffen. Eine Vereinbarung, die vor der Rechtskraft der Scheidung getroffen wird, bedarf der notariellen Beurkundung. § 127a findet auch auf eine Vereinbarung Anwendung, die in einem Verfahren in Ehesachen vor dem Prozessgericht protokolliert wird.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Unterhalt zwischen Ehegatten - LEXTEAM

http://www.lexteam.de/fileadmin/lexteam/familienrecht/Unterhalt%20zwischen%20Eh...
Der Unterhalt nach § 1361 Abs. 1 S. 1 BGB richtet sich dabei nach den Lebens-, Erwerbs- und Vermögensverhältnissen der Ehegatten. Der Anspruch umfasst neben dem .... Nach § 1585 c BGB können die Ehegatten Vereinbarungen über den Ehegattenunterhalt nach d

1. – Datenerfassungsbogen ... - Schafeld & Partner

https://www.schafeld-partner.de/wp-content/uploads/2015/05/1.-Datenerfassungsbo...
1569 BGB). Nur in besonderen Konstellationen (Betreuung eines Kindes, Erwerbslosigkeit, Krankheit, Alter, Ausbildung, Billigkeit) besteht ein Anspruch auf nachehelichen Unterhalt. Im Gegensatz zum Trennungsunterhalt können die Ehegatten gemäß § 1585c BGB

Unterhaltspflicht Das Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts vom ...

http://www.nomos.de/fileadmin/nomos/Unterhaltspflicht.docx
Die U. aus Anlass der Betreuung eines Kindes ist für nicht miteinander verheiratete Partner in § 1615 l BGB und für (geschiedene) Ehegatten in § 1570 BGB .... eine Ausnahme bildet der Unterhaltsanspruch des geschiedenen Ehegatten, auf den sogar schon vor


PDF Dokumente zum Paragraphen

trennungsunterhaltsverfahren: Formerfordernisse für ... - IWW

https://www.iww.de/fk/unterhalt/ehegattenunterhalt-trennungsunterhaltsverfahren...
Sie verzichteten wechselseitig auf nachehelichen Unterhalt. Ferner hoben sie den Güterstand auf und vereinbarten Gütertrennung. Hin- sichtlich des Hausgrundstücks sollte kein ZGA stattfinden. Im vorliegenden. Scheidungsverfahren hat die Ehefrau sich auf

Gestaltungsspielräume im Unterhaltsrecht Rolf Schlünder ...

https://familienanwaelte-dav.de/files/media/familienanwaelte/herbsttagung/2016/...
26.11.2016 - für den Trennungsunterhalt nach § 1361 Abs. 4 S. 4 BGB und schließlich für den Unterhalt der nichtverheirateten, betreuenden Person nach § 1615 l Abs. 3 S. 1 BGB. Von dieser universalen Dispositionssperre ist der nacheheliche Unterhaltsanspr

Ehevertrag und Scheidungsvereinbarung - Langenfeld ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Langenfeld-Ehevertrag-Scheidungsvere...
die Vorschriften des BGB zum nachehelichen Unterhalt, insbeson- dere auch die Vereinbarungsmöglichkeit nach §1585c BGB. Wie beim Ehevertrag wird auch beim Lebenspartnerschaftsvertrag der völlige gegenseitige Unterhaltsverzicht die häufigste vorsorgende.

Familienrecht Familienrecht Familienrecht Eheverträge - Uni Trier

http://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/fb5/PDF/Professoren/FamR_Kesseler_f10.pdf
20.01.2011 - formfrei möglich, § 1585c S. 2 BGB. Familienrecht. 20. Januar 2011. Notar Dr. Christian Kesseler. 4. Regelungsinhalte Güterrecht. • Vereinbarung eines Vertragsgüterstandes,. Gütertrennung oder Gütergemeinschaft. • Vereinbarung der Modifizier

Verzicht auf nachehelichen Unterhalt - Anwaltsgutachten

http://www.anwaltsgutachten.de/dokumente/Verzicht-auf-nachehelichen-Unterhalt.p...
der Gesamtcharakter der Vereinbarung, der sich nach ihrem Inhalt, Beweggrund und. Zweck, aber auch ihrer zeitlichen Nähe zu einer zwar nicht beabsichtigten, aber für möglich erachteten Scheidung bestimmt (Maurer, Münchener Komm. zum BGB, 6. Aufl. 2012, §


Webseiten zum Paragraphen

§ 1585c BGB - Vereinbarungen über den Unterhalt - openJur

https://openjur.de/g/bgb/1585c.html
Die Ehegatten können über die Unterhaltspflicht für die Zeit nach der Scheidung Vereinbarungen treffen. Eine Vereinbarung, die vor der Rechtskraft ...

§ 1585c BGB Vereinbarungen über den Unterhalt Bürgerliches ...

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a93267.htm
Die Ehegatten können über die Unterhaltspflicht für die Zeit nach der Scheidung Vereinbarungen treffen. Eine Vereinbarung, die vor der Rechtskraft der Scheidung getroffen wird, bedarf der notariellen Beurkundung. § 127a findet auch auf.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1585c – V ... / B ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Nach dem Wortlaut des § 1585c 3 muss die Vereinbarung in einem Verfahren in Ehesachen (§ 121 FamFG) vor dem Prozessgericht protokolliert werden. Der BGH (FamRZ 14, 728) stellt klar, dass durch § 1585c S. 3 BGB ("auch") die bestehenden Möglichkeiten einer

BGH: Vereinbarungen zum nachehelichen Unterhalt können auch ...

https://www.anwalt-wille.de/2014/04/bgh-formvorschrift-fuer-nachehelichen-unter...
17.04.2014 - Aufgrund der Bedeutung des nachehelichen Unterhalts, hat der Gesetzgeber die Parteien verpflichtet, Vereinbarungen über den nachehelichen Unterhalt notariell beurkunden zu lassen. Diese Regelung gilt seit dem 01.01.2008. Bis zur BGH-Entschei

Form für Unterhaltsvereinbarungen (§ 1585c BGB) - Rechtsportal.de

https://www.rechtsportal.de/Familienrecht/Bibliothek/Handbuecher/Praxishandbuch...
Form für Unterhaltsvereinbarungen (§ 1585c BGB). Ehegattenunterhalt. Stand: 26.11.2014. Autor: Viefhues. Auszug: Nach bisherigem Recht konnten Vereinbarungen über den nachehelichen Unterhalt auch privatschriftlich oder sogar mündlich geschlossen werden.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe › Titel 7 Scheidung der Ehe › Untertitel 2 Unterhalt des geschiedenen Ehegatten › Kapitel 4 Gestaltung des Unterhaltsanspruchs › § 1585c

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1585c BGB
    § 1585c Abs. 1 BGB oder § 1585c Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung