§ 1585 BGB, Art der Unterhaltsgewährung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der laufende Unterhalt ist durch Zahlung einer Geldrente zu gewähren. Die Rente ist monatlich im Voraus zu entrichten. Der Verpflichtete schuldet den vollen Monatsbetrag auch dann, wenn der Unterhaltsanspruch im Laufe des Monats durch Wiederheirat oder Tod des Berechtigten erlischt.


(2) Statt der Rente kann der Berechtigte eine Abfindung in Kapital verlangen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt und der Verpflichtete dadurch nicht unbillig belastet wird.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Unterhalt zwischen Ehegatten - LEXTEAM

http://www.lexteam.de/fileadmin/lexteam/familienrecht/Unterhalt%20zwischen%20Eh...
Nach § 1585 c BGB können die Ehegatten Vereinbarungen über den Ehegattenunterhalt nach der Scheidung treffen. Wegen des in § 1569 BGB niedergelegten Grundsatzes der Eigenverantwortlichkeit jedes Ehegatten nach der Scheidung räumt der Gesetzgeber den Eheg

Unterhaltspflicht Das Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts vom ...

http://www.nomos.de/fileadmin/nomos/Unterhaltspflicht.docx
Die U. aus Anlass der Betreuung eines Kindes ist für nicht miteinander verheiratete Partner in § 1615 l BGB und für (geschiedene) Ehegatten in § 1570 BGB .... eine Ausnahme bildet der Unterhaltsanspruch des geschiedenen Ehegatten, auf den sogar schon vor


PDF Dokumente zum Paragraphen

Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja EheG § 64; BGB § 1585b Abs. 2 und 3 ...

https://prinz.law/static/urteile/pdf//bgh/IVb_ZR__91-87.pdf
05.10.1988 - EheG § 64; BGB § 1585b Abs. 2 und 3 a) Haben geschiedene Eheleute den Anspruch auf nachehelichen. Unterhalt vertraglich geregelt, so kann der Berechtigte rückständigen Unterhalt grundsätzlich auch für eine Zeit verlangen, in der der Verpflic

Familienrecht Familienrecht Familienrecht Eheverträge - Uni Trier

http://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/fb5/PDF/Professoren/FamR_Kesseler_f10.pdf
20.01.2011 - formfrei möglich, § 1585c S. 2 BGB. Familienrecht. 20. Januar 2011. Notar Dr. Christian Kesseler. 4. Regelungsinhalte Güterrecht. • Vereinbarung eines Vertragsgüterstandes,. Gütertrennung oder Gütergemeinschaft. • Vereinbarung der Modifizier

Gesetzentwurf - DIP21 - Deutscher Bundestag

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/089/1608954.pdf
24.04.2008 - Berechtigte die Voraussetzungen für die Alters- oder. Invaliditätsrente erfüllt. Aufgrund der unterhalts- rechtlichen Ausgestaltung dieses Anspruchs (siehe. § 1587k Abs. 1, § 1585 Abs. 1 Satz 2 BGB) ist es ge- rechtfertigt, ihn wie den Unter

Unterhalt für die Vergangenheit und Verfahrensrecht - Rechtsanwälte ...

https://www.kanzlei-groening-krause.de/mandanteninformation1?c=refreshItems&m=c...
06.01.2016 - Beim nachehelichen Unterhalt gibt es bezüglich der Verwirkung die Sonderregelung des § 1585 b Abs. 3 BGB, wonach Unterhalt für die Zeit von mehr als einem Jahr vor. Rechtshängigkeit nur verlangt werden kann, wenn anzunehmen ist, dass der Ver

Gestaltungsspielräume im Unterhaltsrecht Rolf Schlünder ...

https://familienanwaelte-dav.de/files/media/familienanwaelte/herbsttagung/2016/...
26.11.2016 - für den Trennungsunterhalt nach § 1361 Abs. 4 S. 4 BGB und schließlich für den Unterhalt der nichtverheirateten, betreuenden Person nach § 1615 l Abs. 3 S. 1 BGB. Von dieser universalen Dispositionssperre ist der nacheheliche Unterhaltsanspr


Webseiten zum Paragraphen

§§ 1585 ff. BGB Art der Unterhaltsgewährung & Vereinbarungen ...

https://www.lattermann-anwaltsbuero.de/ehegattenunterhalt-gesetze/ehegattenunte...
1585 BGB Art der Unterhaltsgewährung. (1) Der laufende Unterhalt ist durch Zahlung einer Geldrente zu gewähren. Die Rente ist monatlich im Voraus zu entrichten. Der Verpflichtete schuldet den vollen Monatsbetrag auch dann, wenn der Unterhaltsanspruch im

§ 1585 BGB Art der Unterhaltsgewährung Bürgerliches Gesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a93264.htm
(1) Der laufende Unterhalt ist durch Zahlung einer Geldrente zu gewähren. Die Rente ist monatlich im Voraus zu entrichten. Der Verpflichtete schuldet den vollen Monatsbetrag auch dann, wenn der Unterhaltsanspruch im Laufe des Monats durch.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1585 – Art der ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) 1Der laufende Unterhalt ist durch Zahlung einer Geldrente zu gewähren. 2Die Rente ist monatlich im Voraus zu entrichten. 3Der Verpflichtete schuldet den vollen Monatsbetrag auch dann, wenn der Unterhaltsanspruch im Laufe des Monats durch

Fälligkeit des Unterhalts (§§ 1361 Abs. 4, 1585 Abs. 1 Satz 2; 1612 ...

https://www.rechtsportal.de/Familienrecht/Bibliothek/Lexika/Lexikon-des-Unterha...
Nach §§ 1361 Abs. 4, 1585 Abs. 1 Satz 2, 1612 Abs. 3 Satz 1 BGB ist der Unterhalt monatlich im Voraus fällig. Unterhaltsansprüche, die für die Vergangenheit geltend gemacht werden, sind Rückstände. Hierzu gehört auch der Unterhalt, der für den Monat gelt

BGB § 1585 Art der Unterhaltsgewährung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1585/
Untertitel 2: Unterhalt des geschiedenen Ehegatten. Kapitel 4: Gestaltung des Unterhaltsanspruchs. § 1585 Art der Unterhaltsgewährung. (1) 1Der laufende Unterhalt ist durch Zahlung einer Geldrente zu gewähren. 2Die Rente ist monatlich im Voraus zu entric


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe › Titel 7 Scheidung der Ehe › Untertitel 2 Unterhalt des geschiedenen Ehegatten › Kapitel 4 Gestaltung des Unterhaltsanspruchs › § 1585

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1585 BGB
    § 1585 Abs. 1 BGB oder § 1585 Abs. I BGB
    § 1585 Abs. 2 BGB oder § 1585 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung