§ 1454 BGB, Notverwaltungsrecht
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ist ein Ehegatte durch Krankheit oder Abwesenheit verhindert, bei einem Rechtsgeschäft mitzuwirken, das sich auf das Gesamtgut bezieht, so kann der andere Ehegatte das Rechtsgeschäft vornehmen, wenn mit dem Aufschub Gefahr verbunden ist; er kann hierbei im eigenen Namen oder im Namen beider Ehegatten handeln. Das Gleiche gilt für die Führung eines Rechtsstreits, der sich auf das Gesamtgut bezieht.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Entscheidungssammlung zum Wirtschafts - WM Wirtschafts- und ...

https://www.wmrecht.de/pdf/wub_inhalt/wub_2001_11.pdf
BGH 26. 6. 2001 – X ZR 231/99; WuB IV A. § 328 BGB 1.01 (WM 2001, 1428). Ebke/Emberger 1187. Bereicherungsausgleich im Dreiecksverhältnis; Mängel im Deckungsverhältnis. BGH 24. 4. 2001 – VI ZR 36/00; WuB IV A. § 812 BGB 3.01 (WM 2001, 1454). Pfeiffer 119

Wertpapierrecht

https://epub.uni-regensburg.de/27551/1/ubr13631_ocr.pdf
Orderschuldverschreibung. 1453 a) Ausstellung. 1453 b) Übertragung. 1453 c) Einwendungsausschluß. 1454 d) Leistungspflicht und Liberationseffekt. 1454 ... BGB geschehen soll. 1. Befund: Umfang der wertpapierrechtlichen Regeln im BGB. Aus der Sicht des BG

LAG Düsseldorf 7 Sa 1454/07 - Landesarbeitsgericht Düsseldorf

http://www.lag-duesseldorf.nrw.de/beh_static/entscheidungen/entscheidungen/sa/1...
zelfragen voneinander. Mit Schreiben vom 22.10.2004 wurde auch der Kläger über die geplante Über- tragung des Geschäftsbereichs CI informiert. Nach Hinweis auf die Informati- onspflicht gemäß § 613 a BGB und Wiedergabe des Textes von § 613 a Abs. 5 und 6

Inhaltsübersicht Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) i

https://d-nb.info/999191217/04
Inhaltsübersicht. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) i. Einleitung. 1. Buch 1. Allgemeiner Teil ... 1396. Titel 16 Gesellschaft - §§ 705-740. 1399. Titel 17 Gemeinschaft - §§741-758. 1444. Titel 18 Leibrente - §§ 759-761. 1454. Titel 19 Unvollkommene Verbindl

Gewahrsamssachenanweisung

http://www.vorschriften.saarland.de/verwaltungsvorschriften/vorschriften/1454%2...
Gewahrsam gelangten Gegenstände. (Gewahrsamssachenanweisung). AV des MdJ Nr. 12/1968 vom 1. Juli 1968. (1454-106). A. Allgemeine Bestimmungen. 1 .... BGB zu verfah- ren. (2) Ist auf Einziehung, Verfallerklärung, Unbrauchbarmachung oder. Vernichtung von G


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1454 Notverwaltungsrecht - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1454/
1454 Notverwaltungsrecht. 1Ist ein Ehegatte durch Krankheit oder Abwesenheit verhindert, bei einem Rechtsgeschäft mitzuwirken, das sich auf das Gesamtgut bezieht, so kann der andere Ehegatte das Rechtsgeschäft vornehmen, wenn mit dem Aufschub Gefahr verb

.§ 1454 BGB Notverwaltungsrecht - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/1454-BGB-Notverwaltungsrecht_62086
1454 BGB Notverwaltungsrecht. Ist ein Ehegatte durch Krankheit oder Abwesenheit verhindert, bei einem Rechtsgeschäft mitzuwirken, das sich auf das Gesamtgut bezieht, so kann der andere Ehegatte das Rechtsgeschäft vornehmen, wenn mit dem Aufschub Gefahr v

Lexikon / XI. Kündigungsklauseln | Deutsches Anwalt Office Premium ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/lexikon-xi-kuendigun...
AGB-Charakter und Einbeziehung Rz. 728 Zum AGB-Charakter einer Kündigungsklausel kann verwiesen werden.[1448] Um nicht an der Einbeziehungshürde des § 305c Abs. 1 BGB zu scheitern, sollten Kündigungsgründe nicht unter der Überschrift "Schadensersatz" auf

§ 1454 Notverwaltungsrecht - DER BETRIEB- Dokument - Owlit

https://der-betrieb.owlit.de/document/kommentare/erman-bgb/burgerlichesgesetzbu...
1454 NotverwaltungsrechtIst ein Ehegatte durch Krankheit oder Abwesenheit verhindert, bei einem Rechtsgeschäft mitzuwirken, das sich auf das Gesamtgut bezieht, so kann der andere Ehegatte das Rechtsgeschäft vornehmen, wenn mit dem Aufschub Gefahr verbund

VGH München, Urteil v. 23.09.2014 – 13 A 13.1959 - Bürgerservice

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKRS-B-2014-N-58913?hl=...
BGB §§ 1415, 1416, 1421, 1450, 1454, 1455, 1456. VwGO § 42. § 1456 Abs. 1 Satz 1 BGB. § 1450 Abs. 1 Satz 1 BGB. FlurbG § 100. VwGO § 42. Leitsatz: 1. Ehegatten in Gütergemeinschaft sind bei gemeinschaftlicher Verwaltung des Gesamtguts grundsätzlich nur g


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe › Titel 6 Eheliches Güterrecht › Untertitel 2 Vertragliches Güterrecht › Kapitel 3 Gütergemeinschaft › Unterkapitel 3 Gemeinschaftliche Verwaltung des Gesamtguts durch die Ehegatten › § 1454

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1454 BGB
    § 1454 Abs. 1 BGB oder § 1454 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung