§ 139 BGB, Teilnichtigkeit
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ist ein Teil eines Rechtsgeschäfts nichtig, so ist das ganze Rechtsgeschäft nichtig, wenn nicht anzunehmen ist, dass es auch ohne den nichtigen Teil vorgenommen sein würde.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Nichtigkeit, Anfechtbarkeit

https://www.rewi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/br/intrecht/ehem_LS-Inhaber/lehre/L...
Zur Vertiefung: Bülow, Grundfragen der Verfügungsverbote, JuS 1994, 1-4; Cahn, Zum Begriff der Nichtigkeit im Bürgerlichen Recht, JZ 1997, 8-19; Coester-Waltjen, Die Anfechtung von Willenserklärungen, Jura 2006, 348; Deubner, Von verfehlter und richtiger


PDF Dokumente zum Paragraphen

Die Teilnichtigkeit - Juraexamen.info

http://www.juraexamen.info/wp-content/uploads/jura.2010.419.pdf
03.06.2012 - Vor allem aber führt die Beschäftigung mit §139 BGB zu lehrreichen Grundlagenproblemen des Zivilrechts. I. Privatautonomie und Parteiwille. Ist ein Teil eines Rechtsgeschäfts nichtig, so ist nach § 139 BGB das ganze Rechtsgeschäft nichtig, w

2. Fall - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV001/Becker/SS_2008/AGFallWoche1....
139 BGB richtet. (1) Teilbarkeit des Rechtsgeschäfts. Ein einheitliches Rechtsgeschäft, welches sich nicht in Teile zerlegen lässt, kann nur als. Ganzes angefochten werden. Die Teilanfechtung setzt also die Teilbarkeit des. Rechtsgeschäfts voraus. Die Te

WährG § 3; BGB § 139 Erbbauzins - Verstoß gegen 3jährigen ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/a2c6fa6b-c491-4eb8-a545-bd25190636ac/erbbauzi...
14.07.2000 - ErbbauVO § 9a; WährG § 3; BGB § 139. Erbbauzins - Verstoß gegen 3jährigen Anpassungsturnus nach § 9a ErbbauVO. Im Jahre 1971 wurde ein Erbbaurechtsvertrag beurkundet. Hinsichtlich des Erbbauzinses wurde eine Anpassungsklausel in den Vertrag

Voraussetzungen eines Vertrags (vertraglichen Erfüllungsanspruchs)

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/jacoby/Altes/BGB_AT_WS_2013_2014/S...
Vorlesung BGB-AT. Prof. Dr. Florian Jacoby. Folie 221. Teilnichtigkeit, § 139 BGB. • Voraussetzungen. - einheitliches Rechtsgeschäft. - Teilbarkeit des Rechtsgeschäfts. ▫ - sachlich. ▫ - personell. ▫ - zeitlich. - Nichtigkeit (nur) eines Teils. • Rechtsf

8. Rechtsfolgen der Verletzung

http://www.jura.uni-muenchen.de/pub-dokumente/201406/20140618200233.pdf
erhoben. • Der Unterlassungsanspruch ist verschuldensunabhängig (allgemeiner Grundsatz, vgl. §. 1004 BGB). •. § 139 I 1: Verletzungsunterlassungsanspruch → Verletzung ist schon erfolgt und es besteht Wiederholungsgefahr (materielle Anspruchsvoraussetzung


Webseiten zum Paragraphen

Kommentierung zu § 139 BGB –Teilnichtigkeit– im frei verfügbaren ...

http://bgb.kommentar.de/Buch-1/Abschnitt-3/Titel-2/Teilnichtigkeit
12.03.2015 - 1. Durch § 139 BGB wird die Vermutung aufgestellt, dass ein Rechtsgeschäft in seiner Gesamtheit nichtig ist, wenn ein Teil des Rechtsgeschäftes nichtig ist. Ausnahmsweise bleibt der vom Nichtigkeitsgrund nicht betroffene Teil bestehen, wenn

Gesellschaftsvertrag: Salvatorische Klausel und § 139 BGB | Kramer ...

http://www.anwaltskanzlei-online.de/2010/07/08/gesellschaftsvertrag-salvatorisc...
08.07.2010 - Eine sogenannte „salvatorische Erhaltungsklausel“ ist in den meisten Gesellschaftsverträgen und in vielen anderen Verträgen zu finden. Was ist eine „salvatorische Klausel“? Die rechtliche Grundlage ist § 139 BGB. Dort steht: § 139 BGB (Teiln

Aufrechterhaltung eines wirksamen Teils, § 139 - Juracademy

https://www.juracademy.de/bgb-allgemeiner-teil2/aufrechterhaltung-wirksamer-tei...
Aufrechterhaltung eines wirksamen Teils, § 139 lernen ➤ Mit JURACADEMY ➔ BGB Allgemeiner Teil 2 JETZT ONLINE LERNEN!

§ 139 BGB - Teilnichtigkeit - openJur

https://openjur.de/g/bgb/139.html
139 Teilnichtigkeit →. Ist ein Teil eines Rechtsgeschäfts nichtig, so ist das ganze Rechtsgeschäft nichtig, wenn nicht anzunehmen ist, dass es auch ohne den nichtigen Teil vorgenommen sein würde.

BGH NJW 2010, 1660

http://lorenz.userweb.mwn.de/urteile/iizr84_09.htm
Bedeutung "salvatorischer Klauseln" im Rahmen von § 139 BGB: Bloße Beweislastumkehr. BGH, Beschluss vom 15. März 2010 - II ZR 84/09. Fundstelle: NJW 2010, 1660. Amtl. Leitsatz: Eine salvatorische Erhaltungsklausel, mit welcher die dispositive Regelung de


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 1 Allgemeiner Teil › Abschnitt 3 Rechtsgeschäfte › Titel 2 Willenserklärung › § 139

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 139 BGB
    § 139 Abs. 1 BGB oder § 139 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung