§ 136 BGB, Behördliches Veräußerungsverbot
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ein Veräußerungsverbot, das von einem Gericht oder von einer anderen Behörde innerhalb ihrer Zuständigkeit erlassen wird, steht einem gesetzlichen Veräußerungsverbot der in § 135 bezeichneten Art gleich.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Lösungsskizze 1. Frage - Zivilrecht IV

http://www.zivilrecht4.uni-bayreuth.de/de/news/L__sung_Examensklausurenkurs_11_...
Abs. 1 BGB (Einbeziehung (+), Inhaltskontrolle (+)) b. Ermächtigung (-). 2. Bestellung als Nichtberechtigter nach § 1207 i.V.m. §§ 932 ff. BGB a. guter Glaube an Eigentum des J (+); § 1006 Abs. 3 BGB b. Voraussetzung des § 934 Alt. 1 BGB (+) c. Überwinde

12 Einzelne Vollstreckungsmaßnahmen - Uni Siegen

https://www.wiwi.uni-siegen.de/rechtswissenschaften/klass/arbeitsmaterialien/so...
fentlichrechtliche Beschlagnahme i.V.m. §§ 135, 136 BGB begründet darüber hinaus aber allein noch kein materielles Befriedigungsrecht zugunsten des Vollstreckungsschuldners. Um dem Gläubiger solch ein Befriedigungsrecht zukommen zu lassen, begründet die

examenskurs-sachenrecht-929-schemata-faelle - Bitter - Universität ...

http://www.bankrecht.uni-mannheim.de/veranstaltungen/examenskurs_sachen_und_kre...
Var. BGB). • kein Verfügungsverbot bzw. keine Verfügungsbeschränkung. • absolute Verfügungsverbote (z.B. §§ 1365 I 2, 1369 BGB; § 81 I 1 InsO) ⇨ kein gutgläubi- ger Erwerb möglich (Ausnahme: § 81 I 2 InsO für Immobilien). • relative Verfügungsverbote (z.

IT-Recht - Universität Münster

http://www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/materialien/Skript/Skript-IT-Recht_O...
26.10.2015 - ... 381 Abs. 2 HGB ...................................................... 134. 3. Vorbehaltlose Entgegennahme in Kenntnis des Mangels .......................................... 135. 4. Verjährung (§ 438 BGB) .................................

1) Eine BGB-Gesellschaft ist als soche Unternehmerin iSd ... - DGUV

http://www.dguv.de/uv-recht/2005/09_2005/09_2005_07.pdf
1) Eine BGB-Gesellschaft ist als soche Unternehmerin i.S.d. gesetzlichen Unfallversicherung. (§ 136 Abs 3 Nr 1 SGB VII; Abweichung von der Rechtsprechung des BSG). Bei der. (Außen)GbR werden eigene Rechte und Pflichten begründet. 2) Der Unternehmerbegrif


Webseiten zum Paragraphen

§ 136 BGB Behördliches Veräußerungsverbot Bürgerliches Gesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a91788.htm
Ein Veräußerungsverbot, das von einem Gericht oder von einer anderen Behörde innerhalb ihrer Zuständigkeit erlassen wird, steht einem gesetzlichen Veräußerungsverbot der in § 135 bezeichneten Art gleich.

BGB § 136 Behördliches Veräußerungsverbot - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_136/
20.07.2017 - ... 135 Gesetzliches Veräußerungsverbot · § 136 Behördliches Veräußerungsverbot · § 137 Rechtsgeschäftliches Verfügungsverbot · § 138 Sittenwidriges Rechtsgeschäft; Wucher · § 139 Teilnichtigkeit · § 140 Umdeutung · § 141 Bestätigung des nic

Kommentierung zu § 136 BGB –Behördliches Veräußerungsverbot ...

http://bgb.kommentar.de/Buch-1/Abschnitt-3/Titel-2/Behoerdliches-Veraeusserungs...
136 Behördliches Veräußerungsverbot. Ein Veräußerungsverbot, das von einem Gericht oder von einer anderen Behörde innerhalb ihrer Zuständigkeit erlassen wird, steht einem gesetzlichen Veräußerungsverbot der in § 135 bezeichneten Art gleich.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 136 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext Ein Veräußerungsverbot, das von einem Gericht oder von einer anderen Behörde innerhalb ihrer Zuständigkeit erlassen wird, steht einem gesetzlichen Veräußerungsverbot der in § 135 bezeichneten Art gleich. A. Normzweck. Rz. 1 § 135 regelt eine

Welche Folge haben § 135 BGB und § 136 BGB? - Uni Bonn

https://learn.jura.uni-bonn.de/course/9/8458/
135 BGB regelt gesetzliche relative Verfügungsverbote. Solche Verfügungsverbote gibt es im BGB nicht; auch sonst gehören keine relativen gesetzlichen Verfügungsverbote zum Examensstoff. Bedeutung erlangt § 135 BGB aber durch § 136 BGB, wonach die Regelun


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 1 Allgemeiner Teil › Abschnitt 3 Rechtsgeschäfte › Titel 2 Willenserklärung › § 136

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 136 BGB
    § 136 Abs. 1 BGB oder § 136 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung