§ 1253 BGB, Erlöschen durch Rückgabe
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Das Pfandrecht erlischt, wenn der Pfandgläubiger das Pfand dem Verpfänder oder dem Eigentümer zurückgibt. Der Vorbehalt der Fortdauer des Pfandrechts ist unwirksam.


(2) Ist das Pfand im Besitz des Verpfänders oder des Eigentümers, so wird vermutet, dass das Pfand ihm von dem Pfandgläubiger zurückgegeben worden sei. Diese Vermutung gilt auch dann, wenn sich das Pfand im Besitz eines Dritten befindet, der den Besitz nach der Entstehung des Pfandrechts von dem Verpfänder oder dem Eigentümer erlangt hat.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

985 BGB

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02110100/Materialien/SS2013/SachenR6...
das Pfandrecht erlischt automatisch mit der Rückgabe der Pfandsache (§ 1253 Abs. 1 BGB). Pfandrecht: Akzessorietät. das Pfandrecht entsteht nur mit der gesicherten Forderung (§ 1204 Abs. 1 BGB). für die Bürgschaft ergibt sich dies aus § 767 Abs. 1 S. 1 B


PDF Dokumente zum Paragraphen

KV 1253 - NRW-Justiz

https://www.justiz.nrw.de/Karriere/landesjustizpruefungsamt/juristischer_vorber...
15.12.2014 - KW-Nr.: 1253. Die Aufgabe besteht (ohne Deckblatt) aus 9 Blatt und ist vollständig durchnummeriert. Der Aufgabentext ist zu Beginn auf Vollständigkeit zu überprüfen. * ..... ist jedoch gemäß § 307 Abs. 2 Nr. 1 BGB unwirksam, da eine Gerichts

Fall 10 - Lösungsskizze: Die verflixte Graphik A. Anspruch B → F auf ...

http://singer.rewi.hu-berlin.de/doc/pg/Fall_10_-_Loesung.pdf
BGB, das Deliktsrecht, insbesondere §§ 823 I, 823 II BGB. i.V.m. § 289 StGB, das ... 1215 BGB gegenüber dem Verpfänder und ggf. ... Gemäß § 1253 II löst der Besitz des Eigentümers / Verpfänders eine entsprechende Vermutung aus, die durch die Weitergabe a

Sicherungsrechte an beweglichen Sachen III (11/12)

https://www.uni-frankfurt.de/69094952/Loesung_11_von_12.pdf
19.01.2018 - Sicherungsübereignung), welche das bestellte Sicherungsrecht mit der zu sichernden. Forderung verknüpft. 2. Die Rechtsbeziehung zwischen Pfandgläubiger und Eigentümer sind in §§ 1234, 1241, 1245,. 1253 ff. BGB geregelt. - Gesetzliches Schuld

Word-Vorlage Lösungsskizze Klausurenkurs - Universität zu Köln

http://www.jura.uni-koeln.de/sites/klausurenkurs/Probeexamen/ML-Z_II__A-900_.pdf
Die Voraussetzungen des § 1205 Abs. 1 S. 1 BGB sind folglich erfüllt, sodass der H ein Pfandrecht an der Uhr zusteht. B. Erlöschen des Pfandrechts durch Aushändigung der Uhr durch H an T bzw. durch T an G? Das Pfandrecht der H könnte durch Rückgabe gemäß

812 Abs. 1 Satz 1, 1273 ff. BGB, § 48 Satz 2 InsO 1 ... - Justiz in Sachsen

https://www.justiz.sachsen.de/esamosweb/documents/8U1380.08_1.pdf
derlich sei, nicht zum willensunabhängigen Erlöschen des. Pfandrechtes kraft Gesetzes (§§ 1253, 1278 BGB). II. Dem kann nicht gefolgt werden. Der Klägerin steht der gel- tend gemachte Anspruch unter keinem rechtlichen Gesichts- punkt zu. 1. Ein Anspruch


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1253 Erlöschen durch Rückgabe - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1253/
20.07.2017 - 1253 Erlöschen durch Rückgabe. (1) 1Das Pfandrecht erlischt, wenn der Pfandgläubiger das Pfand dem Verpfänder oder dem Eigentümer zurückgibt. 2Der Vorbehalt der Fortdauer des Pfandrechts ist unwirksam. (2) 1Ist das Pfand im Besitz des Verpfä

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1253 – Erlöschen ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Die Vorschrift soll verhindern, dass ein besitzloses Pfandrecht entsteht (Staud/Wiegand Rz 19; Nobbe WuB I F 2.-1.11). Auf die Verpfändung eines Rechts oder einer Forderung ist § 1253 BGB nur dann entspr anzuwenden, wenn für die Verpfändung die Übergabe

Sammlung Sächsisches BGB - Juris

https://www.juris.de/jportal/portal/bs/22/page/sammlung.psml?doc.hl=1&doc.id=CU...
M. Gesetzesfassung. § 1253. Hat der Besteller auf Grund eines von dem Uebernehmer aufgestellten Kostenanschlages den Vertrag geschlossen, ohne daß der Letztere eine Gewähr des Kostenanschlages übernommen hat, so kann der Besteller von dem Vertrage abgehe

Sammlung Sächsisches BGB - Juris

https://www.juris.de/jportal/portal/bs/22/page/sammlung.psml/action/controls.sa...
Treffer 1 - 15 von 39 - Sächsisches BGB | § 1252 | Bürgerliches Gesetzbuch für das Königreich Sachsen · Dokument. Eigene Dokumente, 01.01.1865, § 1252 - M. Gesetzesfassung Materialien · Dokument. Eigene Dokumente, 01.01.1865, § 1253 - Gesetzestext Sächsi

.§ 1253 BGB Erlöschen durch Rückgabe - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/1253-BGB-Erloeschen-durch-Rueckgabe_61881
1253 BGB Erlöschen durch Rückgabe. (1) Das Pfandrecht erlischt, wenn der Pfandgläubiger das Pfand dem Verpfänder oder dem Eigentümer zurückgibt. Der Vorbehalt der Fortdauer des Pfandrechts ist unwirksam. (2) Ist das Pfand im Besitz des Verpfänders oder d


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 8 Pfandrecht an beweglichen Sachen und an Rechten › Titel 1 Pfandrecht an beweglichen Sachen › § 1253

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1253 BGB
    § 1253 Abs. 1 BGB oder § 1253 Abs. I BGB
    § 1253 Abs. 2 BGB oder § 1253 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung