§ 1255 BGB, Aufhebung des Pfandrechts
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Zur Aufhebung des Pfandrechts durch Rechtsgeschäft genügt die Erklärung des Pfandgläubigers gegenüber dem Verpfänder oder dem Eigentümer, dass er das Pfandrecht aufgebe.


(2) Ist das Pfandrecht mit dem Recht eines Dritten belastet, so ist die Zustimmung des Dritten erforderlich. Die Zustimmung ist demjenigen gegenüber zu erklären, zu dessen Gunsten sie erfolgt; sie ist unwiderruflich.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Das Mietrecht in der Insolvenz B. § 109 InsO - Amtsgericht Bremerhaven

https://www.amtsgericht-bremerhaven.bremen.de/sixcms/media.php/13/Pr%E4sentatio...
Abtretung der Forderung ohne Sicherheit § 1250 Abs. 2 BGB. Erlöschen der besicherten Forderung § 1252 BGB. Aufhebung des Pfandrechts § 1255 BGB. Zusammentreffen von Pfandrecht und Eigentum § 1256 BGB. Gewerbliche Gebäudenutzung: Das Mietrecht in der Inso


Word Dokumente zum Paragraphen

Prof

http://www.uni-kiel.de/eastlaw/cgi-bin/cms/upload/ZV-InsR_2008_3.doc
22.04.2008 - 808 - 827 ZPO ZV in "körperl. Sachen" (gemeint: bewegl. Sachen, vgl. § 90 BGB) - Allg. Bestimmungen über ZV wg Geldforderungen, §§ 803 - 807 ..... a) Akzessorietät bei Übertragung der pfandgesicherten Forderung auf RNachfolger, § 1250 BGB, s

Musterschreiben Mieterhöhung (.docx, 15,69 KB) - Immoverkauf24

https://www.immoverkauf24.de/download/1255/mieterhoehung_musteranschreiben.docx
Auf der Grundlage von § 558 BGB darf ich von Ihnen die Zustimmung zur Erhöhung der mit Ihnen vereinbarten Miete verlangen. Voraussetzung für die Erhöhung der Miete ist, dass der Mietpreis zu dem Zeitpunkt, zu dem die Mieterhöhung in Kraft treten soll, se


PDF Dokumente zum Paragraphen

Beschränkte dingliche Rechte

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02120100/Sachenrecht/Folie_63__Besch...
III. Aufhebung. Beschränkte dingliche Rechte können nach § 875 BGB aufgehoben werden. Ausnahmen: - Aufgabe des Grundstückseigentums, § 928 BGB. - Nießbrauch an einem Grundpfandrecht, §§ 1072, 1064 BGB. - Pfandrecht, §§ 1273, 1255 BGB. Voraussetzungen: -

Stellenausschreibungen - 1255 - Berlin.de

https://www.berlin.de/politik-verwaltung-buerger/stellenausschreibungen/detail....
21.04.2011 - Nur Teilzeit. Zusatz. 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit. Arbeitsgebiet. Intervention in Krisensituationen einschließlich Umsetzung von Einweisungen nach PsychKG bzw. BGB;. Diagnostik aller kinder- und jugendpsychiatrischen Stör

Besonderheiten bei Wohnraummiete - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
Wodurch erlischt das Vermieterpfandrecht? • Entfernung der Sache vom. Grundstück. • Außer: Keine Kenntnis des. Vermieters. • Außer: Widerspruch des Vermieters. (Rückausn.: § 562a S. 2 BGB). § 562a BGB. Keine Forderung. § 1252 BGB. Aufgabe durch Vermieter

812 Abs. 1 Satz 1, 1273 ff. BGB, § 48 Satz 2 InsO 1 ... - Justiz in Sachsen

https://www.justiz.sachsen.de/esamosweb/documents/8U1380.08_1.pdf
stellt einen in den Vorschriften zur Verpfändung von Forderungen (§§ 1273 ff., 1279 ff. BGB) nicht gesondert geregelten Erlöschenstatbestand kraft. Gesetzes dar. Darauf, ob die Auszahlung der Bank zugleich als willentliche Aufgabe ihres Pfandrech- tes (§

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 6 ...

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Sachenrecht-854-1296-WEG-ErbbauRG-85...
von. Prof. Dr. Reinhard Gaier, Prof. Dr. Christian Baldus, Dr. Michael Commichau, Prof. Dr. Jürgen Damrau, Prof. Dieter. Eickmann, Helmut Engelhardt, Dr. Christian Ernst, Dr. Jens-Thomas Füller, Prof. Dr. Detlev Joost, Dr. Jörn. Heinemann, Prof. Dr. Rain


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1255 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) Zur Aufhebung des Pfandrechts durch Rechtsgeschäft genügt die Erklärung des Pfandgläubigers gegenüber dem Verpfänder oder dem Eigentümer, dass er das Pfandrecht aufgebe. (2) 1Ist das Pfandrecht mit dem Recht eines Dritten belastet, so is

BGB § 1255 Aufhebung des Pfandrechts - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1255/
Abschnitt 8: Pfandrecht an beweglichen Sachen und an Rechten. Titel 1: Pfandrecht an beweglichen Sachen. § 1255 Aufhebung des Pfandrechts. (1) Zur Aufhebung des Pfandrechts durch Rechtsgeschäft genügt die Erklärung des Pfandgläubigers gegenüber dem Verpf

Kommentierung zu § 1255 BGB –Aufhebung des Pfandrechts– im ...

https://www.bgb.kommentar.de/Buch-3/Abschnitt-8/Titel-1/Aufhebung-des-Pfandrech...
1255 Aufhebung des Pfandrechts. (1) Zur Aufhebung des Pfandrechts durch Rechtsgeschäft genügt die Erklärung des Pfandgläubigers gegenüber dem Verpfänder oder dem Eigentümer, dass er das Pfandrecht aufgebe. (2) Ist das Pfandrecht mit dem Recht eines Dritt

Hochschulwiki: Pfandrecht

http://wiki.hs-schmalkalden.de/MobiliarPfandrecht
05.12.2017 - Der im BGB ausführlich geregelte Regelfall des Pfandrechts ist das Sachpfandrecht, d. h. das Pfandrecht an beweglichen Sachen. Dieses wird nachstehend im .... (die Zeichen § 1255 BGB sind keine funktionierende Verlinkung zu Gesetzestexten));

Gesetzentwurf des Senats zur Änderung des Stiftungsgesetzes vom ...

https://www.law-school.de/fileadmin/content/law-school.de/de/units/inst_stiftun...
Drucksache 16 /1255. 19. 12. 06. Mitteilung des Senats vom 19. ... (BGBl. I. S. 2634) hat der Bund das im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelte materielle Stiftungsrecht teilweise geändert und ... Sind die. Voraussetzungen des BGB erfüllt, hat die Stif


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 8 Pfandrecht an beweglichen Sachen und an Rechten › Titel 1 Pfandrecht an beweglichen Sachen › § 1255

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1255 BGB
    § 1255 Abs. 1 BGB oder § 1255 Abs. I BGB
    § 1255 Abs. 2 BGB oder § 1255 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung