§ 1258 BGB, Pfandrecht am Anteil eines Miteigentümers
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Besteht ein Pfandrecht an dem Anteil eines Miteigentümers, so übt der Pfandgläubiger die Rechte aus, die sich aus der Gemeinschaft der Miteigentümer in Ansehung der Verwaltung der Sache und der Art ihrer Benutzung ergeben.


(2) Die Aufhebung der Gemeinschaft kann vor dem Eintritt der Verkaufsberechtigung des Pfandgläubigers nur von dem Miteigentümer und dem Pfandgläubiger gemeinschaftlich verlangt werden. Nach dem Eintritt der Verkaufsberechtigung kann der Pfandgläubiger die Aufhebung der Gemeinschaft verlangen, ohne dass es der Zustimmung des Miteigentümers bedarf; er ist nicht an eine Vereinbarung gebunden, durch welche die Miteigentümer das Recht, die Aufhebung der Gemeinschaft zu verlangen, für immer oder auf Zeit ausgeschlossen oder eine Kündigungsfrist bestimmt haben.


(3) Wird die Gemeinschaft aufgehoben, so gebührt dem Pfandgläubiger das Pfandrecht an den Gegenständen, welche an die Stelle des Anteils treten.


(4) Das Recht des Pfandgläubigers zum Verkauf des Anteils bleibt unberührt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Schriftenverzeichnis von Andreas Wacke - Universität zu Köln

http://www.uni-koeln.de/jur-fak/instroem/docs/Homepage_Andreas_Wacke.doc
Zum Ursprung der §§ 1066, 1258 BGB im internationalen Vergleich. Festschrift Gottfried Baumgärtel (1990) 603-627. Die verschuldete Eviktion. Dogmengeschichtliches und Rechtsvergleichendes zu § 440 Abs. 2 und 3 BGB. Festschrift Hubert Niederländer (Heidel

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) - C. Visser Info

http://cvisser.info/informatie/aansprakelijkheid/buitenland/staten/duitsland/BG...
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). vom 18. August 1896 (RGBl. S. 195). [zuletzt geändert durch das Gesetz vom 25.8.1998 (BGBl. I, 2489)] .... Erster Titel: Pfandrecht an beweglichen Sachen (§§ 1204 - 1258). Zweiter Titel: Pfandrecht an Rechten (§§ 1273 - 129


PDF Dokumente zum Paragraphen

Pfandrecht

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02120100/Sachenrecht/Folie_35__Pfand...
Bewegliche Sachen. (Keine Erstreckung auf Zubehör, § 97 BGB; anders bei Hypothek,. § 1120 BGB). Auch Geld: - Echtes Pfandrecht, wenn konkrete Scheine und Münzen hingegeben werden und genau diese auch zurückgegeben werden sollen. - „Irreguläres Pfand“ dag

3. Klausur Probeexamen Herbst 2017 Zivilrecht Klausur Nr. 1258

http://www.jura.uni-muenchen.de/studium/pruefungstraining/examenstraining/klaus...
1. aus § 488 Abs. 1 Satz 2 BGB. Marius könnte ein Rückforderungsanspruch aus § 488 Abs. 1. Satz 2 BGB zustehen, wenn er Frederike den Geldbetrag auf- grund eines Darlehensvertrags zur Verfügung gestellt hätte. Da eine ausdrückliche Einigung über einen Da

Karteikarten Kreditsicherungsrecht - hemmer.shop

https://www.hemmer-shop.de/produkt_pdf/Kreditsicherung_3_aufl.pdf
hier sein Eigentum als Sicherheit zur Verfügung stellt, als Sicherungsgeber (SG). Bei den Realsicherheiten sind folgende Kategorien zu unterscheiden: ▫ Mobiliarsicherheiten: Pfandrecht (§§ 1204-1258 BGB), Eigentumsvorbehalt (§§ 929, 158 I BGB), Siche- ru

LAG Düsseldorf 11 (18) Sa 1258/01 - Landesarbeitsgericht Düsseldorf

http://www.lag-duesseldorf.nrw.de/beh_static/entscheidungen/entscheidungen/sa/1...
für R e c h t erkannt: Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Arbeitsge- richts Oberhausen vom 05.07.2001 – 1 Ca 892/01 – wird auf ih- re Kosten zurückgewiesen. Die Revision wird für die Beklagte zugelassen. Geschäftsnummer: 11 (18) Sa 1258/01.

Fax - Abfrage - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/812f7c13-18b5-4373-a94b-39e989f2eba3/1258.pdf
DOC. DNotI. Fax - Abfrage. Deutsches Notarinstitut. Gutachten des Deutschen Notarinstituts. Dokumentnummer: 1258# letzte Aktualisierung: 24. März 2002. BGB §§ 1629, 1795, 181. Vermächtniserfüllung zugunsten eines Minderjährigen; lediglich rechtlicher Vor


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 1258 Pfandrecht am Anteil eines Miteigentümers - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1258/
1258 Pfandrecht am Anteil eines Miteigentümers. (1) Besteht ein Pfandrecht an dem Anteil eines Miteigentümers, so übt der Pfandgläubiger die Rechte aus, die sich aus der Gemeinschaft der Miteigentümer in Ansehung der Verwaltung der Sache und der Art ihre

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1258 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1258 – Pfandrecht am Anteil eines Miteigentümers. Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1258 – Pfandrecht am Anteil. (1) Besteht ein Pfandrecht an dem Anteil eines Miteigentümers, so übt der Pfandgl

§ 1258 BGB Pfandrecht am Anteil eines Miteigentümers - Deutsche ...

https://deutsche-pfandverwertung.de/unternehmensanteile/1258-bgb-am-anteil-eine...
gemäß § 1258 BGB am Anteil eines Miteigentümers (AG, KG, GmbH, Patente usw.) Verwertung aufgrund 1258 BGB. (1) kann der Pfandgläubiger seine Pfandrechte ausüben, die sich aus der Gemeinschaft der Miteigentümer in Ansehung der Verwaltung der Sache und der

Antrag auf Teilungsversteigerung durch Teilhaber bzw. Miteigentümer ...

https://www.zip-online.de/heft-38-2017/zip-2017-1832-antrag-auf-teilungsverstei...
1258 Abs. 2 BGB ist auf das Pfändungspfandrecht an dem einem Miteigentümer zustehenden Bruchteil und dem ihm nach Aufhebung der Gemeinschaft zustehenden Erlösanteil nicht anzuwenden. 5. Die Beschlagnahme eines Miteigentumsanteils an einem Grundstück im R

Entstehungsvoraussetzungen

http://ruessmann.jura.uni-sb.de/Kredit/Ausarbeitungen/entsteh.htm
Das Pfandrecht an beweglichen Sachen, auch Faustpfandrecht genannt, ist in den §§ 1204 bis 1258 BGB geregelt. Seiner Konzeption liegt der Gedanke der Publizität zugrunde, d.h. damit ein Pfandrecht besteht, muß der Pfandrechtsgläubiger im Besitz der verpf


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 8 Pfandrecht an beweglichen Sachen und an Rechten › Titel 1 Pfandrecht an beweglichen Sachen › § 1258

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1258 BGB
    § 1258 Abs. 1 BGB oder § 1258 Abs. I BGB
    § 1258 Abs. 2 BGB oder § 1258 Abs. II BGB
    § 1258 Abs. 3 BGB oder § 1258 Abs. III BGB
    § 1258 Abs. 4 BGB oder § 1258 Abs. IV BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung