§ 1179 BGB, Löschungsvormerkung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Verpflichtet sich der Eigentümer einem anderen gegenüber, die Hypothek löschen zu lassen, wenn sie sich mit dem Eigentum in einer Person vereinigt, so kann zur Sicherung des Anspruchs auf Löschung eine Vormerkung in das Grundbuch eingetragen werden, wenn demjenigen, zu dessen Gunsten die Eintragung vorgenommen werden soll,

1.
ein anderes gleichrangiges oder nachrangiges Recht als eine Hypothek, Grundschuld oder Rentenschuld am Grundstück zusteht oder
2.
ein Anspruch auf Einräumung eines solchen anderen Rechts oder auf Übertragung des Eigentums am Grundstück zusteht; der Anspruch kann auch ein künftiger oder bedingter sein.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Löschungsrechte nachrangiger Gläubiger - Berufsbildung NRW

https://www.berufsbildung.nrw.de/cms/upload/banken/loeschungsrechte.doc
Gesetzlicher Löschungsanspruch (§1179a BGB) für vor- oder gleichrangige Hypotheken. - ist bei einer Grundschuld der Kredit getilgt („der Sicherungszweck entfallen“), steht dem Grundstückseigentümer ein Rückgewähranspruch zu. - ein nachrangiger Gläubiger


PDF Dokumente zum Paragraphen

BGB § 1179a Ausschluss des gesetzlichen Löschungsanspruchs für ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/19f80c86-48f1-436a-8c27-b929368686d3/ausschlu...
22.01.2001 - Es sollen mehrere Eigentümerbriefgrundschulden bestellt werden, wobei der Löschungsanspruch bei der jeweils potentiell berechtigten Grundschuld nach § 1179a Abs. 5 BGB ausgeschlossen werden soll. Von Interesse ist nun, dass der Ausschluss so

Rundschreiben 02/2017 Belastung von ... - Erzbistum Köln

https://www.erzbistum-koeln.de/kirche_vor_ort/service_pfarrgemeinden/recht/rech...
14.02.2017 - abzugebenden Belastungszustimmung nur zu erteilen, wenn die Grundpfandrechtsbestellungsurkunden die. Bewilligung einer Löschungsvormerkung gemäß § 1179 II BGB, sowie, zur Absicherung abgetretener. Rückgewährsansprüche, die Bewilligung einer

Entstehung, Übertragung - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
30.04.2015 - 879 Abs. 1 BGB) → Räumliche Anordnung („Locusprinzip“). Aufrücken (gleitende Rangordnung) → für Eigentümergrundschuld: §§ 1163, 1177 BGB → § 1179a BGB. Vereinbarung (§ 879 Abs. 3 BGB), Änderung (§ 880 BGB). Welche allgemeinen Grundlagen der

Kurzübersicht Hypothek A. Entstehung 1. Einigung, §§ 873 Abs. 1 ...

https://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/benecke/Lehre_und_Studium...
Wenn Kreditauszahlung endgültig gescheitert ist, Löschungsanspruch gleich- oder nachrangiger Sicherungsnehmer, § 1179a BGB. C. Geltendmachung von Einreden des persönlichen Schuldners durch den Eigentümer (Sicherungsgeber). → SiG kann Einreden geltend mac

Gesetzentwurf - DIP21 - Deutscher Bundestag

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/08/000/0800089.pdf
04.02.1977 - Die gegenwärtig bei der Bestellung von Grundpfandrechten übliche Eintragung von Löschungsvormerkungen nach § 1179. BGB in das Grundbuch und die dazu erforderliche Vorlage der Grundpfandrechtsbriefe der betroffenen vor- und gleich- rangigen R


Webseiten zum Paragraphen

§ 1179 BGB Löschungsvormerkung Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a92948.htm
Verpflichtet sich der Eigentümer einem anderen gegenüber, die Hypothek löschen zu lassen, wenn sie sich mit dem Eigentum in einer Person vereinigt, so kann zur Sicherung des Anspruchs auf Löschung eine Vormerkung in das Grundbuch.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1179 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext Verpflichtet sich der Eigentümer einem anderen gegenüber, die Hypothek löschen zu lassen, wenn sie sich mit dem Eigentum in einer Person vereinigt, so kann zur Sicherung des Anspruchs auf Löschung eine Vormerkung in das Grundbuch eingetragen

Löschungsvormerkung - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/loeschungsvormerkung/loeschungsvormerkung.htm
1179 BGB) dient der Sicherung des (schuldrechtlichen) Anspruchs eines nachrangigen Realberechtigten auf Löschung eines Grundpfandrechts (allgemein i.V.m. §1192 1 BGB), wenn es mit dem Eigentum in einer Person zusammenfällt. Der Realberechtigte darf nicht

Löschungsvormerkung gem. § 1179 BGB... - Rechtspflegerforum

http://www.rechtspflegerforum.de/showthread.php?52431-L%F6schungsvormerkung-gem...
25.02.2011 - 1179 BGB zugunsten des Veräußerers -als Gesamtberechtigte der im Übertragungsvertrag zu ihren gunsten bewilligten beschränkt persönlichen Dienstbarkeit (Wohnungsrecht)- für jeden Fall der Vereinigung des Grundpfandrechts mit dem Eigentum." I

BGB § 1179 Löschungsvormerkung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1179/
20.07.2017 - 1179 Löschungsvormerkung. Verpflichtet sich der Eigentümer einem anderen gegenüber, die Hypothek löschen zu lassen, wenn sie sich mit dem Eigentum in einer Person vereinigt, so kann zur Sicherung des Anspruchs auf Löschung eine Vormerkung in


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 7 Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld › Titel 1 Hypothek › § 1179

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1179 BGB
    § 1179 Abs. 1 BGB oder § 1179 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung