§ 958 BGB, Eigentumserwerb an beweglichen herrenlosen Sachen
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Wer eine herrenlose bewegliche Sache in Eigenbesitz nimmt, erwirbt das Eigentum an der Sache.


(2) Das Eigentum wird nicht erworben, wenn die Aneignung gesetzlich verboten ist oder wenn durch die Besitzergreifung das Aneignungsrecht eines anderen verletzt wird.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Versuchter Diebstahl, „versuchtes“ Regelbeispiel

http://www.jura.uni-muenchen.de/studium/pruefungstraining/tutorien/uebersicht_d...
1922 BGB (-), da Erblasser nie Eigentum am Zahngold hatte, das zu Lebzeiten Bestandteils seines Körpers war und damit schon keine Sachqualität hatte (s.o.) à Zahngold ist herrenlos à Aneignung nach § 958 I BGB denkbar, aber beachte 958 II: vorrangiges An

4a_Eigentumserwerb an beweglichen Sachen kraft Gesetzes.doc

http://homepage.rub.de/Karsten.Hake/SchuldR%20BT_Sachenrecht/Wintersemester/Ver...
BGB. I. Verbindung mit einem Grundstück, II. Verbindung mit beweglichen Sachen, III. Vermischung/Vermengung, IV. Verarbeitung,. §946 BGB §947 BGB §948 BGB ... Sonstige Erwerbstatbestände: Ersitzung, §§937 ff. BGB/ Aneignung, §§958 ff. BGB/ Fund, §§965 ff

Hausarbeit im Bürgerlichen Recht für Anfänger - student-online.net

http://www.student-online.net/Publikationen/716/Inhalt_+_Test_wie_abgegeben.doc
A. Herausgabeanspruch des E aus § 985 BGB[1]. E könnte gegen K einen Anspruch auf ... Laut § 90 BGB sind nur körperliche Gegenstände Sachen im Sinne des Gesetzes. Eine Uhr besitzt räumliche ... F könnte Eigentum an der Uhr erlangt haben, indem er sie sic

BGB Sachenrecht - Wirtschaftsrecht-Online

http://www.wirtschaftsrecht-online.info/Kostenlose%20Probeseiten/BGB%20Sachenre...
2. Verbindung beweglicher Sachen miteinander (§ 947 BGB). 3. Vermischung und Vermengung (§ 948 BGB). VII. Eigentumserwerb durch Verarbeitung (§ 950 BGB). VIII. Weitere Fälle eines gesetzlichen Eigentumserwerbs. 1. Ersitzung (§ 937 BGB). 2. Aneignung herr


PDF Dokumente zum Paragraphen

1 Aneignung herrenloser Sachen Wer eine herrenlose bewegliche ...

http://www.manuel-friedrich.de/ab/Recht/R6_03.pdf
13.02.2006 - Aneignung herrenloser Sachen. Wer eine herrenlose bewegliche Sache in Eigenbesitz nimmt, erwirbt nach § 958 Abs. 1. BGB (lesen!) das Eigentum an der Sache. Die Aneignung ist kein rechtsgeschäftlicher Vorgang, sonder ein Beispiel für einen. R

Lösungsvorschlag Fall 1a - Ruhr-Universität Bochum

http://www.ruhr-uni-bochum.de/imperia/md/content/riesenhuber/arbeitsgemeinschaf...
Ursprünglich war R Eigentümer (§ 1006 Abs.2 BGB); Eigentumsverlust auf Seiten des R, wenn V seinerseits Eigentum an dem Fahrrad erlangt hat: a). Eigentumserwerb des V nach § 958 BGB aa) Bewegliche Sache (+) bb) Inbesitznahme (+) cc). Besitzrichtung: Eige

Gesetzlicher Eigentumserwerb, §§ 937 ff. BGB - Jura Online

https://jura-online.de/lernen/gesetzlicher-eigentumserwerb-937-ff-bgb/3785/prue...
BGB. Beispiel: Ernte. IV. Aneignung, § § 958 ff. BGB. 1. Bewegliche Sache. 2. Herrenlos, § 959 BGB. Eine Sache ist herrenlos, wenn der Eigentümer den Besitz an ihr aufgegeben hat, um das. Eigentum aufzugeben. 3. Eigenbesitz, § 872 BGB. V. Fund, § § 965 f

Lösungshinweise zu Besprechungsfall 26bis30.pdf

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/schiemann/veranstalt...
Schuldverhältnis zwischen B und A und eine Pflichtverletzung des A nach § 241 Abs. 2 BGB, die A zu vertreten hat. Einen Vertrag ... ein geschäftsähnliches Verhältnis nach § 311 Abs. 2 Nr. 3 BGB im vorliegenden Fall anzunehmen. .... herrenlos geworden und

Zivilrecht: Wem gehört das Zahngold nach der ... - Aeternitas eV

https://www.aeternitas.de/inhalt/presse/ARCHIV/2012/2012_07_03__09_02_02/zahngo...
03.07.2012 - samtrechtsnachfolge nach § 1922 BGB auf die Erben hätte übergehen können (OLG. Hamburg a.a.O. m.w.N.). b) An herrenlosen künstlichen Körperteilen kann im Wege der Aneignung nach § 958. Abs. 1 BGB durch Ineigenbesitznahme Eigentum erworben we


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 958 ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) Wer eine herrenlose bewegliche Sache in Eigenbesitz nimmt, erwirbt das Eigentum an der Sache. (2) Das Eigentum wird nicht erworben, wenn die Aneignung gesetzlich verboten ist oder wenn durch die Besitzergreifung das Aneignungsrecht eines

Aneignung - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/aneignung/aneignung.htm
Die Aneignung vollzieht sich dadurch, daß man die herrenlose Sache in Besitz nimmt in der Absicht, deren Eigentümer sein zu wollen (§958 Abs. 1 BGB). Bei herrenlosen Grundstücken steht das Aneignungsrecht dagegen allein dem Bundesland zu, in dem sich das

Aneignung -> § 958 BGB; Dereliktion -> § 959 BGB

http://www.wipr-recht.de/Aneignung--%3E-%C2%A7-958-BGB;-Dereliktion--%3E-%C2%A7...
Einen weiteren Fall wirklich originären Eigentumserwerb - neben dem durch Verarbeitung - enthält § 958 BGB: Wer eine herrenlose bewegliche Sache in Eigenbesitz nimmt, erwirbt danach das Eigentum an der Sache, allerdings dann nicht, wenn die Aneignung ges

Definition zu Aneignung (§§ 958 ff. BGB) | iurastudent.de

https://www.iurastudent.de/definition/aneignung-isd-%C2%A7%C2%A7-958-ff-bgb
Die Aneignung ist ein Realakt und bedarf nicht der Geschäftsfähigkeit. Hierunter ist die Ergreifung von Eigenbesitz iSd § 872 BGB zu verstehen. Quelle: Münchener Kommentar-BGB/Oechsler, Band 6, 6. Auflage München 2013, § 958 Rn. 1.; Jauernig/Berger, 14.

§ 958 BGB - Eigentumserwerb an beweglichen herrenlosen Sachen

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/958/
958 BGB - § 958 Eigentumserwerb an beweglichen herrenlosen Sachen (1) Wer eine herrenlose bewegliche Sache in Eigenbesitz nimmt, erwirbt das Eigentum an der Sache. (2) Das Eigentum wird nicht erworben, wenn.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 3 Eigentum › Titel 3 Erwerb und Verlust des Eigentums an beweglichen Sachen › Untertitel 5 Aneignung › § 958

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 958 BGB
    § 958 Abs. 1 BGB oder § 958 Abs. I BGB
    § 958 Abs. 2 BGB oder § 958 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung