§ 922 BGB, Art der Benutzung und Unterhaltung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Sind die Nachbarn zur Benutzung einer der in § 921 bezeichneten Einrichtungen gemeinschaftlich berechtigt, so kann jeder sie zu dem Zwecke, der sich aus ihrer Beschaffenheit ergibt, insoweit benutzen, als nicht die Mitbenutzung des anderen beeinträchtigt wird. Die Unterhaltungskosten sind von den Nachbarn zu gleichen Teilen zu tragen. Solange einer der Nachbarn an dem Fortbestand der Einrichtung ein Interesse hat, darf sie nicht ohne seine Zustimmung beseitigt oder geändert werden. Im Übrigen bestimmt sich das Rechtsverhältnis zwischen den Nachbarn nach den Vorschriften über die Gemeinschaft.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

ja BGB §§ 922, 1004 Wird durch den Abriß eines Hauses auf dem ...

https://www.prinz.law/static/urteile/pdf//bgh/V_ZR_248-87.pdf
ja. BGB §§ 922, 1004. Wird durch den Abriß eines Hauses auf dem Grundstück einer. Erbengemeinschaft eine Grenzeinrichtung im Sinne des § 921. BGB in ihrer Funktionsfähigkeit für das Nachbargrundstück beeinträchtigt, so ist die Erbengemeinschaft jedenfall

BGH, 15

http://www.dasgruen.de/tl_files/Urteile/BGH-Urteile/Gehoelzwert%20BGH%20Urteil%...
Nachbar unter Verstoß gegen § 922 Satz 3 BGB die Hecke abholzen läßt. Tenor: Auf die Revisionen der Parteien wird das Urteil des 15. Zivilsenats des Oberlandesgerichts. Düsseldorf vom 13. Januar 1999 aufgehoben. Die Berufung der Kläger gegen das Urteil d

TOP 14: Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung von ... - Bundesrat

https://www.bundesrat.de/SharedDocs/TO/922/erl/14.pdf?__blob=publicationFile&v=1
23.05.2014 - Erläuterung, 922. BR, 23.05.14. - 14 (a) - ... ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben, und vorausgesetzt, dass dies für den Gläubiger nicht grob nachteilig ist. Ebenso sollen erstmals zeitliche Grenzen für vertraglich vereinbarte Zah- l

Kommentar zur Zivilprozessordnung: ZPO - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/leseprobe/Musielak-Kommentar-Zivilprozessordnung-...
solchen Grenzanlagen gemäß § 922 BGB, Klagen des Besitzers auf Ersatz der Verwendungen gegen den. Eigentümer aus §§ 994, 999 Abs. 2, 1000 ff. BGB, die Klagen des Grundstücksmiteigentümers gegen den anderen Miteigentümer aus § 748 BGB auf Beteiligung an S

Gastvortrag Prof. Tassikas: Haftung für Verrichtungsgehilfen im ...

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140600/Lehre/Materialien/Rechtsve...
29.01.2018 - II. Haftung für den Verrichtungsgehilfen (Art. 922 grZGB). ▫ Haftung für fremdes Verhalten und fremdes Verschulden. ▫ Ausnahme aus dem Grundsatz der subjektiven persönlichen. Haftung. ▫ Keine Exkulpationsmöglichkeit (vgl. aber BGB § 831) - S


Webseiten zum Paragraphen

Zum Eigentumsverhältnis der Grundstücksnachbarn an einer ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/zum-eigentumsverhael...
Zu Begründung führt der BGH aus, dass die Befugnis zur gemeinsamen Benutzung und die Verpflichtung zur gemeinsamen Unterhaltung einer Grenzeinrichtung nach den §§ 921, 922 BGB über die Eigentumsverhältnisse nichts besagen. Vielmehr ist der Gesetzgeber be

Grenzanlage – Wann liegt eine vor? - RA Kotz

https://www.ra-kotz.de/grenzanlage.htm
Eine Grenzanlage (im Sinne von § 921 BGB) liegt vor, wenn sich die Anlage zumindest teilweise über die Grenze zweier Grundstücke erstreckt und funktionell beiden ... Das Bestehen einer Grenzeinrichtung führe zu einer grunddienstbarkeitsähnlichen Belastun

BGB § 922 Art der Benutzung und Unterhaltung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_922/
20.07.2017 - 922 Art der Benutzung und Unterhaltung. 1Sind die Nachbarn zur Benutzung einer der im § 921 bezeichneten Einrichtungen gemeinschaftlich berechtigt, so kann jeder sie zu dem Zwecke, der sich aus ihrer Beschaffenheit ergibt, insoweit benutzen,

Grenzwand auf Grundstück - Haerlein

http://www.haerlein.de/grenzwand-auf-grundstueck/
04.04.2016 - Da eine Grenzwand die Grenze nicht überschreitet, ist sie nämlich - im Gegensatz zu einer auf der Grenze errichteten halbscheidigen Giebelwand nach einem Anbau - keine Grenzanlage im Sinne der §§ 921, 922 BGB; infolgedessen ist ihr Eigentüme

Wesentliche Veränderung einer Grenzanlage nach § 921 BGB ...

https://www.frag-einen-anwalt.de/Wesentliche-Veraenderung-einer-Grenzanlage-nac...
11.03.2012 - Wir haben schon selbst Recherchen zu diesem Vorgang angestellt und sind auf die § 921 und 922 BGB gestoßen, nach denen der Wall eine sogenannte Grenzanlage darstellt (§921 BGB), die nicht ohne Zustimmung des anderen Nachbarn beseitigt oder v


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 3 Eigentum › Titel 1 Inhalt des Eigentums › § 922

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 922 BGB
    § 922 Abs. 1 BGB oder § 922 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung