§ 880 BGB, Rangänderung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Das Rangverhältnis kann nachträglich geändert werden.


(2) Zu der Rangänderung ist die Einigung des zurücktretenden und des vortretenden Berechtigten und die Eintragung der Änderung in das Grundbuch erforderlich; die Vorschriften des § 873 Abs. 2 und des § 878 finden Anwendung. Soll eine Hypothek, eine Grundschuld oder eine Rentenschuld zurücktreten, so ist außerdem die Zustimmung des Eigentümers erforderlich. Die Zustimmung ist dem Grundbuchamt oder einem der Beteiligten gegenüber zu erklären; sie ist unwiderruflich.


(3) Ist das zurücktretende Recht mit dem Recht eines Dritten belastet, so findet die Vorschrift des § 876 entsprechende Anwendung.


(4) Der dem vortretenden Recht eingeräumte Rang geht nicht dadurch verloren, dass das zurücktretende Recht durch Rechtsgeschäft aufgehoben wird.


(5) Rechte, die den Rang zwischen dem zurücktretenden und dem vortretenden Recht haben, werden durch die Rangänderung nicht berührt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Aufrechnung (Muster) - ETL-Rechtsanwälte

https://www.etl-rechtsanwaelte.de/zeigedoc/muster/Aufrechnung
BGB. Im Einzelfall kann die Aufrechnung ausgeschlossen sein, so u. a. wegen einer dahingehenden vorherigen Vereinbarung. Die kursiv gesetzten Zeichen stellen den eigentlichen Text der Aufrechnung dar. Im Übrigen enthält das Muster Anmerkungen, ... Telefo


PDF Dokumente zum Paragraphen

Gutachten-Abruf-Dienst - beim Deutschen Notarinstitut!

https://www.dnoti.de/gutachten/pdf/ab844dee-3131-40d4-b1b9-ef373f934281/141647-...
DNotI. Gutachten-Abruf-Dienst. Deutsches Notarinstitut. Gutachten des Deutschen Notarinstituts. Abruf-Nr.: 141647 letzte Aktualisierung: 8. Mai 2015. BGB § 880; GBO § 45; GBV § 18. Rangtausch zweier Grundpfandrechte; Eintragung der Rangänderung beim zurü

Grundsätzliches zum Grundstücksrecht - Examensrelevant.de

http://examensrelevant.de/wp-content/uploads/2017/01/L%C3%B6sung-Fall-1-Rangele...
Rangfolge durch Rangvermerk, § 879 III BGB. -. Rangfolge durch Rangänderung, § 880 BGB. -. Rangfolge durch Rangvorbehalt, § 881 BGB. VI. Die Bedeutung des Ranges. -. Die Verteilung des Erlöses bei Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung, §§ 10, 11. ZVG,

GBO-Klausur

http://www.fhr.nrw.de/infos/publikationen/fachbeitraege/archiv/grundbuch/Warias...
26.05.2000 - Teil II. I. Zuständigkeit: 1. Funktionell: Rechtspfleger gem. § 3 Nr. 1 h RPflG. 2. Sachlich und örtlich: Amtsgericht Aachen gem. § 1 Abs. 1 S. 1 und 2 GBO. II. Eintragungsfähigkeit: 1. Rangänderung: § 880 Abs. 2 S. 1 BGB. 2. Eigentumsumschr

Immobiliarsachenrecht Gliederung der Vorlesung ... - Uni Trier

http://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/LEHR/SS_2012_ImmSaR_Kesseler_f9.pdf
28.06.2012 - a)Gesetzlich b)gewillkürt ergeben. Beide Varianten sieht das Gesetz tatsächlich vor. Bestimmen die Beteiligten nichts, ergibt sich der Rang aufgrund der gesetzlichen Regelungen des § 879 BGB. Sie haben aber auch die Möglichkeit, den Rang abw

Klausurenkurs vom 16.12.2011 - Lösungsskizze

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/reichard/klausurenkurs/Klausurenku...
Kohler § 892 Rdnr. 16 sowie § 880 Rdnr. 22). Als Ausgleich muss dem Betroffenen ein Instrument zur Be- seitigung des Rechtscheins zur Seite stehen. Somit auch Anwendbarkeit des § 894 BGB (+). Schwerpunkte der Klausur: • Wissenszurechnung bei juristischen


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 880 Rangänderung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_880/
20.07.2017 - 880 Rangänderung. (1) Das Rangverhältnis kann nachträglich geändert werden. (2) 1Zu der Rangänderung ist die Einigung des zurücktretenden und des vortretenden Berechtigten und die Eintragung der Änderung in das Grundbuch erforderlich; die Vo

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 880 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) Das Rangverhältnis kann nachträglich geändert werden. (2) 1Zu der Rangänderung ist die Einigung des zurücktretenden und des vortretenden Berechtigten und die Eintragung der Änderung in das Grundbuch erforderlich; die Vorschriften des § 8

Grundbuch.de: Paragraphen aus dem BGB zum Thema Grundstück

https://www.grundbuch.de/bgb-grundstueck.html
Das BGB enhält Paragraphen, die für das Grundbuch relevant sind - zum Beispiel zum Thema Grundstück. Informieren Sie sich bei grundbuch.de über die Rechtsgrundlagen.

Zitierungen von § 880 BGB Bürgerliches Gesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6597/v92646.htm
Zitierungen von § 880 BGB. Sie sehen die Vorschriften, die auf § 880 BGB verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in BGB selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln. Link zu dieser S

Rangänderungen und eingetragene Zwischenrechte | Rechtslupe

https://www.rechtslupe.de/zivilrecht/rangaenderungen-und-eingetragene-zwischenr...
30.04.2013 - Diese Rangänderungen bedürfen zwar nicht der Zustimmung der Inhaber der Rechte, die den Rang zwischen dem zurücktretenden und dem vortretenden Recht haben (Zwischenrechte); deren Rechte werden aber nach § 880 Abs. 5 BGB von den Rangänderunge


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 2 Allgemeine Vorschriften über Rechte an Grundstücken › § 880

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 880 BGB
    § 880 Abs. 1 BGB oder § 880 Abs. I BGB
    § 880 Abs. 2 BGB oder § 880 Abs. II BGB
    § 880 Abs. 3 BGB oder § 880 Abs. III BGB
    § 880 Abs. 4 BGB oder § 880 Abs. IV BGB
    § 880 Abs. 5 BGB oder § 880 Abs. V BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung