§ 871 BGB, Mehrstufiger mittelbarer Besitz
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Steht der mittelbare Besitzer zu einem Dritten in einem Verhältnis der in § 868 bezeichneten Art, so ist auch der Dritte mittelbarer Besitzer.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Besitz, §§ 854 ff. BGB - Jura Online

https://jura-online.de/lernen/besitz-854-ff-bgb/3784/pruefungschamata-pdf
Teilbesitz liegt vor, wenn mehrere Personen jeweils Besitz an Teilen einer einheitlichen. Sache haben. Beispiel: Besitz an einzelnen abgetrennten Wohnräumen. VII. Mitbesitz, § 866 BGB. Mitbesitz liegt vor, wenn mehrere Personen eine einheitliche Sache zu

A. Ansprüche V gegen U I. Herausgabeanspruch aus § 985 BGB

https://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/maties/lehre_studium/WS_2...
(b) § 935 I 2 BGB. → Abhanden kommen (+), wenn V zum Zeitpunkt des. Diebstahls noch mittelbarer Besitzer (§ 868 BGB) war. → Problem: Wagen wurde nicht T, sondern X gestohlen. → Mehrstufiger mittelbarer Besitz, § 871 BGB? → BMV (§ 868 BGB): konkret bestim

! ~'1\ - Uni Oldenburg

https://www.uni-oldenburg.de/fileadmin/user_upload/wire/fachgebiete/eurowr/down...
mittelbaren Eigenbesitz handeln. Mittelbarer Eigenbesitz reicht. (§ 871 BGB). In dieser Konstellation würde THTzur mittelbaren. Besitzerin 1.Stufe, die L zur mittelbaren Besitzerin 2.Stufe. Die entscheidende Frage ist, ob nach Vorstellung der beiden Part

Besitz und Besitzschutz - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
07.04.2015 - str.: Wirksamkeit? - Gesetzlich (zB Ehe, GoA, Sorgerecht). - Abstrakt (bloßer Fremdbesitzwille)? Str. Abgrenzung: § 872 BGB. - mehrstufig: § 871 BGB. § 985 BGB genügt beachte: Durchsetzbarkeit. Übertragung. (§ 870 BGB). Abtretung des Herausg

Bürgerliches Recht – Examensklausurenkurs Klausur vom 16./17 ...

http://schroeder.rewi.hu-berlin.de/downloads/Examensklausurenkurs_04_2004.pdf
871 BGB). Die Frage ist namentlich für die Möglichkeit eines gutgläubigen Erwerbs nach § 934 1. Alt. BGB bedeutsam, für den der Nebenbesitz nicht genügen soll.9 Deswegen ist die Streitdarstel- lung an dieser Stelle nicht zwingend, erleichtert jedoch die


Webseiten zum Paragraphen

§ 871 BGB Mehrstufiger mittelbarer Besitz Bürgerliches Gesetzbuch

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a92637.htm
Steht der mittelbare Besitzer zu einem Dritten in einem Verhältnis der in § 868 bezeichneten Art, so ist auch der Dritte mittelbarer Besitzer.

Examensrelevante Fakten zum mittelbaren Besitz § 868 BGB - Lecturio

https://www.lecturio.de/magazin/mittelbarer-besitz-%C2%A7-868-bgb/
Wie § 871 zeigt, kann es auch einen mehrstufigen mittelbaren Besitz geben. Beispiel: A hat B sein WG-Zimmer vermietet. B vermietet es seinerseits dem C. Hier ist C unmittelbarer Besitzer. B ist mittelbarer Besitzer erster Stufe. Demgegenüber ist A mittel

Kommentierung zu § 871 BGB –Mehrstufiger mittelbarer Besitz– im ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-3/Abschnitt-1/Mehrstufiger-mittelbarer-Besitz
871 Mehrstufiger mittelbarer Besitz. Steht der mittelbare Besitzer zu einem Dritten in einem Verhältnis der in § 868 bezeichneten Art, so ist auch der Dritte mittelbarer Besitzer.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 871 ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext Steht der mittelbare Besitzer zu einem Dritten in einem Verhältnis der in § 868 bezeichneten Art, so ist auch der Dritte mittelbarer Besitzer. A. Normzweck. Rz. 1 IRd unmittelbaren Besitzes ist neben dem Normalfall des Alleinbesitzes nur ein

Eigentumsübertragung - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/artikel/mobiliarsachenrecht-eigentumsuebertragung/
10.06.2015 - Einigung und Übergabe gemäß § 929 S.1 BGB, 929 S.2 BGB, Übergabesurrogat nach §§ 930, 931 BGB. ... Die Willenserklärung des Vertreters wirkt dabei nach § 164 I BGB unmittelbar für und gegen den Vertretenen. Im Rahmen .... Es entsteht ein meh


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 1 Besitz › § 871

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 871 BGB
    § 871 Abs. 1 BGB oder § 871 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung