§ 831 BGB, Haftung für den Verrichtungsgehilfen
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Wer einen anderen zu einer Verrichtung bestellt, ist zum Ersatz des Schadens verpflichtet, den der andere in Ausführung der Verrichtung einem Dritten widerrechtlich zufügt. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Geschäftsherr bei der Auswahl der bestellten Person und, sofern er Vorrichtungen oder Gerätschaften zu beschaffen oder die Ausführung der Verrichtung zu leiten hat, bei der Beschaffung oder der Leitung die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet oder wenn der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt entstanden sein würde.


(2) Die gleiche Verantwortlichkeit trifft denjenigen, welcher für den Geschäftsherrn die Besorgung eines der im Absatz 1 Satz 2 bezeichneten Geschäfte durch Vertrag übernimmt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

280 I BGB - Homepage.ruhr-uni-bochum

https://homepage.ruhr-uni-bochum.de/karsten.hake/SchuldR-AT/4_Schadensersatz%20...
Vermutung mit Exkulpationsmöglichkeit, §280 I 2 BGB. → „Vorteile“ ggü. dem Deliktsrecht: • Verschulden wird vermutet;. bei deliktischer Haftung muss das Verschulden positiv festgestellt werden. • Zurechnung des Verschuldens von Hilfspersonen über §278 BG


PDF Dokumente zum Paragraphen

Aufbauschema § 831 I BGB

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140600/Mitarbeiter/Materialien_Be...
Aufbauschema § 831 I BGB. I. Tatbestand. 1. Verrichtungsgehilfe. → … ist, wer mit Wissen und Wollen des Geschäftsherrn in dessen Interesse tätig wird und von dessen Weisungen abhängig ist. 2. Rechtswidrige unerlaubte Handlung i. S. d. § 823 I BGB des. Ve

Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfe - Dr. Marco Wicklein

http://www.marco-wicklein.de/SchR/Erfuellungs-_und_Verrichtungsgehilfe.pdf
Unterschied zwischen § 278 BGB und § 831 BGB. Bsp.: Schuldner S muss dem Gläubiger G Bierfässer liefern. Als S gerade die Fässer entlädt kommt der Passant P vorbei und hilft ihm beim Tragen. Dabei lässt P fahrlässig ein Fass fallen. Wonach haftet S dem G

Prüfung eines deliktischen Anspruchs aus § 831 BGB

http://examensrelevant.de/wp-content/uploads/2016/12/L%C3%B6sung-Fall-4-Der-ver...
Prüfung eines deliktischen Anspruchs aus § 831 BGB. I. Verrichtungsgehilfe: derjenige, der mit. - Wissen und Wollen des Geschäftsherrn in dessen Interesse tätig wird. - und von dessen Weisungen abhängt,. d.h. es kommt auf das Vorliegen eines Abhängigkeit

Fall 1 - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV001/Becker/WS_20082009/AG_Fall_W...
Anspruch des E gegen S auf Zahlung von 10.000,- € gemäß § 823 Abs. 1 BGB. 2. 1. Eigentumsverletzung. 2. 2. Kausalität. 2. 3. Rechtswidrigkeit. 2. 4. Verschulden. 2. 5. Schaden. 3. 6. Ergebnis. 3. II. Anspruch des E gegen A auf Zahlung von 10.000,- € gemä

Erfüllungsgehilfe (§ 278 BGB) und Verrichtungsgehilfe (§ 831 BGB)

http://www.meub.de/Inhalte/zivilrecht/schr_at/06_Verantwortlichkeit/Microsoft%2...
Die Haftung nach § 831 BGB ist eine. Haftung für eigenes Verschulden des. Schuldners bei der Auswahl oder. Beaufsichtigung der Hilfsperson. Auf ein Verschulden des Gehilfen kommt es nicht an; er kann sogar schuldunfähig sein. Es genügt, wenn er rechtswid


Webseiten zum Paragraphen

Der Anspruch aus § 831 BGB Schema - juracademy.de

https://www.juracademy.de/schuldrecht-bt3/831-bgb-anspruch.html
Der Anspruch aus § 831 BGB Schema lernen ➤ Mit JURACADEMY ➔ Schuldrecht Besonderer Teil 3 JETZT ONLINE LERNEN!

§ 831 BGB - Haftung für den Verrichtungsgehilfen | iurastudent.de

https://www.iurastudent.de/content/%C2%A7-831-bgb-haftung-f%C3%BCr-den-verricht...
Der vorliegende Abschnitt wurde bearbeitet von Martin Erhardt, stud.iur. in Leipzig Laut § 831 I 1 BGB hat derjenige, der sich einer anderen Person zur Verrichtung bedient, für diese zu haften, falls sie bei der Ausführung der Verrichtung die Rechtsgüter

Haftung für den Verrichtungsgehilfen: § 831 BGB - Lecturio

https://www.lecturio.de/magazin/haftung-fuer-den-verrichtungsgehilfen/
22.04.2015 - Neben § 823 ist auch § 831 BGB eine zentrale Vorschrift des Deliktsrechts, die gerne abgeprüft wird. Der folgende Beitrag erklärt, wie Sie dabei vorgehen.

Schema: Verrichtungsgehilfe, § 831 BGB - Juraeinmaleins.de

https://juraeinmaleins.de/schema-verrichtungsgehilfe/
Grundsatz: das Verschulden des Geschäftsherrn wird gem. § 831 Abs. 1 Satz 2 BGB vermutet. Jedoch kann der Geschäftsherr sich gem. § 831 Abs. 1 Satz 2 BGB exkulpieren, soweit der Geschäftsherr bei der Auswahl bzw. Überwachung des Verrichtungsgehilfen die

juraschema.de · Haftung für Verrichtungsgehilfen, § 831 BGB ...

http://juraschema.de/index.php?thema=zr_831
Strukturen und Schemata des Strafrechts und Zivilrechts. Prüfungsaufbau, Tatbestände, Anspruchsgrundlagen. Definitionen und Gesetzestexte - Haftung für Verrichtungsgehilfen, § 831 BGB.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 27 Unerlaubte Handlungen › § 831

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 831 BGB
    § 831 Abs. 1 BGB oder § 831 Abs. I BGB
    § 831 Abs. 2 BGB oder § 831 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung