§ 620 BGB, Beendigung des Dienstverhältnisses
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Das Dienstverhältnis endigt mit dem Ablauf der Zeit, für die es eingegangen ist.


(2) Ist die Dauer des Dienstverhältnisses weder bestimmt noch aus der Beschaffenheit oder dem Zwecke der Dienste zu entnehmen, so kann jeder Teil das Dienstverhältnis nach Maßgabe der §§ 621 bis 623 kündigen.


(3) Für Arbeitsverträge, die auf bestimmte Zeit abgeschlossen werden, gilt das Teilzeit- und Befristungsgesetz.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

BAG BGB § 620 Aufhebungsvertrag, §§ 305 , 242 , § 620 Probearbe

http://www.landmaschinenverband-nb.de/_data/S009/anlagen/K%C3%BCndigung.doc
2000 - 7 AZR 48/99 - AP Nr. 16 zu § 620 BGB Aufhebungsvertrag = BAG 93, 162). 3. Der Aufhebungsvertrag ist auch nicht wegen Umgehung der zwingenden Vorschriften des Kündigungsschutzgesetzes im Hinblick darauf rechtsunwirksam, dass im Zeitpunkt der verein


PDF Dokumente zum Paragraphen

Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

http://www.meub.de/Inhalte/arbeitsrecht/indiv_ar/ar_indiv_pdf/11_v_beend/V_Been...
Hoyningen-Huene, Kündigungsschutzgesetz; Schwerdtner, in Münchner Kommentar BGB, §§ 620 ff; Schaub,. Arbeitsrechts-Handbuch, § 121. 1. Zur Systematik. Als Dauerschuldverhältnis findet das Arbeitsverhältnis typischerweise nicht sein. Ende durch den einmal

Kündigung und Rücktritt - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
BGB, § 620 Abs. 2 BGB). • idR fristgebunden (§ 573c BGB,. § 621 BGB, § 622 BGB). • oft formbedürftig (§ 568 Abs. 1. BGB, § 623 BGB). Ordentliche. Kündigung. • Gesetzliche Vorgabe (§ 490 BGB,. § 543 BGB, § 569 BGB, § 626. BGB, § 723 BGB). • Generalklausel

Die Kündigung von Dauerschuldverhältnissen - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV008/UnirepSR-0910/RepVertrSR-13F...
15.01.2010 - 314 BGB. • Darlehen: – Ordentliche Kündigung: §§ 488 III, 489 BGB. – Außerordentliche Kündigung: § 490 BGB. • Mietvertrag: – Ordentliche Kündigung: § 573 BGB. – Außerordentliche Kündigung: §§ 543, 569, 573d BGB. • Dienstvertrag: – Ordentlich

Brandenburgisches Oberlandesgericht Beschluss

http://www.olg.brandenburg.de/sixcms/media.php/4249/Microsoft%20Word%20-%209%20...
31.03.2003 - sie in § 620 c S. 1 ZPO nicht aufgeführt sind (allgemeine Ansicht, vgl. auch - für iso- lierte Unterhaltsverfahren - Brandenburgisches OLG FPR 2002, 23, 24). In einstweili- gen Anordnungsverfahren getroffene Regelungen über eine Nutzungsents

Das Zahlungsbegehren des K kann aus §§ 611 Abs

http://www.uni-goettingen.de/de/76486.html
grundsätzlich bereits vor Arbeitsaufnahme gekündigt werden, weil nicht ohne weite- res davon auszugehen ist, dass die Parteien ein Interesse an einer zumindest vor- übergehenden Durchführung des Arbeitsvertrages haben und deshalb die Kündigung vor Dienst


Webseiten zum Paragraphen

Kommentierung zu § 620 BGB –Beendigung des Dienstverhältnisses ...

http://bgb.kommentar.de/Buch-2/Abschnitt-8/Titel-8/Untertitel-1/Beendigung-des-...
10.12.2014 - Wie sich aus der amtlichen Überschrift des § 620 BGB ergibt, regelt die Vorschrift die Beendigung von Dienstverhältnissen, zu denen auch alle Arbeitsverhältnisse zählen. Die Regelung geht davon aus, dass Dauerschuldverhältnisse grundsätzlich

Thüsing, v. Steinau-Steinrück, Heise u.a. , BGB § 620 Beendigung des ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/thuesing-v-steinau-steinr...
1 Allgemeines Rz. 1 § 620 BGB regelt weit weniger als die mittlerweile amtliche Überschrift vermuten lässt. Statt sämtliche Beendigungsgründe von Dienstverhältnissen aufzuzeigen, beschränkt sich die Norm im Wesentlichen auf die Grundsätze zur Beendigung

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 620 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 620 – Beendigung des Dienstverhältnisses. (1) Das Dienstverhältnis endigt mit dem Ablauf der Zeit, für die es eingegangen ist. (2) Ist die Dauer des Dienstverhältnisses weder bestimmt noch aus der Beschaffen

BGB - Bürgerliches Gesetzbuch (§§ 611ff: Arbeitsrecht)

https://www.rechtsrat.ws/gesetze/bgb/0611.htm
Gesetze im Volltext mit ausführlichen Übersichten und Anmerkungen: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), §§ 611ff (Arbeitsrecht). Rechtsanwalt Maier, 73728 Esslingen, freut sich auf Ihren Besuch.

Recherchieren Sie kostenfrei - Kostenfreie Inhalte 2015 | juris Das ...

https://www.juris.de/purl/gesetze/BGB_!_620
Zu § 620 BGB gibt es drei weitere Fassungen. § 620 BGB wird von mehr als 51 Entscheidungen zitiert. § 620 BGB wird von 51 Zeitschriftenbeiträgen und Literaturnachweisen zitiert. § 620 BGB wird von 51 Kommentaren und Handbüchern zitiert. § 620 BGB wird vo


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 8 Dienstvertrag und ähnliche Verträge › Untertitel 1 Dienstvertrag › § 620

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 620 BGB
    § 620 Abs. 1 BGB oder § 620 Abs. I BGB
    § 620 Abs. 2 BGB oder § 620 Abs. II BGB
    § 620 Abs. 3 BGB oder § 620 Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung