§ 2381 BGB, Ersatz von Verwendungen und Aufwendungen
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Käufer hat dem Verkäufer die notwendigen Verwendungen zu ersetzen, die der Verkäufer vor dem Verkauf auf die Erbschaft gemacht hat.


(2) Für andere vor dem Verkauf gemachte Aufwendungen hat der Käufer insoweit Ersatz zu leisten, als durch sie der Wert der Erbschaft zur Zeit des Verkaufs erhöht ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Stellenausschreibungen - 2381 - Berlin.de

https://www.berlin.de/politik-verwaltung-buerger/stellenausschreibungen/detail....
12.07.2012 - Erwartet werden fundierte Kenntnisse der anerkannten Regeln der Baukunst sowie architektonische. Kompetenz. Erwünscht sind umfassende Kenntnisse der ABau, Kenntnisse des privaten Baurechts (BGB, VOB und. HOAI), Kenntnisse des Bauord-nungsrec

Jura Online - Fall: Die Kollision - Lösung

https://jura-online.de/lernen/fall-die-kollision/2381/sol-pdf
a) Handschlag. Hier könnte eine Einigung der OHG und der GmbH bereits Anfang Februar durch Abschluss der. Gespräche per Handschlag von G und P zustande gekommen sein. Hier handelte G als. Geschäftsführer der GmbH und war folglich nach § 35 GmbHG zur Vert

2381 Multi-Lichtmodul - MHM-Modellbau

https://www.mhm-modellbau.de/downloads/G-2381.pdf
Nr 2381. Herstellererklärung der Fa. Graupner GmbH & Co KG. Sollten sich Mängel an Material oder Verarbeitung an einem von uns in der Bundesrepublik. Deutschland vertriebenen, durch einen Verbraucher (§ 13 BGB) erworbenen Gegenstand zeigen, übernehmen wi

Inhaltsverzeichnis

https://d-nb.info/1008515493/04
142 c) Weitere Notwendigkeit des Fortbestands des § 2377 BGB. 142. (1) Gesetzeslage nach Streichung des § 2377 BGB. 142. (2) Überflüssigkeit des § 2377 BGB. 142 d) Ergebnis. 142. 7. Pflichten des Käufers, §§ 2378-2381 BGB. 142 a) Regelungsinhalt. 143. (1

Vertiefungsseminar zur Reform des Bau- und ... - Wolter Hoppenberg

https://www.wolter-hoppenberg.de/uploads/media/TO___Anmeldung_Vertiefungssemina...
Anmeldung bitte bis zum 06.04.2018: per Fax an: +492381 92122-7001 oder per E-Mail: seminare@wolter-hoppenberg.de. Für das Vertiefungs-Seminar zur Reform des Bau- und Architektenrechts am 13.04.2018 in. Hamm (Münsterstr. 1-3) melde ich zu einem Tagungsbe


Webseiten zum Paragraphen

§ 2381 BGB Ersatz von Verwendungen und Aufwendungen - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-2381-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 2381 BGB Ersatz von Verwendungen und Aufwendungen - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2381 Ersatz von ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Gesetzestext (1) Der Käufer hat dem Verkäufer die notwendigen Verwendungen zu ersetzen, die der Verkäufer vor dem Verkauf auf die Erbschaft gemacht hat. (2) Für andere vor dem Verkauf gemachte Aufwendungen hat der Käufer insoweit Ersatz zu leisten, als d

BGB § 2381 Ersatz von Verwendungen und Aufwendungen - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2381/
2381 Ersatz von Verwendungen und Aufwendungen. (1) Der Käufer hat dem Verkäufer die notwendigen Verwendungen zu ersetzen, die der Verkäufer vor dem Verkauf auf die Erbschaft gemacht hat. (2) Für andere vor dem Verkauf gemachte Aufwendungen hat der Käufer

Erbschaftskauf - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/erbschaftskauf/erbschaftskauf.htm
Ein Erbschaftskaufvertrag bedarf der notariellen Beurkundung (§ 2371 BGB). Umstritten ist, ob eine Heilung des Formmangels analog § 311 b Abs. 1 S. 2 BGB für Erbteilskaufverträge möglich ist. Die überwiegende Auffassung lehnt eine derartige Heilung ab, d

15 W 2381/99 - Justiz in Sachsen

https://www.justiz.sachsen.de/esamosweb/document.phtml?id=214
Leitsatz 1. Pädagogische Kenntnisse eines Lehrers sind besondere Kenntnisse, die für die. Führung der Betreuung i.S.d. §§ 1 Abs.1 BVormVG, 1836a, 1908 i BGB nutzbar sein können. 2. Ein in der ehemaligen DDR erworbener Hochschulabschluss als Diplomlehrer


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 9 Erbschaftskauf › § 2381

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2381 BGB
    § 2381 Abs. 1 BGB oder § 2381 Abs. I BGB
    § 2381 Abs. 2 BGB oder § 2381 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung