§ 2378 BGB, Nachlassverbindlichkeiten
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Käufer ist dem Verkäufer gegenüber verpflichtet, die Nachlassverbindlichkeiten zu erfüllen, soweit nicht der Verkäufer nach § 2376 dafür haftet, dass sie nicht bestehen.


(2) Hat der Verkäufer vor dem Verkauf eine Nachlassverbindlichkeit erfüllt, so kann er von dem Käufer Ersatz verlangen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Fax - Abfrage - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/f21eabce-2b81-4bc2-8ad7-4d194bcc6661/1286.pdf
29.04.2003 - gen haben (ausführlich zu § 2318 BGB: Gutachten DNotI-Report 1998, 229). Das den Erben durch § 2318 Abs. 1 BGB zugestandene Kürzungsrecht kann dann ggf. auch dazu führen, dass der Vermächtnisnehmer an den Erben Zahlungen zu lei- sten hat (BG

Inhaltsverzeichnis

https://d-nb.info/1008515493/04
142 c) Weitere Notwendigkeit des Fortbestands des § 2377 BGB. 142. (1) Gesetzeslage nach Streichung des § 2377 BGB. 142. (2) Überflüssigkeit des § 2377 BGB. 142 d) Ergebnis. 142. 7. Pflichten des Käufers, §§ 2378-2381 BGB. 142 a) Regelungsinhalt. 143. (1

Technische Daten Audi A4 2.0 T FSI

http://www.audi.de/content/dam/ngw/product/used_cars/a4/pdf/a4b7/2004_09_a4_b7_...
brückungskupplung. Getriebebauart. 6-Gang-Hand- schaltgetriebe, vollsynchronisiert. Stufenlose multitronic mit DRP. 6-Gang-Hand- schaltgetriebe, vollsynchronisiert. 6stufige tiptronic mit DSP. Getriebeübersetzung im 1. Gang / 2. Gang. 3,667 / 2,053. 2,37

Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Internet Ist ...

https://www.haerting.de/sites/default/files/pdfs/12176-12-00042-adok-uebersicht...
21.11.2012 - 310 Abs. 1 Satz 1 BGB), kann die Frage, ob Geschäftsbedingungen gemäß § 305 Abs. 2 BGB wirksam in den. Vertrag einbezogen worden sind, erhebliche Schwierigkeiten bereiten1. Die strengen Einbeziehungsvoraussetzungen des § 305 Abs. 2 BGB gelte

BWNotZ 4/2009 - Württembergischer Notarverein e.V.

http://www.notare-wuerttemberg.de/downloads/bwnotz-4-2009.pdf
122. Dr. Johann Andreas Dieckmann, MSt (Oxford),. Notar in Lörrach. Zur Frage der Erteilung der vollstreckbaren Ausfertigung(en) der Grundschuldbestellungsurkunde nach dem Risikobegrenzungsgesetz (insbesondere § 1193 BGB n.F.). 144. Rechtsprechung. 1. Fa


Webseiten zum Paragraphen

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2378 ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Gesetzestext (1) Der Käufer ist dem Verkäufer gegenüber verpflichtet, die Nachlassverbindlichkeiten zu erfüllen, soweit nicht der Verkäufer nach § 2376 dafür haftet, dass sie nicht bestehen. (2) Hat der Verkäufer vor dem Verkauf eine Nachlassverbindlichk

§ 2378 BGB Nachlassverbindlichkeiten Bürgerliches Gesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a94044.htm
(1) Der Käufer ist dem Verkäufer gegenüber verpflichtet, die Nachlassverbindlichkeiten zu erfüllen, soweit nicht der Verkäufer nach § 2376 dafür haftet, dass sie nicht bestehen. (2) Hat der Verkäufer vor dem Verkauf.

§ 2378 BGB Nachlassverbindlichkeiten - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-2378-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 2378 BGB Nachlassverbindlichkeiten - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.

BGB § 2378 Nachlassverbindlichkeiten - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2378/
2378 Nachlassverbindlichkeiten. (1) Der Käufer ist dem Verkäufer gegenüber verpflichtet, die Nachlassverbindlichkeiten zu erfüllen, soweit nicht der Verkäufer nach § 2376 dafür haftet, dass sie nicht bestehen. (2) Hat der Verkäufer vor dem Verkauf eine N

.§ 2378 BGB Nachlassverbindlichkeiten - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/2378-BGB-Nachlassverbindlichkeiten_63102
(1) Der Käufer ist dem Verkäufer gegenüber verpflichtet die Nachlassverbindlichkeiten zu erfüllen soweit nicht der Verkäufer nach 2376 dafür haf.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 9 Erbschaftskauf › § 2378

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2378 BGB
    § 2378 Abs. 1 BGB oder § 2378 Abs. I BGB
    § 2378 Abs. 2 BGB oder § 2378 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung