§ 2383 BGB, Umfang der Haftung des Käufers
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Für die Haftung des Käufers gelten die Vorschriften über die Beschränkung der Haftung des Erben. Er haftet unbeschränkt, soweit der Verkäufer zur Zeit des Verkaufs unbeschränkt haftet. Beschränkt sich die Haftung des Käufers auf die Erbschaft, so gelten seine Ansprüche aus dem Kauf als zur Erbschaft gehörend.


(2) Die Errichtung des Inventars durch den Verkäufer oder den Käufer kommt auch dem anderen Teil zustatten, es sei denn, dass dieser unbeschränkt haftet.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Zum Begriff des beweglichen Geschäftsraums iSd ... - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Pdf/Y-300-Z-BECKRS-B-2017-N-103848?all=Fal...
15.03.2017 - Der „bewegliche“ Geschäftsraum iSd § 312b Abs. 2 S. 1 BGB ist nicht physikalisch zu verstehen ... bestimmt sich nach dem Schutzzweck des in § 312 g Abs. 1 BGB normierten Widerrufsrechts, das ... I. Das Endurteil des Landgerichts Traunstein v

verhältnisse Tatbestände: § 44 I AO - Universität des Saarlandes

https://www.uni-saarland.de/fileadmin/user_upload/Professoren/fr11_ProfGroepl/V...
Rechtsnachfolge. Einzelrechtsnachfolge. Übertragung von Vermögensrechten durch Einzelakt,. z.B. aufgrund Kauf- oder Schenkungsvertrags. →kein Übergang der Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis. (Ausnahme: § 50 II AO bei Verbrauchsteuern) aber: Haftung

2383 Verstärker

https://cdn.competec.ch/documents/3/7/376044/2383_Verstaerker_de_en_fr.pdf
1. Anleitung für Verstärker. Best.-Nr. 2383. Herstellererklärung der Fa. Graupner GmbH & Co KG. Sollten sich Mängel an Material oder Verarbeitung an einem von uns in der. Bundesrepublik Deutschland vertriebenen, durch einen Verbraucher (§ 13 BGB) erworbe

Gemeinsame elterliche Sorge

https://www.mannheim.de/sites/default/files/page/2383/gemeinsame_elterliche_sor...
wandtschaftsverhältnissen der Kinder von Eheleuten (Siehe hierzu § 1589 BGB). 6. Falls zu einem späteren Zeitpunkt die Eltern, denen die elterliche Sorge gemeinsam zu- steht (gleichgültig ob durch Ehe oder durch Sorgeerklärung), nicht nur vorübergehend g

Haftung für Steuerschulden - ReadingSample - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/nh4_lese.pdf
2382, 2383 BGB) . . . . . . . . . . 3.116. G. Haftung nach Rechtsscheins- grundsätzen. . . . . . . . . . . . . . . . . 3.119. A. Haftung des Betriebsübernehmers (§ 75 AO). Schrifttum: Heinke, Der Umfang der Haftung des Erwerbers in § 75 AO, DStZ 1980, 20


Webseiten zum Paragraphen

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2383 Umfang der ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
2383 BGB regelt als ergänzende Vorschrift zu § 2382 BGB, in welchem Umfang der Erbschaftskäufer für die Nachlassverbindlichkeiten haftet und wie weit er die Haftung beschränken kann. Nach dem Normzweck ist mit dem Abschluss des obligatorischen Vertrages

BGB § 2383 Umfang der Haftung des Käufers - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2383/
2383 Umfang der Haftung des Käufers. (1) 1Für die Haftung des Käufers gelten die Vorschriften über die Beschränkung der Haftung des Erben. 2Er haftet unbeschränkt, soweit der Verkäufer zur Zeit des Verkaufs unbeschränkt haftet. 3Beschränkt sich die Haftu

§ 2383 BGB Umfang der Haftung des Käufers

http://bustler.de/gesetze.aspx?gesetz=2383-BGB
2383 BGB Abs. 1 Satz 1 BGB(1) Für die Haftung des Käufers gelten die Vorschriften über die Beschränkung der Haftung des Erben.§ 2383 Abs. 1 Satz 2 BGBEr haftet unbeschränkt, soweit der Verkäufer.

Sammlung Sächsisches BGB - Juris

https://www.juris.de/jportal/?quelle=jlink&docid=CUST000010798&psml=sammlung.ps...
M. Gesetzesfassung. § 2382. Ein Vermächtniß kann in jedem gültig errichteten letzten Willen angeordnet werden, vorbehältlich der Bestimmung im § 2116. § 2383. Hat ein Erblasser in seinem schriftlichen letzten Willen die Bestimmung getroffen, daß Vermächt

ROK BGB § 2383 Umfang der Haftung des Käufers | Der umfassende ...

https://ratgeber.ruby-erbrecht.de/rok-bgb-%C2%A7-2383-umfang-der-haftung-des-ka...
13.02.2017 - 2383 BGB Umfang der Haftung des Käufers (1) Für die Haftung des Käufers gelten die Vorschriften über die Beschränkung der Haftung des Erben. Er haftet unbeschränkt, soweit der Verkäufer zur Zeit des Verkaufs unbeschränkt haftet. Beschränkt s


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 9 Erbschaftskauf › § 2383

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2383 BGB
    § 2383 Abs. 1 BGB oder § 2383 Abs. I BGB
    § 2383 Abs. 2 BGB oder § 2383 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung