§ 2152 BGB, Wahlweise Bedachte
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Hat der Erblasser mehrere mit einem Vermächtnis in der Weise bedacht, dass nur der eine oder der andere das Vermächtnis erhalten soll, so ist anzunehmen, dass der Beschwerte bestimmen soll, wer von ihnen das Vermächtnis erhält.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

PowerPoint-Präsentation

https://hnee.de/_obj/10D1A3C3-58E5-4CD4-891F-60063A0E7EDD/outline/Unternehmensr...
Empfangsbedürftige WE, § 145 BGB. Bindungswirkung. Freibleibend ... Zeitablauf. - Tod. Annahme. Empfangsbedürftige WE, § 147 BGB .... 3370. 3370. 3370. 2152. 2152. 352. 14766. Nettozahlung. -18047. Vergaberecht. Das Vergaberecht enthält Regeln über die V


Word Dokumente zum Paragraphen

Zuweisungspflicht des Dienstherrn für leidensgerechten ... - AGSV NRW

http://www.agsv.nrw.de/infos_rundschreiben/Download_Infos_Rundschreiben/Anlage_...
06.06.2012 - LAG Berlin-Brandenburg: Urteil vom 06.06.2012 - 4 Sa 2152/11. Leitsätze: 1. Dem Arbeitnehmer kann ein Anspruch auf Schadensersatz nach § 280 Abs. 1 BGB zustehen, wenn der Arbeitgeber schuldhaft seine Rücksichtnahmepflichten aus § 241 Abs. 2


PDF Dokumente zum Paragraphen

Das Vermächtnis – ein Gestaltungsjuwel - IWW

https://www.iww.de/ee/gestaltungspraxis/vermaechtnis-das-vermaechtnis-ein-gesta...
der Vermächtnisnehmer (der Bedachte) einen Anspruch (§ 2174 BGB) gegen den Beschwerten, § 2147 BGB. ... Nach § 2151 Abs. 1 BGB kann der Erblasser mehrere mit einem Vermächtnis in der Weise bedenken, dass der ..... oder der andere das Vermächtnis erhalten

9: Grundfragen des Bereicherungsrechts - jura.uni-frankfurt.de

https://www.jura.uni-frankfurt.de/69193984/zrV_2017_skript5.pdf
Teilungsanordnungen, § 2048 S. 1 BGB b) Bestimmungsrecht des Beschwerten oder Dritter, §§ 2151, 2153 BGB c) Wahlvermächtnis, § 2152 BGB d) Gattungsvermächtnis, § 2155 BGB e) Zweckvermächtnis, § 2156 BGB f) Verschaffungsvermächtnis, §§ 2169, 2170 BGB. 7.

Erbrecht Vorlesung 7 - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/LEHR/Erbrecht_Vorlesung_7_ppt.pdf
18.06.2015 - Einem Beschwerten auferlegtes Vermächtnis, bei dem dieser den Begünstigten bestimmen soll, eng verwandt mit dem. - Wahlweise Bedachte, § 2152 BGB bzw. Anteilsbestimmungsrecht, § 2153 BGB. Dem Beschwerten ist die Wahl des Begünstigten unter m

Juristisches Repetitorium hemmer

https://www.repetitorium-hemmer.de/rep_pdf/20__ErbR.pdf
BGH: nur Bezeichnung durch Dritte möglich, wenn sachl.Kriterien vorgegeben sind und dem Drit- ten kein Ermessen eingeräumt wird. Sonderfall: Vermächtnis, §§ 2151, 2152 BGB. III. Testierwille (P) „Brieftestament“. IV. Sittenwidrigkeit des Geliebten-Testam

5 %ige Vergütungspauschale bei freier Kündigung des Bauvertrages ...

http://www.quadriga-news.de/www.quadriga-news.de/data/media/2152/6_Recht.pdf
gung eines BGB-Bauvertrages ist grundsätzlich formlos wirk- sam. Dennoch sollte die Kün- digung zur Schaffung einer sicheren Beweislage schriftlich. 5 %ige Vergütungspauschale bei freier Kündigung des Bauvertrages durch den Bauherrn nur auf den Teil der


Webseiten zum Paragraphen

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2152 Wahlweise ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Hat der Erblasser mehrere mit einem Vermächtnis in der Weise bedacht, dass nur der eine oder der andere das Vermächtnis erhalten soll, so ist anzunehmen, dass der Beschwerte bestimmen soll, wer von ihnen das Vermächtnis erhält. Rz. 1 Bei der Vorschrift d

BGB § 2152 Wahlweise Bedachte - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2152/
Abschnitt 3: Testament. Titel 4: Vermächtnis. § 2152 Wahlweise Bedachte. Hat der Erblasser mehrere mit einem Vermächtnis in der Weise bedacht, dass nur der eine oder der andere das Vermächtnis erhalten soll, so ist anzunehmen, dass der Beschwerte bestimm

TRBS 2152 / TRGS 720: Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre ...

http://www.bgbau-medien.de/tr/trbs2152_a/titel.htm
Zum Inhalt. Technische Regeln für Betriebssicherheit Technische Regeln für Gefahrstoffe. TRBS 2152. TRGS 720. Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre - Allgemeines -. (Bundesanzeiger Nr. 103a vom 2. Juni 2006). Vorbemerkung. Bei der nachfolgenden Technis

TRBS 2152 Teil 3: Gefährliche explosionsfähige ... - BG BAU-Medien

http://www.bgbau-medien.de/tr/trbs2152_3/2.htm
2 Begriffsbestimmungen. 2.1 Zündquelle. Eine Zündquelle ist bedingt durch einen physikalischen, chemischen oder technischen Vorgang, Zustand oder Arbeitsablauf, der geeignet ist, die Entzündung einer explosionsfähigen Atmosphäre auszulösen.

TRBS 2152 Teil 3: Gefährliche explosionsfähige ... - BG BAU-Medien

http://bgbau-medien.de/tr/trbs2152_3/1.htm
1 Anwendungsbereich. Diese Technische Regel konkretisiert die Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung zur Vermeidung der Entzündung gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre in Folge des Wirksamwerdens von Zündquellen. Ferner findet sie Anwendung


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 3 Testament › Titel 4 Vermächtnis › § 2152

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2152 BGB
    § 2152 Abs. 1 BGB oder § 2152 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung