§ 2051 BGB, Ausgleichungspflicht bei Wegfall eines Abkömmlings
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Fällt ein Abkömmling, der als Erbe zur Ausgleichung verpflichtet sein würde, vor oder nach dem Erbfall weg, so ist wegen der ihm gemachten Zuwendungen der an seine Stelle tretende Abkömmling zur Ausgleichung verpflichtet.


(2) Hat der Erblasser für den wegfallenden Abkömmling einen Ersatzerben eingesetzt, so ist im Zweifel anzunehmen, dass dieser nicht mehr erhalten soll, als der Abkömmling unter Berücksichtigung der Ausgleichungspflicht erhalten würde.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 10 ...

http://www.beck-shop.de/fachbuch/sachverzeichnis/Erbrecht-1922-2385-27-35-Beurk...
Auseinandersetzung unter Abkömmlingen. Einl. 57. – Ausgleichungslast 2051 2 ff. – Ausgleichungspflicht 2050 1 ff.; 2055 1 f. – Auslegung, ergänzende 2069 38 f. – Ausschließung entfernterer Abkömmlinge. 1938 4 ff. – Begriff 1924 3; 2303 26. – Ehegatte, er

Zeitschrift für das Notariat in Baden-Württemberg - Württembergischer ...

http://www.notare-wuerttemberg.de/downloads/bwnotz-3-2010.pdf
Fröhler, Erbausgleichung und Pflichtteilsanrechnung. BWNotZ 3/2010. 28. Staudinger/Werner, aaO, § 2050 BGB Rz. 18. 29. Staudinger/Werner, aaO, § 2055 BGB Rz. 10. 30. Palandt/Edenhofer, aaO, § 2051 BGB Rz. 2: ist ein Abkömmling Ersatzerbe, hat Abs. 1 Vorr

Wahlpflichtfach (T2HT2051)

http://www.dhbw.de/fileadmin/user/public/SPARCHIV/2017/Mosbach/Holztechnik/Moeb...
01.09.2017 - Wahlpflichtfach (T2HT2051). Studienbereich Technik ... T2HT2051. Deutsch. Wahlpflichtfach. Verortung des Moduls im Studienverlauf. Moduldauer. Modulart. Voraussetzungen für die Teilnahme. Semester. 2. Lokales Profilmodul ... öffentliches Rec

urteil - Justiz in Sachsen

https://www.justiz.sachsen.de/lag/download/1Sa36-14.pdf
November 2013 – 4 Ca 2051/13 – wird auf Kosten der Klägerin. z u r ü c k g e w i e s e n . Die Revision wird nicht zugelassen. Tatbestand: Die nicht tarifgebundenen ... stätte nach Maßgabe des § 613 a BGB fortsetzt. In § 2 Abs. 1 des Personalüberlei- tun

2051 - Jahresabschluss für GmbH (Kurzbericht ohne Erläuterungsteil ...

http://www.buergerstiftung-region-lauenburg.de/Buergerstiftung_Region_Lauenburg...
31.12.2014 - Die weiteren Vorstandsmitglieder werden für die Dau- er von fünf Jahren bestellt. Wiederbestellungen, auch mehrmalige sind zulässig. Die erste Be- stellung erfolgt durch die Stifter, die nachfolgenden durch das Stiftungskuratorium (§ 8 Abs.


Webseiten zum Paragraphen

Pflichtteil | § 2315 BGB: Anrechnung von Schenkungen - IWW

http://www.iww.de/erbbstg/archiv/pflichtteil--2315-bgb-anrechnung-von-schenkung...
01.05.2007 - Praxishinweis. Eine Anrechnungsbestimmung wirkt gemäß § 2315 Abs. 3 BGB und § 2051 Abs. 1 BGB auch für Abkömmlinge des Pflichtteilsberechtigten, es sei denn, der Erblasser ordnet Gegenteiliges an.

Kommentierung zu § 2315 BGB –Anrechnung von Zuwendungen auf ...

http://bgb.kommentar.de/Buch-5/Abschnitt-5/Anrechnung-von-Zuwendungen-auf-den-P...
15.12.2014 - (2) Der Wert der Zuwendung wird bei der Bestimmung des Pflichtteils dem Nachlass hinzugerechnet. Der Wert bestimmt sich nach der Zeit, zu welcher die Zuwendung erfolgt ist. (3) Ist der Pflichtteilsberechtigte ein Abkömmling des Erblassers, s

Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2051 ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautanck-praxisko...
Abkömmling ist und die Einsetzung insoweit (und nur insoweit, vgl. § 2085 BGB) unwirksam, als sie darauf zielt, ihm einen Vorteil zu verschaffen, gilt subsidiär gesetzliche Erbfolge. Da § 2051 BGB ohnehin nur greift, wenn die letztwillige Verfügung Quote

BGB § 2051 Ausgleichungspflicht bei Wegfall eines Abkömmlings ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_2051/
20.07.2017 - 2051 Ausgleichungspflicht bei Wegfall eines Abkömmlings. (1) Fällt ein Abkömmling, der als Erbe zur Ausgleichung verpflichtet sein würde, vor oder nach dem Erbfall weg, so ist wegen der ihm gemachten Zuwendungen der an seine Stelle tretende

§ 2051 BGB Ausgleichungspflicht bei Wegfall eines ... - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a93722.htm
(1) Fällt ein Abkömmling, der als Erbe zur Ausgleichung verpflichtet sein würde, vor oder nach dem Erbfall weg, so ist wegen der ihm gemachten Zuwendungen der an seine Stelle tretende Abkömmling zur Ausgleichung verpflichtet. (2) Hat.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 2 Rechtliche Stellung des Erben › Titel 4 Mehrheit von Erben › Untertitel 1 Rechtsverhältnis der Erben untereinander › § 2051

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2051 BGB
    § 2051 Abs. 1 BGB oder § 2051 Abs. I BGB
    § 2051 Abs. 2 BGB oder § 2051 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung