§ 1495 BGB, Aufhebungsantrag eines Abkömmlings
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ein anteilsberechtigter Abkömmling kann gegen den überlebenden Ehegatten die Aufhebung der fortgesetzten Gütergemeinschaft beantragen,

1.
wenn seine Rechte für die Zukunft dadurch erheblich gefährdet werden können, dass der überlebende Ehegatte zur Verwaltung des Gesamtguts unfähig ist oder sein Recht, das Gesamtgut zu verwalten, missbraucht,
2.
wenn der überlebende Ehegatte seine Verpflichtung, dem Abkömmling Unterhalt zu gewähren, verletzt hat und für die Zukunft eine erhebliche Gefährdung des Unterhalts zu besorgen ist,
3.
wenn die Verwaltung des Gesamtguts in den Aufgabenkreis des Betreuers des überlebenden Ehegatten fällt,
4.
wenn der überlebende Ehegatte die elterliche Sorge für den Abkömmling verwirkt hat oder, falls sie ihm zugestanden hätte, verwirkt haben würde.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Bundesfinanzministerium - Gesetze und Verordnungen

http://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Service/Gesetze/Gesetze_und_Verord...
09.05.2017 - Juni 2017 (B G BL. I S . 1495) werden im Wesentlichen durch. Änderungen im Kreditwesengesetz, im Kapitalanlagegesetzbuch und im Versicherungsaufsichtsgesetz zusätzliche. Instrumente geschaffen, mit denen die Bundesanstalt für Finanzdienstlei

Referentenentwurf - BMJV

https://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/Dokumente/RefE_ImooKWPLV....
gen an die Kreditwürdigkeitsprüfungen einer Darlehensgewährung nicht im Wege gestan- den hätten. Aus diesem Grund sind mit dem Finanzaufsichtsrechtergänzungsgesetz vom. 6. Juni 2017 (BGBl. I S. 1495) neben gesetzlichen Klarstellungen in § 505e des Bürger

Mallorca Winterbase Clubreise Reisetermin: 10.02.2018 - 17.02 ...

http://golfschule-bamberg.de/dwl/golfreisen%20/2017_mallorca.pdf
1495,-. Angebotsnummer HW3V-HPDA. Weitere Details online verfügbar www.samgolftime.com. Sie haben Fragen zur Reise? SAM Golftime. Stadtdeich 27 ... O Paket gemäß Leistungsbeschreibung pro Person im Doppelzimmer € 1495,- ... der §§ 651a-m BGB und die Info

Untitled - Blume & Asam

http://www.blume-asam.de/wp-content/uploads/2016/03/Verjaehrung-kaufvertraglich...
8-Tages-Frist des Art. 1495 Abs. 1 c, c. und vor Ablauf der ein- jährigen Verjährungsfrist angezeigt hat. Wie unter der Gel- tung des § 478 BGB und des Art. 49 Abs. 2 EKG können. Gewährleistungsansprüche gegen Ansprüche aus anderen. Kaufverträgen als den

BGB - Bürgerliches Gesetzbuch Ausgabe 2018 ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/BGB%20B%20(1).pdf
01.01.2018 - Wissen für die Praxis. BGB - Bürgerliches Gesetzbuch Ausgabe 2018. Mit den Nebengesetzen zum Verbraucherschutz, Mietrecht und Familienrecht. Bearbeitet von. Herausgegeben von der Walhalla Fachredaktion. 16. Auflage 2017. Buch. 800 S. Gebunde


Webseiten zum Paragraphen

§ 1495 BGB Aufhebungsantrag eines Abkömmlings Bürgerliches ...

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a93211.htm
Ein anteilsberechtigter Abkömmling kann gegen den überlebenden Ehegatten die Aufhebung der fortgesetzten Gütergemeinschaft beantragen, 1. wenn seine Rechte für die Zukunft dadurch erheblich gefährdet werden können, dass der.

Kommentierung zu § 1495 BGB –Aufhebungsantrag eines ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-4/Abschnitt-1/Titel-6/Untertitel-2/Kapitel-3/Unte...
1495 Aufhebungsantrag eines Abkömmlings. Ein anteilsberechtigter Abkömmling kann gegen den überlebenden Ehegatten die Aufhebung der fortgesetzten Gütergemeinschaft beantragen,. 1. wenn seine Rechte für die Zukunft dadurch erheblich gefährdet werden könne

BGB § 1495 Aufhebungsantrag eines Abkömmlings - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1495/
20.11.2015 - 1495 Aufhebungsantrag eines Abkömmlings [1]. Ein anteilsberechtigter Abkömmling kann gegen den überlebenden Ehegatten die Aufhebung der fortgesetzten Gütergemeinschaft beantragen,. wenn seine Rechte für die Zukunft dadurch erheblich gefährde

§ 1495 BGB Aufhebungsantrag eines Abkömmlings

http://bustler.de/gesetze.aspx?gesetz=1495-BGB
1495 BGB Satz 1 BGBEin anteilsberechtigter Abkömmling kann gegen den überlebenden Ehegatten die Aufhebung der fortgesetzten Gütergemeinschaft beantragen, § 1495 Satz 1 Nr. 1 BGB1.wenn seine Rechte.

Sammlung Sächsisches BGB - Juris

https://www.juris.de/jportal/portal/bs/22/page/sammlung.psml?pid=Dokumentanzeig...
L. Ordentlicher Landtag von 1860/61. I. Erste Deputation der II. Kammer. 1 – Sitzung vom 27.06.1861. 1. [107v…] Zu §. 551. erklärte man sich auf Antrag des Herrn Commissars mit Streichung der Worte. sind Zubehörungen pp. bis Sie. [108r] einverstanden, so


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe › Titel 6 Eheliches Güterrecht › Untertitel 2 Vertragliches Güterrecht › Kapitel 3 Gütergemeinschaft › Unterkapitel 5 Fortgesetzte Gütergemeinschaft › § 1495

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1495 BGB
    § 1495 Abs. 1 BGB oder § 1495 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung