§ 1460 BGB, Haftung des Gesamtguts
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Das Gesamtgut haftet für eine Verbindlichkeit aus einem Rechtsgeschäft, das ein Ehegatte während der Gütergemeinschaft vornimmt, nur dann, wenn der andere Ehegatte dem Rechtsgeschäft zustimmt oder wenn das Rechtsgeschäft ohne seine Zustimmung für das Gesamtgut wirksam ist.


(2) Für die Kosten eines Rechtsstreits haftet das Gesamtgut auch dann, wenn das Urteil dem Gesamtgut gegenüber nicht wirksam ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

GUTACHTEN Dokumentnummer: 12109 letzte Aktualisierung: 22.06 ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/e95cbeac-baa0-44c1-b333-6e25c6aca305/12109.pdf
22.06.2004 - BGB §§ 1459, 1460. Gütergemeinschaft: Haftung des Gesamtgutes; persönliche Haftung des mitverwaltenden. Ehegatten; Schaffung "haftungsfreien Vermögens" durch Vereinbarung der. Gütergemeinschaft. I. Sachverhalt. Deutsche Staatsangehörige beab

Eigentumsrechtliche Bedeutung der Verweigerungsmöglichkeit des ...

https://www.bundestag.de/blob/412364/3f508fa9e0eac4f89759b1a17fbcfc49/wd-3-100-...
29.03.2012 - Eine Ausformung des sozialen Mietrechts ist der § 554a Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)1, welcher dem Mieter einen ... mers in Bezug auf ein Modernisierungsverlangen gemäß § 554a Abs. 1 S. 2 BGB mit dem Recht auf Eigentum gemäß ... Juli 2000 -

Die Stammkarte ist KEIN FAHRTICKET. Sie dient lediglich ... - NAHBUS

http://www.nahbus.de/fileadmin/pdf/Antrag_Stammkarte_01.pdf
Stand 01/2017. Sehr geehrte (r) Antragsteller (in), zum Bezug von ermäßigten Zeitfahrkarten sind nur Auszubildende im Sinne der Verordnung über den Ausgleich gemeinwirtschaftlicher Leistungen im Straßenpersonenverkehr (PBef. AusglB V vom 02. August 1977

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB - Jauernig / Berger / Mansel ... - McLegal

https://www.mclegal.de/WebRoot/McLegalDB/Shops/McLegal/ProductImages/Samples/97...
Ansprüche aus dem Eigentum (985–1007) ................................... 1460. Titel 5. Miteigentum (1008–1018) .................................................... 1481. Abschnitt4. Dienstbarkeiten (1018–1093) ..........................................

Satzung des Meißner Schützenverein 1460 e.V.

http://www.msv1460.de/cms/wp-content/uploads/2012/11/satzmsv1460.pdf
gemeinsam, gerichtlich und außergerichtlich im Sinne des § 26 BGB. Im Innenverhältnis zum Verein gilt, dass der zweite Vorstand und der Schatzmeister zur Vertretung des ersten Vorstandes nur im Falle seiner. Verhinderung berechtigt sind. 3. Der Vorstand


Webseiten zum Paragraphen

Kommentierung zu § 1460 BGB –Haftung des Gesamtguts– im frei ...

https://bgb.kommentar.de/Buch-4/Abschnitt-1/Titel-6/Untertitel-2/Kapitel-3/Unte...
1460 Haftung des Gesamtguts. (1) Das Gesamtgut haftet für eine Verbindlichkeit aus einem Rechtsgeschäft, das ein Ehegatte während der Gütergemeinschaft vornimmt, nur dann, wenn der andere Ehegatte dem Rechtsgeschäft zustimmt oder wenn das Rechtsgeschäft

BGB § 1460 Haftung des Gesamtguts - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1460/
1460 Haftung des Gesamtguts. (1) Das Gesamtgut haftet für eine Verbindlichkeit aus einem Rechtsgeschäft, das ein Ehegatte während der Gütergemeinschaft vornimmt, nur dann, wenn der andere Ehegatte dem Rechtsgeschäft zustimmt oder wenn das Rechtsgeschäft

.§ 1460 BGB Haftung des Gesamtguts - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/1460-BGB-Haftung-des-Gesamtguts_62092
1460 BGB Haftung des Gesamtguts. (1) Das Gesamtgut haftet für eine Verbindlichkeit aus einem Rechtsgeschäft, das ein Ehegatte während der Gütergemeinschaft vornimmt, nur dann, wenn der andere Ehegatte dem Rechtsgeschäft zustimmt oder wenn das Rechtsgesch

§ 1460 Haftung des Gesamtguts / Unterkapitel 3 Gemeinschaftliche ...

https://www.rechtsportal.de/Rechtsprechung/Gesetze/Gesetze/Allgemeines-Zivilrec...
(2) Für die Kosten eines Rechtsstreits haftet das Gesamtgut auch dann, wenn das Urteil dem Gesamtgut gegenüber nicht wirksam ist. Stand: 01.09.2017. (c) copyright 2017 - Deubner Verlag, Köln. Gesetzestitel Änderungsnachweis Top. Zitieren: BGB § 1460. Sta

III Der Güterstand der Gütergemeinschaft / 5.1 Haftung des ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/iii-der-gueterstand-...
Rz. 286 Bei einer gemeinschaftlichen Verwaltung des Gesamtgutes richtet sich die Haftung nach §§ 1459–1462 BGB. Nach der Grundregel des § 1459 Abs. 1 BGB können die Gläubiger des Ehemannes und der Ehefrau aus dem Gesamtgut Befriedigung verlangen, soweit


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe › Titel 6 Eheliches Güterrecht › Untertitel 2 Vertragliches Güterrecht › Kapitel 3 Gütergemeinschaft › Unterkapitel 3 Gemeinschaftliche Verwaltung des Gesamtguts durch die Ehegatten › § 1460

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1460 BGB
    § 1460 Abs. 1 BGB oder § 1460 Abs. I BGB
    § 1460 Abs. 2 BGB oder § 1460 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung