§ 1421 BGB, Verwaltung des Gesamtguts
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Die Ehegatten sollen in dem Ehevertrag, durch den sie die Gütergemeinschaft vereinbaren, bestimmen, ob das Gesamtgut von dem Mann oder der Frau oder von ihnen gemeinschaftlich verwaltet wird. Enthält der Ehevertrag keine Bestimmung hierüber, so verwalten die Ehegatten das Gesamtgut gemeinschaftlich.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) - C. Visser Info

http://cvisser.info/informatie/aansprakelijkheid/buitenland/staten/duitsland/BG...
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). vom 18. August 1896 (RGBl. S. 195). [zuletzt geändert durch das Gesetz vom 25.8.1998 (BGBl. I, 2489)]. Die Änderungen ..... a) Allgemeine Vorschriften (§§ 1415 - 1421). b) Verwaltung des Gesamtgutes durch den Mann oder die


PDF Dokumente zum Paragraphen

Schriftenverzeichnis (Prof. Dr. Petra Pohlmann) - Universität Münster

https://www.jura.uni-muenster.de/de/institute/institut-fuer-internationales-wir...
Der sogenannte „Verzicht” auf eine Bedingung im Sinne von § 158 BGB, in: Münsterische. Juristische Vorträge ... 1030 – 1089 BGB (Nießbrauch) in: Münchener Kommentar zum BGB, 7. Aufl., Mün- chen 2017 .... verfahren, Zwangsvollstreckung und freiwillige Ger

Kommentar Landpachtrecht - ReadingSample - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/120813_Berliner_Kommentar_Leseprobe6...
145 ff. BGB gebunden,1419 wenn hinreichend bestimmt durch den Ver- weis auf die Ablehnungsfrist die Verlängerung beantragt wird und sobald sie dem Erklärungsempfänger zugegangen ist.1420 Nach Ablauf der 3-Mo- natsfrist, wenn keine Ablehnung erfolgt, verl

Anlage G - SVLFG

https://www.svlfg.de/60-service/serv01_formulare/serv0103_leist/serv010302_ak/0...
die Verwaltung des Gesamtguts (§§1421, 1422 des Bürgerlichen Gesetzbu- ches –BGB-) auf den übernehmenden Ehegatten übertragen und sichergestellt wird, dass der das. Gesamtgut nichtverwaltende Ehegatte das Unternehmen auch nicht aufgrund einer Einwilligun

BGB § 436 Lastentragung für Ausgleichsbetrag i - beim Deutschen ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/633dcbca-7358-482e-843c-e6ef52687442/11368.pdf
20.04.2004 - BauGB sowie Haus- und Grundstücksanschlüsse (vgl. Grziwotz, NotBZ 2001,. 383; Hertel, in: Amann/Brambring/Hertel, Vertragspraxis nach neuem Schuldrecht,. 2. Aufl. 2003, S. 139, 141; Wilhelms, NJW 2003, 1420, 1421; Faust, in: Bamber- ger/Roth

linke + kerling - Gemeinde Rudelzhausen

http://www.rudelzhausen.org/export/download.php?id=4479
10. 1426/8. 1426/10. 1426/9. 1426/11. 1426/3. 1426/5. 1426. 1421/8. 1426/4. 1434. 1421/29. 1. 1. 1346/5. 1346/6. 21a. 7. 1. 21. 19. 1102/2. Lindenstraße (Kreisstraße FS 42). 1102. 445. 435. 440. 445. 432,5. 442,5 .... Für diese Ausgleichsfläche ist eine


Webseiten zum Paragraphen

§ 1421 BGB Verwaltung des Gesamtguts Bürgerliches Gesetzbuch

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a93137.htm
Die Ehegatten sollen in dem Ehevertrag, durch den sie die Gütergemeinschaft vereinbaren, bestimmen, ob das Gesamtgut von dem Mann oder der Frau oder von ihnen gemeinschaftlich verwaltet wird. Enthält der Ehevertrag keine Bestimmung.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1421 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Die Ehegatten sollen in dem Ehevertrag, durch den sie die Gütergemeinschaft vereinbaren, bestimmen, ob das Gesamtgut von dem Mann oder der Frau oder von ihnen gemeinschaftlich verwaltet wird. Enthält der Ehevertrag keine Bestimmung hierüber, so verwalten

.§ 1421 BGB Verwaltung des Gesamtguts - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/1421-BGB-Verwaltung-des-Gesamtguts_62053
1421 BGB Verwaltung des Gesamtguts. Die Ehegatten sollen in dem Ehevertrag, durch den sie die Gütergemeinschaft vereinbaren, bestimmen, ob das Gesamtgut von dem Mann oder der Frau oder von ihnen gemeinschaftlich verwaltet wird. Enthält der Ehevertrag kei

§ 1421 BGB: Verwaltung des Gesamtguts - Gesetze-In-App

https://gesetze-in-app.de/BGB/1421
BGH, vom 3.5.1985, Az. IVa ZR 257/83 Auch der Bundesgerichtshof hat dementsprechend ohne weiteres angenommen, daß die Rechenschaftspflicht des Ehemannes gemäß § 1421 BGB a.F. auf dessen Erben übergeht (BGH Urteil vom 8.11. 1951 - IV ZR 55/51 - LM BGB § 1

Landesrecht Sachsen-Anhalt ArbG Halle (Saale) 1. Kammer | 1 Ca ...

http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/portal/t/buq/page/bssahprod.ps...
Entscheidungsdatum: 07.03.2013. Aktenzeichen: 1 Ca 1421/12. ECLI: ECLI:DE:ARBGHAL:2013:0307.1CA1421.12.0A ... 1. festzustellen, dass das Arbeitsverhältnis mit dem … zum 01.06.2011 im Wege des Betriebsübergangs nach § 613 a BGB auf den Beklagten übergegan


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe › Titel 6 Eheliches Güterrecht › Untertitel 2 Vertragliches Güterrecht › Kapitel 3 Gütergemeinschaft › Unterkapitel 1 Allgemeine Vorschriften › § 1421

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1421 BGB
    § 1421 Abs. 1 BGB oder § 1421 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung