§ 1419 BGB, Gesamthandsgemeinschaft
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Ein Ehegatte kann nicht über seinen Anteil am Gesamtgut und an den einzelnen Gegenständen verfügen, die zum Gesamtgut gehören; er ist nicht berechtigt, Teilung zu verlangen.


(2) Gegen eine Forderung, die zum Gesamtgut gehört, kann der Schuldner nur mit einer Forderung aufrechnen, deren Berichtigung er aus dem Gesamtgut verlangen kann.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Familienrecht Vorlesung 6 Familienrecht Familienrecht ... - Uni Trier

http://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/LEHR/WS_2012-13_FamR_Kesseler_f6.pdf
29.11.2012 - Die Güterstände des BGB (I). Zugewinngemeinschaft ... 1408, 1415 BGB. • Im Grundsatz Verschmelzung beider Vermögen nach § 1416 Abs. 1 zu einem gesamthänderisch gebundenen Gesamtgut. • Entstehung des Gesamtgutes im ... über Beteiligung möglic

2113 BGB - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/(X(1)S(zigojh2kd0ywv42yd2mvvgqh))/Content/Pdf/Y-30...
14.03.2016 - Keine Verfügungsbeschränkung (§ 2113 BGB) des zum Vorerben berufenen überlebenden Ehegatten und kein Nacherbenvermerk (§ 51 GBO) für ein zum. Gesamtgut von Ehegatten gehörendes Grundstück. Normenketten: BGB § 1113, § 1184, § 1190, § 1416, §

Sachenrecht II - Leseprobe - Soldan

https://www.soldan.de/media/pdf/31/30/c5/9783406712401_LP.pdf
BGB, Gütergemeinschaft nach §§ 1416,. 1419 BGB, Erbengemeinschaft nach §§ 2032 f. BGB) an den Gegen- ständen zusteht, die zum Gesamthandsvermögen gehören. Dieses. Vermögen unterliegt einer engeren Bindung als die Miteigentumsantei- le einer Bruchteilsgem

Doktorarbeit Felicitas Maunz - OPUS Würzburg - Universität Würzburg

https://opus.bibliothek.uni-wuerzburg.de/files/23/maunz.pdf
Gütergemeinschaft: § 1419 Abs.1 BGB; bzgl. der Erbengemeinschaft: § 2033 Abs.1 BGB. 9 Palandt-Sprau, § 741 Rdn.1; Soergel-Hadding, Vor § 741 Rdn.4; Staudinger-Langein, § 741 Rdn.68. 10 Eine Einmann-Gesellschaft bürgerlichen Rechts kann es nach derzeitige

§ 12 Der Zugewinnausgleich I. Der Ausgleichsmechanismus

http://www.uni-giessen.de/~g11100/FamRTeil6.pdf
Dingliche Zuordnung des Ehegattenvermögens -. Übersicht. Vermögensmassen in der Gütergemeinschaft. Gesamtgut. Sondergut. Vorbehaltsgut. Gesamthands- vermögen (§. 1419 BGB) kraft. Gesetzes (§. 1416 II BGB). Rechtsgeschäftlich nicht übertragbares. Vermögen


Webseiten zum Paragraphen

§ 1419 BGB Gesamthandsgemeinschaft Bürgerliches Gesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/6597/a93135.htm
(1) Ein Ehegatte kann nicht über seinen Anteil am Gesamtgut und an den einzelnen Gegenständen verfügen, die zum Gesamtgut gehören; er ist nicht berechtigt, Teilung zu verlangen. (2) Gegen eine Forderung, die zum Gesamtgut gehört,

BGB § 1419 Gesamthandsgemeinschaft - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1419/
1419 Gesamthandsgemeinschaft. (1) Ein Ehegatte kann nicht über seinen Anteil am Gesamtgut und an den einzelnen Gegenständen verfügen, die zum Gesamtgut gehören; er ist nicht berechtigt, Teilung zu verlangen. (2) Gegen eine Forderung, die zum Gesamtgut ge

.. §§ 1419, 1422 bis 1428, 1434 BGB | Der andere Ehegatte wird durch

http://bustler.de/link.aspx?lnk=11816
BGB: § 1419 BGB§ 1419 Gesamthandsgemeinschaft (1) Ein Ehegatte kann nicht über seinen Anteil am Gesamtgut und an den einzelnen Gegenständen verfügen, die zum Gesamtgut gehören; er ist nicht berechtigt, Tei.

§ 1419 Gesamthandsgemeinschaft / Unterkapitel 1 Allgemeine ...

https://www.rechtsportal.de/Rechtsprechung/Gesetze/Gesetze/Allgemeines-Zivilrec...
... zum Gesamtgut gehört, kann der Schuldner nur mit einer Forderung aufrechnen, deren Berichtigung er aus dem Gesamtgut verlangen kann. Stand: 01.09.2017. (c) copyright 2017 - Deubner Verlag, Köln. Gesetzestitel Änderungsnachweis Top. Zitieren: BGB § 14

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 206 – Hemmung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Fälle höherer Gewalt sind bspw Stillstand der Rechtspflege, wie er bspw bei Einstellung gerichtlicher Tätigkeit durch Krieg, Überschwemmungen uä eintritt, verzögerte oder falsche Sachbehandlung durch Gerichte oder Ämter (BGH NJW 95, 1419, 1420 [BGH 15.12


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 4 Familienrecht › Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe › Titel 6 Eheliches Güterrecht › Untertitel 2 Vertragliches Güterrecht › Kapitel 3 Gütergemeinschaft › Unterkapitel 1 Allgemeine Vorschriften › § 1419

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1419 BGB
    § 1419 Abs. 1 BGB oder § 1419 Abs. I BGB
    § 1419 Abs. 2 BGB oder § 1419 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung