§ 1231 BGB, Herausgabe des Pfandes zum Verkauf
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ist der Pfandgläubiger nicht im Alleinbesitz des Pfandes, so kann er nach dem Eintritt der Verkaufsberechtigung die Herausgabe des Pfandes zum Zwecke des Verkaufs fordern. Auf Verlangen des Verpfänders hat anstelle der Herausgabe die Ablieferung an einen gemeinschaftlichen Verwahrer zu erfolgen; der Verwahrer hat sich bei der Ablieferung zu verpflichten, das Pfand zum Verkauf bereitzustellen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

PowerPoint-Präsentation - Das Haus der Braunschweigischen ...

http://www.das-haus-der-braunschweigischen-stiftungen.de/fileadmin/user_upload/...
BGB. „Leitbild“ und „Normalfall“ (?); Juristische Person; Entstehung durch (privates) Stiftungsgeschäft und (staatliche) Anerkennung; Keine Körperschaft im ... der Firma einer GmbH ist (nur dann) zulässig, wenn die Gesellschaft ein einem bestimmten Zweck


Word Dokumente zum Paragraphen

Dr

http://www.verfahrensrecht.jura.uni-koeln.de/fileadmin/institute/instverf/mater...
ccc) Da also das Vermieterpfandrecht an dem Service nicht erloschen ist und da jetzt wegen der Mietrückstände Pfandverwertungsreife besteht, kann V von K, vertreten durch L, Herausgabe des Services gem. § 1231 BGB verlangen[6]. Das Selbsthilferecht des §


PDF Dokumente zum Paragraphen

Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene ... - Uni Heidelberg

https://jura.urz.uni-heidelberg.de/mat/file_viewer.php?fid=2461
Anspruch des R gegen S auf Zahlung von 90% seines Werklohns aus § 631 I BGB. 1. Abschluss eines Werkvertrages. Zwischen R und S kam ein Werkvertrag zustande, da die Restaurierungspflicht erfolgsbe- zogen i.S.v. § 631 II BGB ist. Die Grundlage für einen W

Pfandrecht

http://ids-verwaltung.de/download/C5fbe4e4fX125075b991eXY5306/Pfandrecht.pdf
Geldforderung übergegangen ist (§ 1228 Abs. 2 BGB). Eine Titulierung der Forderung ist entbehrlich. 4.1 Herausgabeanspruch des Vermieters. Der Vermieter hat gegen den Mieter bei Pfandreife (also bei Fälligkeit der Forderung) einen Anspruch gegen den Miet

Fax - Abfrage - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/ea1b8b78-382f-42be-bac2-e2fe201e7e8a/1231.pdf
user/mr/pool/1231.doc. DNotI. Fax - Abfrage. Deutsches Notarinstitut. Gutachten des Deutschen Notarinstituts. Dokumentnummer: 1231# letzte Aktualisierung: 24. März 2000. BGB §§ 2325, 516, 812, 814; EigZulG § 2. Überlassung von Wohnungseigentum; Pflichtte

Pfandrecht an Sachen, Sicherungseigentum ... - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
06.05.2015 - Herausgabeanspruch bei Fälligkeit der Forderung. (§ 562 BGB iVm § 1231b BGB) → kein Selbsthilferecht! Verhinderung der Entfernung durch Selbsthilfe (§ 562b Abs. 1 BGB). Ausnahme: § 562a S. 2 BGB - Duldungspflicht. Welche Rechte und Pflichten

Lösungsskizze 1. Frage - Zivilrecht IV

http://www.zivilrecht4.uni-bayreuth.de/de/news/L__sung_Examensklausurenkurs_11_...
(bei den Besitzansprüchen muss § 1227 BGB nicht zitiert werden). 6. Anspruch aus § 1231 BGB (-); wirkt nur gegen den mitbesitzenden Verpfänder oder gegen den Besitzmittler. 5 – hier bei H aber (-) (nie gleichberechtigter Mitbesitz von H und W). III. Ansp


Webseiten zum Paragraphen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 1231 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Ist der Pfandgläubiger nicht im Alleinbesitz des Pfandes, so kann er nach dem Eintritt der Verkaufsberechtigung die Herausgabe des Pfandes zum Zwecke des Verkaufs fordern. Auf Verlangen des Verpfänders hat an Stelle der Herausgabe die Ablieferung an eine

BGB § 1231 Herausgabe des Pfandes zum Verkauf - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_1231/
Titel 1: Pfandrecht an beweglichen Sachen. § 1231 Herausgabe des Pfandes zum Verkauf. 1Ist der Pfandgläubiger nicht im Alleinbesitze des Pfandes, so kann er nach dem Eintritt der Verkaufsberechtigung die Herausgabe des Pfandes zum Zwecke des Verkaufs for

.§ 1231 BGB Herausgabe des Pfandes zum Verkauf

https://www.brennecke-partner.de/1231-BGB-Herausgabe-des-Pfandes-zum-Verkauf_61...
Ist der Pfandgläubiger nicht im Alleinbesitz des Pfandes so kann er nach dem Eintritt der Verkaufsberechtigung die Herausgabe des Pfandes zum Zwecke de.

§ 1231 BGB - Herausgabe des Pfandes zum Verkauf

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/bgb/1231
1231 BGB - § 1231 Herausgabe des Pfandes zum Verkauf Ist der Pfandgläubiger nicht im Alleinbesitz des Pfandes, so kann er nach dem Eintritt der Verkaufsberechtigung die Herausgabe des Pfandes zum Zwecke des.

BGB - Drittes Buch - § 1231

http://tho-otto.de/hypview/hypview.cgi?url=%2Fhyp%2Fbgb.hyp&charset=UTF-8&index...
Das Bürgerliche Gesetzbuch.


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 3 Sachenrecht › Abschnitt 8 Pfandrecht an beweglichen Sachen und an Rechten › Titel 1 Pfandrecht an beweglichen Sachen › § 1231

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 1231 BGB
    § 1231 Abs. 1 BGB oder § 1231 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung