§ 707 BGB, Erhöhung des vereinbarten Beitrags
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Zur Erhöhung des vereinbarten Beitrags oder zur Ergänzung der durch Verlust verminderten Einlage ist ein Gesellschafter nicht verpflichtet.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

§ 7 Satzungsänderung (einschließlich Kapitalmaßnahmen)

http://hoenn.jura.uni-saarland.de/media/materialien/ws11-12/7%20Satzungsaenderu...
707 BGB; negative Konsequenzen bei Nichtbeteiligung aber zulässig!). §§ 53 f., 47 ff. GmbHG. zur Satzungsdurchbrechung s. BGH Z 123, 15, 19: nach Satzung Mandat der AR-Mitglieder 3 Jahre;. Beschluss, dass A für längere Zeit als 3 Jahre AR-Mitglied wird,


Word Dokumente zum Paragraphen

Studienklausur Gesellschaftsrecht

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/reichold/lehre/ws_08...
128 HGB gilt jedoch nur im Außenverhältnis (zwischen Gesellschaftern und Dritten), nicht im Innenverhältnis bei Ausgleichsansprüchen zwischen Gesellschaftern (sog. "Sozialverpflichtungen"). Sonst entstünde de facto "Nachschusspflicht", jedoch Verbot der

Materielle Wirksamkeit der Beschlussfassung

http://www.bilanzrecht.uni-koeln.de/fileadmin/sites/gesellschaftsrecht-bilanzre...
bei der Beitragserhöhung ergibt sich aus §§ 105 Abs. 3 HGB,707 BGB; die Möglichkeit einer antizipierten Zustimmung im Gesellschaftsvertrag muss auch beachtet werden). Hier aber keine besondere Beschlussmängel (-). 2. Allgemeine Beschlussmängel: Verletzun


PDF Dokumente zum Paragraphen

Examenskurs: Gesellschaftsrecht

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02130100/Wintersemester_2012_13/Exa...
gegen § 707 BGB (wonach kein Gesellschafter zur Erhöhung seines Beitrags gezwungen werden kann) mit einem Sonderopfer belastet wird. Im Verhältnis zu den Mitgesellschaftern ist zu differenzieren: - Der Aufwendungsanspruch aus § 110 HGB trifft allein die

Die Freistellung zur Stellensuche gem. § 629 BGB - Katalog der ...

https://d-nb.info/1137181532/34
BAS. 5. Die Freistellung zur Stellensuche gem. § 629 BG. B. M ichael M oritz. Beiträge zum deutschen und europäischen Arbeits- und Sozialrecht herausgegeben von Kerstin Tillmanns. Band 5. Die Freistellung zur Stellensuche gem. § 629 BGB. Bestandsaufnahme

(Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR) Vereinsberatung: Steuern

http://www.btfb.de/uploads/media/Vereins-_und_Spielgemeinschaft_01.pdf
Gesetzliche Voraussetzungen §§ 705 ff BGB: § 705 BGB Gesellschaft bürgerlichen Rechts. § 705 BGB Inhalt eines Gesellschaftsvertrages. § 706 BGB Beiträge der Gesellschafter. § 707 BGB Beitragserhöhung. § 708 BGB Sorgfaltspflicht der Gesellschafter. § 709

Gesellschaftsrecht - Saenger, Leseprobe - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/leseprobe/Saenger-Gesellschaftsrecht-978380064542...
lich bei der GbR → Rn. 167).658 In diesem Fall stellt der Rückgriff bei den anderen. Gesellschaftern keine nachträgliche Erhöhung der vereinbarten Einlage im Sinne des. § 707 BGB dar. Vielmehr hätte der Gesellschaftsgläubiger ebenso gut bei den anderen.

Übungsfall: Der nicht eingetragene Gesellschafterwechsel - ZJS

http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2010_6_395.pdf
707. Übungsfall: Der nicht eingetragene Gesellschafterwechsel. Von Wiss. Mitarbeiterin Doris Leitner, Bayreuth*. Der Fall betrifft aktuelle Fragen des Immobiliarsachen- und. Gesellschaftsrechts. Konkret geht es um Probleme im Zu- sammenhang mit einer Vor


Webseiten zum Paragraphen

§ 707 BGB, Erhöhung des vereinbarten Beitrags - Steuernetz

https://www.steuernetz.de/gesetze/bgb/707
Zur Erhöhung des vereinbarten Beitrags oder zur Ergänzung der durch Verlust verminderten Einlage ist ein Gesellschafter nicht verpflichtet. § 706 BGB, Beiträge der Gesellschafter · § 708 BGB, Haftung der Gesellschafter · Top-Rechner · Zumutbare Belastung

Gesellschaft bürgerlichen Rechts | Nachschusspflichten in ... - IWW

http://www.iww.de/bbp/archiv/gesellschaft-buergerlichen-rechts-nachschusspflich...
01.08.2007 - Zwar besteht nach § 707 BGB keine Verpflichtung zur Erhöhung des vereinbarten Beitrags oder zur Ergänzung der durch Verluste verminderten Einlage, jedoch kann im Gesellschaftsvertrag anderes vereinbart werden. Die letztgenannte Ergänzung der

BGB § 707 Erhöhung des vereinbarten Beitrags - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_707/
20.07.2017 - Buch 2: Recht der Schuldverhältnisse. Abschnitt 8: Einzelne Schuldverhältnisse. Titel 16: Gesellschaft. § 707 Erhöhung des vereinbarten Beitrags. Zur Erhöhung des vereinbarten Beitrags oder zur Ergänzung der durch Verlust verminderten Einlag

§ 707 BGB Erhöhung des vereinbarten Beitrags- MeinRechtsportal.de

http://www.meinrechtsportal.de/?2095
707 BGB Erhöhung des vereinbarten Beitrags. MeinRechtsportal.de - Rechtsberatung, Diskussionsforum, Ratgeber und News.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 707 – Erh ... / A ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Das § 707 zu entnehmende sog Belastungsverbot dient dem Schutz der Gesellschafter vor Verpflichtungen, welche zum Zeitpunkt des Abschlusses des Gesellschaftsvertrages nicht ersichtlich waren. Es ist zeitlich begrenzt für das Bestehen der Gesellschaft. Im


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 16 Gesellschaft › § 707

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 707 BGB
    § 707 Abs. 1 BGB oder § 707 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung