§ 693 BGB, Ersatz von Aufwendungen
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Macht der Verwahrer zum Zwecke der Aufbewahrung Aufwendungen, die er den Umständen nach für erforderlich halten darf, so ist der Hinterleger zum Ersatz verpflichtet.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Übung_Fälle 7_Skizzen

https://www.rewi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/br/arbeitsrecht/Lehre/Lehrveranstal...
Anspruch aus §§ 683, 670 BGB auf Übernahme der Verbindlichkeit iHv 350 €. - Geschäftsbesorgung i.S.v. § 677: Die ... Nur durch Schikaneverbot § 226 BGB begrenzt. BGH: zulässig, auch wenn auf Gelände ... 693 S. 2 i.V.m. § 679 ist ein entgegenstehender Wil

Übersicht Wichtigste Anspruchsgrundlagen 1) Ansprüche auf ... - Theo

http://theo-engels.de/vwa/bgb/3-3_US_3_wichtigste_Anspruchsgrundlagen.pdf
Inhaltsverzeichnissen zum BGB, Buch 2 Recht der Schuldverhältnisse, Abschnitt 8 (" Einzelschuldverhältnisse "). Tipp: meist sind die ... 631 Absatz 1,632 BGB: auf Zahlung der vereinbarten Vergütung/üblichen Vergütung (nach Abnahme des Werkes § 640. BGB)

Inhaltsverzeichnis 667 - 678 679 - 685 686 - 692 693 - 703 704 - DGUV

http://www.dguv.de/uv-recht/2017/12_2017/12_2017_00_inhaltsverzeichnis.pdf
18.12.2017 - 693 - 703. 5. Unfall beim Ausritt mit dem Pferd der Halterin – Querschnittslähmung als. Folge – entgeltliche Reitbeteiligung zwischen Pferdehalterin und Geschä- digter – Krankenkasse macht Anspruch aus § 116 SGB X geltend – Haf- tung der Pfe

B u nd es rat Drucksache 693/95 - Bundestag DIP

http://dipbt.bundestag.de/doc/brd/1995/D693+95.pdf
23.10.1995 - übertragen wird und die Dienstbarkeit dem Unternehmen oder Unter- nehmensteil zu dienen geeignet ist (ä 1092 Abs. 2 in Verbindung mit ä 1059 a. Nr. 2 BGB); daß diese Voraussetzungen gegeben sind, muß die oberste. Landesbehörde oder die von i

Allgemeine Anspruchsgrundlagen - Jura Intensiv Verlag

http://verlag.jura-intensiv.de/media/pdf/e4/3f/bd/Leseprobe_Crashk_ZivilR_zweit...
regelungen. Weil § 993 I 2. Halbsatz BGB bei Nutzungsersatz und Schadensersatz weitgehend die Nichtanwendbarkeit der § 812 ff. BGB und der §§ 823 ff. BGB anordnet, prüft man die. §§ 985 ff. BGB vor dem Deliktsrecht und dem Bereicherungsrecht. Schließlich


Webseiten zum Paragraphen

Lösung 3

http://archiv.jura.uni-saarland.de/projekte/dri/Seiten/loesung3.htm
693 BGB ist der Verwahrer (B) dazu berechtigt, Aufwendungen im Sinne des § 693 BGB ersetzt zu verlangen; man spricht hier von einem sog. "unvollkommen zweiseitig verpflichtenden Vertrag". Aufgrund dieser Verpflichtung des Minderjährigen ist das Vorliegen

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 693 – Ersatz von ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Macht der Verwahrer zum Zwecke der Aufbewahrung Aufwendungen, die er den Umständen nach für erforderlich halten darf, so ist der Hinterleger zum Ersatz verpflichtet. Rz. 1 Der Verwahrer hat einen Aufwendungsersatzanspruch gegen den Hinterleger, soweit er

§ 693 Ersatz von Aufwendungen / Titel 14 Verwahrung / Abschnitt 8 ...

https://www.rechtsportal.de/Rechtsprechung/Gesetze/Gesetze/Allgemeines-Zivilrec...
Macht der Verwahrer zum Zwecke der Aufbewahrung Aufwendungen, die er den Umständen nach für erforderlich halten darf, so ist der Hinterleger zum Ersatz verpflichtet. Stand: 01.09.2017. (c) copyright 2017 - Deubner Verlag, Köln. Gesetzestitel Änderungsnac

.§ 693 BGB Ersatz von Aufwendungen - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/693-BGB-Ersatz-von-Aufwendungen_61307
Macht der Verwahrer zum Zwecke der Aufbewahrung Aufwendungen die er den Umständen nach für erforderlich halten darf so ist der Hinterleger zum Ersatz.

Mahnbescheid.com - Auf die hypothetische Verjährung kommt es nicht ...

http://www.mahnbescheid.com/mahnbescheid-news/items/keine-hypothetische-verjaeh...
Die Verjährung begann gemäß § 201 Satz 1 BGB a.F. mit Ablauf des 31. Dezember 1999. Sie wurde am 27. Dezember 2001 infolge des von der Klägerin gestellten Mahnbescheidsantrags gemäß § 209 Abs. 2 Nr. 1 BGB a.F. i.V.m. § 693 Abs. 2 ZPO in der Fassung des G


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 14 Verwahrung › § 693

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 693 BGB
    § 693 Abs. 1 BGB oder § 693 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung