§ 686 BGB, Irrtum über Person des Geschäftsherrn
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Ist der Geschäftsführer über die Person des Geschäftsherrn im Irrtum, so wird der wirkliche Geschäftsherr aus der Geschäftsführung berechtigt und verpflichtet.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Lerneinheit 07

https://www.uni-goettingen.de/de/lerneinheit+07/131039.html
677 und für § 687 (nicht bei § 686). bb) Objektiv fremdes Geschäft: Vermutung des Fremdgeschäftsführungswillens ... Selbstaufopferung im Straßenverkehr (Übertragung der Wertungen des § 7 StVG: BGHZ 38, 270; s. jetzt auch § 828 II BGB). (insoweit teilweis


Word Dokumente zum Paragraphen

Geschäftsführung ohne Auftrag/ Regress

https://homepage.rub.de/karsten.hake/SchuldR%20BT_Sachenrecht/Wintersemester/Ve...
Geschäftsführung ohne Auftrag (GoA). I. Überblick: Voraussetzungen und Rechtsfolgen der GoA. 1. Voraussetzungen, §677 BGB. a) Fremdgeschäftsführung. aa) Geschäftsführung. • jede tatsächliche Handlung. • jedes RG. bb) fremd. = Handlungskreis eines Anderen


PDF Dokumente zum Paragraphen

GRUNDKURS BGB IIb Außervertragliches Schuldrecht ...

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140600/Lehre/Materialien/BGB_IIb/...
23.03.2012 - Unerheblich ist ein Irrtum über die Person des GH, § 686 BGB. 3. Ohne Auftrag oder sonstige Berechtigung. Die Anwendung der §§ 677 BGB ist ausgeschlossen bei. -. Auftrag. -. Anderen Rechtsverhältnissen, insbes. Verträgen, auch nichtigen (a.

Woche 5: Gesetzliche Schuldverhältnisse - Goethe-Universität

http://www.uni-frankfurt.de/61412355/Fest---Recht-fu_r-WiWis---Woche-5---Handou...
insbesondere für Fälle bestimmt, in den die Parteien keinen Vertrag schließen konnten. Aber: tatbestandlich Weite („Geschäft“). • Zu unterscheiden sind die „echten“ GoA. (§§677-686 BGB) und die angemaßte. Eigengeschäftsführung (§687 BGB). • Kriterium: Fr

Einführung in das Zivilrecht I Vorlesung am 29.10.2007 ... - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/ZIV008/2012-GSV/GSV-3.pdf
... 2001, 1282: Arzt zahlt der Auszubildenden eine Vergütung; später wird rückwirkend eine. Unterhaltsbeihilfe nach dem Arbeitsförderungsgesetz gewährt. Der Arzt verlangt von der damaligen Bundesanstalt für Arbeit. Erstattung der Vergütung. • Irrtum über

Ansprüche A gegen P A. §§ 677, 683, 670 BGB - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
gegenteilige Anhaltspunkte sind hier nicht ersichtlich; keine Kenntnis der Person des. Geschäftsherrn erforderlich, § 686 BGB; auch dass der Geschäftsführer in der Regel im eigenen Interesse tätig wird, steht Fremdgeschäftsführungswille nicht entgegen („

SÄCHSISCHES OBERVERWALTUNGSGERICHT ... - Justiz in Sachsen

https://www.justiz.sachsen.de/ovgentschweb/documents/10D20.pdf
5 K 686/09. SÄCHSISCHES. OBERVERWALTUNGSGERICHT. Beschluss. In der Verwaltungsrechtssache des Herrn. - Kläger -. - Beschwerdeführer - ... BGB zu. Dies hält rechtlicher Überprüfung nicht stand. Aufgrund der der ausdrücklich in § 1360a Abs. 4 BGB geregelte


Webseiten zum Paragraphen

BGB § 686 Irrtum über Person des Geschäftsherrn - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_686/
20.07.2017 - Abschnitt 8: Einzelne Schuldverhältnisse. Titel 13: Geschäftsführung ohne Auftrag. § 686 Irrtum über Person des Geschäftsherrn. Ist der Geschäftsführer über die Person des Geschäftsherrn im Irrtume, so wird der wirkliche Geschäftsherr aus de

§ 686 BGB Irrtum über die Person des Geschäftsherrn Bürgerliches ...

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a92450.htm
Ist der Geschäftsführer über die Person des Geschäftsherrn im Irrtum, so wird der wirkliche Geschäftsherr aus der Geschäftsführung berechtigt und verpflichtet.

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 686 – Irrtum über ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext Ist der Geschäftsführer über die Person des Geschäftsherrn im Irrtum, so wird der wirkliche Geschäftsherr aus der Geschäftsführung berechtigt und verpflichtet. Rz. 1 Aus dem Zusammenspiel von § 677 und § 687 I ergibt sich, dass für die GoA d

Echte Geschäftsführung ohne Auftrag (§§ 677–686 BGB) - Juracademy

https://www.juracademy.de/schuldrecht-bt3/echte-goa.html
Echte Geschäftsführung ohne Auftrag (§§ 677–686 BGB) lernen ➤ Mit JURACADEMY ➔ Schuldrecht Besonderer Teil 3 JETZT ONLINE LERNEN!

Klausur zur GoA - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/klausuren/klausur-zur-goa/
29.04.2016 - ... die Angelegenheit eines anderen handelt. Bei auch fremden Geschäften liegt objektiv auch ein fremdes Geschäft vor. Der Fremdgeschäftsführungswille wird daher vermutet. F wollte die Arbeiten für den N, also einen anderen ausführen. Nach §


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 13 Geschäftsführung ohne Auftrag › § 686

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 686 BGB
    § 686 Abs. 1 BGB oder § 686 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung