§ 50 BGB, Bekanntmachung des Vereins in Liquidation
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die Auflösung des Vereins oder die Entziehung der Rechtsfähigkeit ist durch die Liquidatoren öffentlich bekannt zu machen. In der Bekanntmachung sind die Gläubiger zur Anmeldung ihrer Ansprüche aufzufordern. Die Bekanntmachung erfolgt durch das in der Satzung für Veröffentlichungen bestimmte Blatt. Die Bekanntmachung gilt mit dem Ablauf des zweiten Tages nach der Einrückung oder der ersten Einrückung als bewirkt.


(2) Bekannte Gläubiger sind durch besondere Mitteilung zur Anmeldung aufzufordern.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

BGB 50–110. Bodenständig im Miniformat.

https://www.broetje.de/cps/rde/xbcr/broetje_de/DOCUMENTS/Produkte_Broschueren/F...
Kompakter geht nicht. Mit den überzeugend raumsparenden Eigenschaften des BGB wird Wärme auf einer Fläche von. 600 x 671 mm erzeugt. Eine Tatsache, die ihn besonders für eine Sanierung oder kleine Räumlichkeiten interessant macht. Gleichzeitig eignet sic

Merkblatt zur Beendigung eines Vereins - Bayerisches ...

https://www.justiz.bayern.de/media/images/behoerden-und-gerichte/merkblatt_zur_...
Ansprüche anzumelden, § 50 BGB. Zum Bekanntmachungsblatt und zum Text der Veröffentlichung be- achten Sie bitte den Anhang auf Seite 2. b) Einziehung eventueller Forderungen c) Begleichung eventueller Verbindlichkeiten (Schulden) d) Beendigung laufender

Merkblatt für die Auflösung und Liquidation ... - Amtsgericht Stendal

https://ag-sdl.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MJ...
Weiterhin ist die Auflösung des Vereins durch die Liquidatoren einmalig öffentlich bekannt zu machen (§ 50 BGB). In der Bekanntmachung sind die Gläubiger des Vereins zur Anmeldung ihrer Ansprüche aufzufordern. Die Bekanntmachung erfolgt durch das in der

VV BGB 50 21 - Anlage A160102 - Lfg 2 - 2009 11 18 - Rhein-Erft-Kreis

https://www.rhein-erft-kreis.de/sites/default/files/Erkl%C3%A4rung%20Eink%C3%BC...
18.11.2009 - Aktenzeichen. Bezeichnung des/der Sozialhilfe Nachfragenden. Unterhaltssachbearbeiter/-in. 50/21-50. Zeitraum von ... bis ... Datenschutzrechtliche Belehrung gemäß § 67a Sozialgesetzbuch - Zehntes Buch (SGB X): Die Erhebung der nachfolgenden

Nachschlagewerk: ja BGHZ:______ .ia BGB §§ 762, 764; BörsG §§ 50 ...

https://prinz.law/static/urteile/pdf//bgh/II_ZR_156-69.pdf
BGB §§ 762, 764; BörsG §§ 50, 58, 60, 61. Borsentermingeschäfte, die im Ausland geschlossen werden, sowie Aufträge zu solchen Geschäften unterliegen dem. Einwand aus §§ 762 und 764 BGB, §§ 58, 50 BörsG sind auch nicht entsprechend auf den nur an einer Au


Webseiten zum Paragraphen

§ 50 BGB Bekanntmachung des Vereins in Liquidation Bürgerliches ...

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a91699.htm
(1) Die Auflösung des Vereins oder die Entziehung der Rechtsfähigkeit ist durch die Liquidatoren öffentlich bekannt zu machen. In der Bekanntmachung sind die Gläubiger zur Anmeldung ihrer Ansprüche aufzufordern. Die Bekanntmachung.

BGB § 50 Bekanntmachung des Vereins in Liquidation - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79084_50/
... Aufgaben der Liquidatoren · § 50 Bekanntmachung des Vereins in Liquidation · § 50a Bekanntmachungsblatt · § 51 Sperrjahr · § 52 Sicherung für Gläubiger · § 53 Schadensersatzpflicht der Liquidatoren · § 54 Nicht rechtsfähige Vereine · § 55 Zuständigke

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 50 - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
(1) Die Auflösung des Vereins oder die Entziehung der Rechtsfähigkeit ist durch die Liquidatoren öffentlich bekannt zu machen. In der Bekanntmachung sind die Gläubiger zur Anmeldung ihrer Ansprüche aufzufordern. Die Bekanntmachung erfolgt durch das in de

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB | 81., überarbeitete Auflage, 2018 ...

http://www.beck-shop.de/buergerliches-gesetzbuch-bgb/productview.aspx?product=2...
23.02.2018 - (0). Sofort lieferbar. Versandkostenfrei. auch mit Aktualisierungsservice bestellbar. aktuellster Stand. Standardwerk. 5,50 €. inkl. MwSt. Unser Aktualisierungsservice: Sie erhalten Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung, wenn

VerfGH München, Entscheidung v. 22.03.2012 – Vf. 50-VI/11 ...

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKRS-B-2012-N-49485?hl=...
Dass ein Gericht strengere Anforderungen angelegt hat als der BGH in seiner neueren Rechtsprechung zu den Begründungserfordernissen bei einer auf die speziellen Kündigungsgründe des § 543 II 1 Nr. 3 BGB gestützten Kündigung, begründet keinen Verstoß gege


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 1 Allgemeiner Teil › Abschnitt 1 Personen › Titel 2 Juristische Personen › Untertitel 1 Vereine › Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften › § 50

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 50 BGB
    § 50 Abs. 1 BGB oder § 50 Abs. I BGB
    § 50 Abs. 2 BGB oder § 50 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung