§ 479 BGB, Sonderbestimmungen für Garantien
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Eine Garantieerklärung (§ 443) muss einfach und verständlich abgefasst sein. Sie muss enthalten:

1.
den Hinweis auf die gesetzlichen Rechte des Verbrauchers sowie darauf, dass sie durch die Garantie nicht eingeschränkt werden, und
2.
den Inhalt der Garantie und alle wesentlichen Angaben, die für die Geltendmachung der Garantie erforderlich sind, insbesondere die Dauer und den räumlichen Geltungsbereich des Garantieschutzes sowie Namen und Anschrift des Garantiegebers.


(2) Der Verbraucher kann verlangen, dass ihm die Garantieerklärung in Textform mitgeteilt wird.


(3) Die Wirksamkeit der Garantieverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass eine der vorstehenden Anforderungen nicht erfüllt wird.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Verbrauchsgüterkauf und Unternehmerregress - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
Folgen. § 476 BGB. §§ 478, 479 BGB. Was behandeln wir heute? 1 Was ist ein "Verbrauchsgüterkauf" und woher kommt er? Begriff. 2 Welche Besonderheiten gelten für den. Verbrauchsgüterkauf? Folgen a Wie wirkt die Beweislastumkehr nach § 476. BGB? § 476 BGB

VERKÄUFERREGRESS (§§ 478, 479 BGB) Dissertation zur ...

http://d-nb.info/969370245/34
VERKÄUFERREGRESS (§§ 478, 479 BGB). Dissertation zur Erlangung des Grades eines. Doktors der Rechtswissenschaft der Universität Hamburg vorgelegt von. Tilo M. Höpker. Hamburg 2003 ...

Fristen BGB_VOB - GAT eG

http://www.gat-eg.de/upload/VOB_BGB_Fristen.pdf
Anlagen mit Wartungsvertrag für die. Dauer von mindestens vier Jahren fünf Jahre. § 634a BGB ab Abnahme vier Jahre. § 13 VOB/B ab Abnahme. Regress des Unternehmers an Liefe- rant wegen mangelhaften Baumateri- als, sofern das Material an den Kun- den „übe

Kaufvertragsrecht und Sachmängelhaftung - IHK Nürnberg für ...

https://www.ihk-nuernberg.de/de/media/PDF/Publikationen/Recht-Steuern/Kaufvertr...
I. Kaufgegenstand. Kauf ist die Veräußerung eines bestimmten Gegenstandes gegen Geld (§ 433 BGB). ... Kaufvertrages schon gibt oder ob sie erst noch hergestellt werden müssen (§ 651 BGB). II. Mangelbegriff. 1. ..... Damit der Rückgriff in solchen Fällen

sa klausur lsgfolie2 - Juristische Fakultät

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140500/user_upload/sa_klausur_lsgf...
„großem Schadensersatz“ (z.B. § 281 I 3 BGB). → Hier: Rücktritt des K1, §§ 437 Nr. 2, 323 BGB (+). (5) Kausalität des Mangels für Rücknahme (nicht bei. Widerrufsrecht oder Kulanz). Im Verhältnis von zu Böseberg zu Gottschalk liegt somit ein. Regressfall


Webseiten zum Paragraphen

§ 479 BGB, Verjährung von Rückgriffsansprüchen - Steuernetz

https://www.steuernetz.de/gesetze/bgb/479
(2) 1Die Verjährung der in den §§ 437 und 478 Abs. 2 bestimmten Ansprüche des Unternehmers gegen seinen Lieferanten wegen des Mangels einer an einen Verbraucher verkauften neu hergestellten Sache tritt frühestens zwei Monate nach dem Zeitpunkt ein, in de

Unternehmerregress, §§ 478, 479 BGB - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/artikel/unternehmerregress-478-479-bgb/
31.01.2015 - Die §§ 478, 479 BGB gelten nur für Kaufverträge zwischen Unternehmern. Die Vorschriften schützen den Letztverkäufer bei einem Verbrauchsgüterkauf (§ 475 BGB). Er kann seinen Lieferanten in Regress nehmen, wenn er vom Verbraucher gem. §§ 434

Unternehmerrückgriff - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/unternehmerr%C3%BCckgriff/unternehmerr%C3%BCckgr...
Die Vorschriften der §§ 478, 479 BGB ermöglichen beim Verbrauchsgüterkauf demjenigen Unternehmer, der als Letztverkäufer beim Verkauf neu hergestellter Sachen vom Verbraucher eine mangelhafte Kaufsache zurücknehmen musste oder auf Minderung des Kaufpreis

Achtung: Keine Beschränkung der ... - IT-Recht Kanzlei

https://www.it-recht-kanzlei.de/3/10.Verjaehrung_der_Rueckgriffsansprueche/besc...
29.09.2008 - 479 BGB gilt für den Verkäufer gegenüber seinem Lieferanten ebenfalls die bereits erwähnte Beweislastumkehr (§ 476 BGB) . Die Verjährung seiner Ansprüche gegen seinen Lieferanten unterliegt gem. § 479 II BGB einer Ablaufhemmung, aufgrund der

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 479 – Verjährung ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) Die in § 478 Abs. 2 bestimmten Aufwendungsersatzansprüche verjähren in zwei Jahren ab Ablieferung der Sache. (2) 1Die Verjährung der in den §§ 437 und 478 Abs. 2 bestimmten Ansprüche des Unternehmers gegen seinen Lieferanten wegen des Ma


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 2 Recht der Schuldverhältnisse › Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse › Titel 1 Kauf, Tausch › Untertitel 3 Verbrauchsgüterkauf › § 479

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 479 BGB
    § 479 Abs. 1 BGB oder § 479 Abs. I BGB
    § 479 Abs. 2 BGB oder § 479 Abs. II BGB
    § 479 Abs. 3 BGB oder § 479 Abs. III BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung