§ 37 BGB, Berufung auf Verlangen einer Minderheit
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die Mitgliederversammlung ist zu berufen, wenn der durch die Satzung bestimmte Teil oder in Ermangelung einer Bestimmung der zehnte Teil der Mitglieder die Berufung schriftlich unter Angabe des Zweckes und der Gründe verlangt.


(2) Wird dem Verlangen nicht entsprochen, so kann das Amtsgericht die Mitglieder, die das Verlangen gestellt haben, zur Berufung der Versammlung ermächtigen; es kann Anordnungen über die Führung des Vorsitzes in der Versammlung treffen. Zuständig ist das Amtsgericht, das für den Bezirk, in dem der Verein seinen Sitz hat, das Vereinsregister führt. Auf die Ermächtigung muss bei der Berufung der Versammlung Bezug genommen werden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Unterschrift fehlt laut BGB - staatenlos.info

https://www.staatenlos.info/images/musterschreiben/01/Unterschrift%20fehlt%20la...
Fehlende Rechtskraft mangels Unterschrift laut BGB § 126, 315 ZPO, 275 StPO, 117 I VwGO, 37 III VwGO. Der Beschluß wird daher als rechtsunwirksam und wegen Sach- Formmängel als unbegründet unter Beschwerde zurückgewiesen. 1. Festgestellt Verstoß gegen BG


PDF Dokumente zum Paragraphen

Vereinsrecht: Fallstricke bei der Einberufung und Durchführung ... - BPG

https://www.bpg-muenster.de/fachpublikationen/artikel-scheffer.pdf
meinen Formvorschriften des BGB zu beachten. 2. Gründe für die Einberufung der Mitgliederver- sammlung. 4.1 Schriftform. Die Mitgliederversammlung ist gemäß SS 36, 37 BGB. Schriftform setzt nach 126 BGB eine eigenhändige Na- einzuberufen, wenn die Satzun

Allgemeiner Teil des BGB - Brox / Walker ... - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Brox-Allgemeiner-Teil-BGB-9783...
Allgemeiner Teil des BGB. Begründet von. Dr. Hans Brox † ehem. Bundesverfassungsrichter, o. Professor der Rechte an der Universität Münster. (Westfalen) seit der 31. Auflage fortgeführt von. Dr. Wolf-Dietrich Walker. Universitätsprofessor an der Justus-L

2. Klausur BGB für Fortgeschrittene vom 19.05.2017 Durchschnitt ...

https://urheberrecht.jura.uni-leipzig.de/download/0/0/1831725764/222545e4a03d04...
Klausur BGB für Fortgeschrittene vom 19.05.2017. Notenspiegel. Teilnehmerzahl: 198 ungen ügend mangelhaft ausreichend befriedigend vollbefriedigend gut sehr gut. 0. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16 17 18 Gesamt. Teilneh mer. 1. 10. 3

BGB

http://www.nbmb-online.de/no_cache/der-grosse-ratgeber/?tx_abdownloads_pi1%5Bac...
zu berufen, wenn das Interesse des Vereins es erfordert. Erläuterungen: Die §§ 36, 37 BGB regeln das sog. Minderbegehren zur Einberufung einer. Mitgliederversammlung. Zu unterscheiden sind dabei zwei Fallgruppen: • Satzung definiert die Voraussetzungen d

Rechtsquellen § 1 Absatz 1 BDSG § 28 BDSG § 37 BGB § 43 BDSG ...

http://www.na-sued.de/index.php?option=com_attachments&task=download&id=25
01.08.2008 | Bundesdatenschutzgesetz gilt auch für Vereine. Datenschutz im Verein: Diese Maßnahmen muss der Vorstand ergreifen von Rechtsanwalt Michael Röcken, Bonn. Datenschutz ist nicht nur in der politischen Öffentlichkeit ein wichtiges Thema. Auch Ve


Webseiten zum Paragraphen

Minderheitenbegehren (§ 37 BGB) - Landessportbund Berlin

http://www.lsb-berlin.net/angebote/verbands-und-vereinsberatung/mitgliederversa...
Das Gesetz gibt in § 37 BGB einer Minderheit von Vereinsmitgliedern das Recht, die Einberufung einer Mitgliederversammlung (meist als außerordentliche Mitgliederversammlung bezeichnet) zu verlangen und sie auch gegen den Willen des Einberufungsorgans (no

§ 37 BGB Berufung auf Verlangen einer Minderheit Bürgerliches ...

http://www.buzer.de/gesetz/6597/a91686.htm
(1) Die Mitgliederversammlung ist zu berufen, wenn der durch die Satzung bestimmte Teil oder in Ermangelung einer Bestimmung der zehnte Teil der Mitglieder die Berufung schriftlich unter Angabe des Zweckes und der Gründe verlangt. (2) Wird dem.

Mitgliederversammlung | Mitbestimmung im Verein: Mit dem ...

http://www.iww.de/vb/vereinsrecht/mitgliederversammlung-mitbestimmung-im-verein...
03.06.2013 - 03.06.2013 · Fachbeitrag · Mitgliederversammlung. Mitbestimmung im Verein: Mit dem Minderheitenverlangen nach § 37 BGB richtig umgehen. von Rechtanwalt Michael Röcken, Bonn. | Das Leben eines Vereins wird sowohl durch die Mitglieder als auch

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar, BGB § 37 – Berufung auf ...

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/pruettingwegenweinre...
Gesetzestext (1) Die Mitgliederversammlung ist zu berufen, wenn der durch die Satzung bestimmte Teil oder in Ermangelung einer Bestimmung der zehnte Teil der Mitglieder die Berufung schriftlich unter Angabe des Zweckes und der Gründe verlangt. (2) 1Wird

Muster: Schriftliches Verlangen der Minderheit gem. § 37 BGB an den ...

http://sportbund-pfalz.vibss.de/recht/die-mitgliederversammlung/muster-schriftl...
07.07.2016 - Muster: Schriftliches Verlangen der Minderheit gem. § 37 BGB an den Vorstand auf Einberufung einer Mitgliederversammlung. In der Vereinspraxis verlangen Vereinsmitglieder am häufigsten die Einberufung einer Mitgliederversammlung mit dem Ziel


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 1 Allgemeiner Teil › Abschnitt 1 Personen › Titel 2 Juristische Personen › Untertitel 1 Vereine › Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften › § 37

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 37 BGB
    § 37 Abs. 1 BGB oder § 37 Abs. I BGB
    § 37 Abs. 2 BGB oder § 37 Abs. II BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung