§ 2209 BGB, Dauervollstreckung
Paragraph Bürgerliches Gesetzbuch

Der Erblasser kann einem Testamentsvollstrecker die Verwaltung des Nachlasses übertragen, ohne ihm andere Aufgaben als die Verwaltung zuzuweisen; er kann auch anordnen, dass der Testamentsvollstrecker die Verwaltung nach der Erledigung der ihm sonst zugewiesenen Aufgaben fortzuführen hat. Im Zweifel ist anzunehmen, dass einem solchen Testamentsvollstrecker die in § 2207 bezeichnete Ermächtigung erteilt ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

3-W-12-026 anonym - Hanseatisches Oberlandesgericht in Bremen

https://www.oberlandesgericht.bremen.de/sixcms/media.php/13/3-W-12-026%2Banonym...
08.03.2010, durch das die Beschwerdeführerin zur Testamentsvollstreckerin bestellt wurde, heißt es u.a: „Verwaltungsvollstreckung gemäß § 2209 S.1, 1. Halbsatz BGB ist angeordnet.“ Mit notariellem Grundstückskaufvertrag des Notars W. vom 30.11.2011 (UR-N

BWNotZ 5-6/2004 - Württembergischer Notarverein e.V.

http://www.notare-wuerttemberg.de/downloads/bwnotz-5-6-2004.pdf
nur für die Verwaltungsvollstreckung (§ 2209 BGB) und zwar für jede Form der Verwaltungsvollstreckung. Die Vorschrift des § 2210 BGB gilt nicht für die normale Testaments- vollstreckung mit den sich aus § 2205 BGB ergebenden. Rechten. Hier endet die Test

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 11 ...

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Internationales-Privatrecht-Internat...
Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 11: Internationales Privatrecht, Internationales .... beherrscht.242 Es fragt sich aber, ob das Verbot des § 311 b Abs. 4 BGB so essentiell für die ... Privatrechts: Außervertragliches Schuld- und

Drucksache 18/2209 - Deutscher Bundestag

http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/18/022/1802209.pdf
Drucksache 18/2209. 18. Wahlperiode. 22.07.2014. Die Antwort wurde namens der Bundesregierung mit Schreiben des .... Persönlichkeitsrecht, das als „sonstiges Recht“ nach § 823 des Bürgerlichen Ge- setzbuchs (BGB) deliktisch geschützt ist und u. a. zu Abw

Erbrecht in der Praxis - Redeker Sellner Dahs

https://www.redeker.de/downloads/lehre/2012/44/vorlesung-15-06-2011.pdf
15.06.2011 - 1. Übersicht. ▻ Abwicklungsvollstreckung, §§ 2203 bis 2207 BGB. ▻ Verwaltungsvollstreckung, § 2209 Satz. 1 BGB. ▻ Dauervollstreckung, § 2209 Satz 1, 2. Halbsatz BGB. ▻ Vermächtnisvollstreckung, § 2223 BGB. ▻ Testamentsvollstrecker mit beschr


Webseiten zum Paragraphen

Kommentierung zu § 2209 BGB –Dauervollstreckung– im frei ...

http://bgb.kommentar.de/Buch-5/Abschnitt-3/Titel-6/Dauervollstreckung/Definitio...
17.11.2014 - 2209 Dauervollstreckung. Der Erblasser kann einem Testamentsvollstrecker die Verwaltung des Nachlasses übertragen, ohne ihm andere Aufgaben als die Verwaltung zuzuweisen; er kann auch anordnen, dass der Testamentsvollstrecker die Verwaltung

§ 2209 BGB Dauervollstreckung - Erbrecht

http://www.erbrecht-einfach.de/bgb-erbrecht-gesetz/paragraph-2209-bgb-erbrecht....
Gesetzestext § 2209 BGB Dauervollstreckung - BGB Erbrecht Gesetz - Erbrecht Ratgeber.

§ 2209 BGB: Dauervollstreckung » Erbrecht-ABC

https://erbrecht-abc.info/dauervollstreckung/
Gesetzestext: Der Erblasser kann einem Testamentsvollstrecker die Verwaltung des Nachlasses übertragen, ohne ihm andere Aufgaben als die Verwaltung zuzuweisen; er kann auch anordnen, dass der Testamentsvollstrecker die Verwaltung nach der Erledigung der

Damrau/Tank, Praxiskommentar Erbrecht, BGB § 2209 ... - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/damrautank-praxiskom...
Die Anordnung der Verwaltungs- und Dauervollstreckung erfolgt entweder durch den Erblasser i.R.d. letztwilligen Verfügung ausdrücklich oder aber (qua Auslegung) konkludent, wobei wegen der Einschränkung durch § 2209 BGB ein strenger Maßstab anzulegen ist

Dauervollstreckung - Erbrecht-heute.de

http://www.erbrecht-heute.de/Dauervollstreckung.html
Die Regelungen zur Dauervollstreckung stehen im § 2209 des BGB, demnach kann der Erblasser einen Testamentsvollstrecker bestellen ...


Werbung

  • Verortung im BGB

    BGBBuch 5 Erbrecht › Abschnitt 3 Testament › Titel 6 Testamentsvollstrecker › § 2209

  • Zitatangaben (BGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1896, 195
    Ausfertigung: 1896-08-18
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2209 BGB
    § 2209 Abs. 1 BGB oder § 2209 Abs. I BGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung